Windows 10 von kaputter festplatte auf festplatte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als ganz Einfache Methode mal ein anderes Kabel an die Festplatte Hängen also ein anderes sata (oder was Deine Festplatte für die Datenübertragung verwendet) und stromkabel und das sata (...) in einen anderen Anschluss am Motherboard stecken und schauen ob sich was tut wenn nicht geh in einen guten Computer shop und lass sie reparieren, bei den meisten Festplatten (HDD) Ist der lesekopf kaputt (informiere dich auf ein paar websites und schau ob die dort genannten Symptome bei deiner Festplatte auftreten) wenn sie nicht mehr funktionieren. Ich verstehe nicht ganz warum du die Meldungen ignoriert hast aber okay. Die Reparatur wird wahrscheinlich nicht soo billig musst dich halt im Internet informieren aber ich denke deine Daten werden es dir wert sein. Wenn nicht dann selbst versuchen aber da besteht ein grosses Risiko dass sich die platte sicher ins nirvana schickt wenn man kleinste Fehler macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxJulyxXx
14.05.2016, 10:58

Hallo,
Danke für deine Antwort aber um ein neues Kabel zu kaufen usw. hab ich keinen nerv mehr.
Ich möchte nur windows auf die festplatte die funktioniert und die defekte dann ausbauen, die daten hab ich auf der, die funktioniert versucht zu sichern, dann kam ein fehler und alles war hin. Aber da ich den PC noch nicht so lange hab sind es mir diese par Daten auch nicht wert, das waren nur wenige und nicht wichtige.
LG

0
Kommentar von Ale28
14.05.2016, 19:21

dann würde ich Windows clean neu installieren

0

Heya xXxJulyxXx,

um den Kauf eines Kabels wirste wohl nicht herum kommen!  :-)

Ne, im ernst...

Würde die defekte Festplatte ausbauen und mit einen solchen ADAPTER (http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=&_osacat=74941&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR4.TRC2.A0.H0.Xusb+festplatten+adapter.TRS0&_nkw=usb+festplatten+adapter&_sacat=74941) oder einer DOCKING-STATION (http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=usb+docking+station&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xusb+festplatten+docking+station.TRS0&_nkw=usb+festplatten+docking+station&_sacat=0) mit dem PC verbinden und die (ausgebaute) Festplatte mit einen Daten-Rettungstool auslesen...

Achja, die Software/Datenrettungsprog, müsste "nur" auf der laufenden Festplatte installiert werden...

Aber wenn Du den PC noch nicht so lange hast, dürfte ja eh noch Garantie/Gewährleistung bestehen, oder?

Ansonsten: kaufe Dir eine neue Festplatte (oder gleich eine SSD), iehe Windows 10 über ´nen Freund oder im I-Net-Café...

Die Daten sind Dir je nicht wichtig, zumindest laut Deinen letzten Posting...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung