Frage von Masterloeni, 21

Windows 10 start dauert aufgrund von Intel Chipset?

Hallo liebe Leute.

Heute habe ich mein PC neu aufgesetzt mit einer M.2 Festplatte und es lief einwandfrei so weit. Erstmal mein System.

I7 6700K Asus Maximus VIII Hero Kingston HyperX 16GB DDR4 2400Mhz Corsair H100i v2 Samsung NVMe 951 2280 M.2 256GB (die auch am M.2 eingesteckt ist und nicht im PCIe slot.)

Nun habe ich mich getraut von Windows 7 auf 10 zu wechseln und es mal zu testen auch wenn ich immer strikt dagegen war weil ich es einfach nicht mag. Jetzt jedoch mein Problem. Der PC brauch ziemlich lange zum Hochfahren und zeigt auch für ein paar Sekunden einen schwarzen Bildschirm und das trotz der M.2 mit 2500mb/s Lesen und 1400mb/s Schreiben.

Ich habe schon in der Ereignisanzeige in Windows geguckt und dort wird mir eine Startbeeinträchtigung gezeigt mit 27687ms. Und diese sieht so aus.

Die Initialisierung des Geräts hat länger gedauert und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt: Dateiname : PCI\VEN_8086&DEV_A102&SUBSYS_86941043&REV_31\3&11583659&0&B8 Anzeigename : Intel(R) 100 Series/C230 Chipset Family SATA AHCI Controller Version : Gesamtzeit : 30187ms Beeinträchtigungszeit : 27687ms Vorfallzeit (UTC) : ‎2016‎-‎11‎-‎30T20:09:26.842189300Z

Nun habe ich einfach mal alle meine Intel Treiber aktualisiert und PC neugestartet jedoch bleibt der Fehler... ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke für jeden Tipp und jede Antwort.

MFG

Antwort
von LTPimz, 1

geh mal auf https://www.asus.com/de/Motherboards/MAXIMUS-VIII-HERO/HelpDesk_Download/ und lad dir die neuesten intel chipset und me runter (achtung 2 dateien)

installier diese mach neustart und schau mal obs hilft :)

Antwort
von WosIsLos, 16

CLEAN INSTALL gemacht?

Kommentar von Masterloeni ,

Was bedeutet das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten