Frage von MisterAsk2, 50

Windows 10 speichern?

Abend, ich habe eine kleine Frage und hoffe auf einen hilfreichen Rat :) Und zwar habe ich vor mir Ende des Jahres einen PC zusammenzustellen...(Ende des Jahres wegen neuer Hardware etc.) Aber das Problem ist, dass Win 10 nur noch bis Ende Juli als Upgrade verfügbar ist...man es somit mit ner Win 7 Lizenz für ca. 20€ haben könnt und ich sehe nicht ein, dass ich 100€ dafür ausgeben soll... Ich habe momentan "nur" ein altes MacBook und somit keine Möglichkeit Win 10 auf ner Platte zu speichern (falls das geht?!) Wisst ihr eine Möglichkeit, wie ich mir Win 10 "sichern" kann bzw. irgendwie die Problematik umgehen? Ich hoffe auf irgendwelche Tipps (bin für alles offen ;)) MfG Mister Ask

Ps: Bitte keine Linux Vorschläge oder Windows Kritik...ich bin nur ein armer Durchschnitts-User :D

Antwort
von Stephan665, 22

Du könntest dir für 20€ so eine Lizenz kaufen musst halt von einem Windows PC auf der Microsoft Seite ein aktuelles Image herunterladen und ich glaube mit Brennprogramm entpacken. Eine andere möglichkeit kann ich dir kaum bieten doch direkt bei Microsoft eine Lizenz kaufen für unverschämte 135€ eine Frechheit Spaß :) Die 20€ werden wohl die einzige möglichkeit sein zumindest die günstigste.

Kommentar von MisterAsk2 ,

Das Problem ist eben, dass ich momentan kein Zugang zu dem Windows PC habe..."-"

Aber danke :)

Kommentar von Stephan665 ,

Du kannst dir das nur noch bis 29.7. upgraden, sonst musst 100€ zahlen tut mir leid aber es ist so. :(

Antwort
von Midgarden, 24

Da gibt es keinen Trick - am 29.7. endet die Upgradefrist, danach ist das nicht mehr möglich

Antwort
von Cooki3monster, 25

Laut deiner Frage hör ich raus das du jetzt schon Win10 hast. Somit hast du win10 aktiviert und wenn du bei deinem neuen Pc dann mit deiner win7 lizenz wieder win10 installierst ist alles supi.

Antwort
von azervo, 18

Die Windows 10 Lizenz ist auf den Computer beschränkt auf dem sie installiert wurde. Du kannst dir nicht im Dezember einen Computer kaufen und dann ein Windows drauf aktivieren was Du im Juli geupgradet hast.

Windows 7 und 8 waren noch an die Lizenz gebunden ... man konnte eine Lizenz von einem Computer auf den anderen übertragen (= die alte Version wird deaktiviert und die neue aktiviert)

Bei Windows 10 ist die Lizenz an das Mainboard gebunden ..  wenn Du Windows 10 jetzt auf einem Mainboard installierst und im Dezember auf ein neues Mainboard übernehmen willst, dann geht das nicht.

Windows 10 wir aber fast sicher nicht soviel kosten wie Du Dir einbildest.

Und im grunde genommen hat es auch gar keinen Wert ein System selbst zusammenzustellen ... das ist blödsinnige Bastelei.

Kommentar von MisterAsk2 ,

Achso, das mit dem Mainboard gebunden wusste ich nicht '-'

Danke, dann muss ich wohl oder übel Windows unterstützen müssen und ne volle 10ner Lizenz kaufen...

Wo wird sich der Preis ca. einpendeln?

Werden Win 7+8 dann noch halbwegs nutzbar sein (Systemupdates etc.)?

Hoffe auf nochmalige Antwort :)

MfG

Kommentar von azervo ,

Ja der Trick ist, dass MS die Windows 10 Lizenz an das Mainboard auf dem es installiert bindet. Computer werden in Zukunft immer mehr zur "Wegwerf-Ware" da ist es einträglicher die Lizenz nur für einen Computer zu vergeben und sie dann mit dem Computer zu "entsorgen". Deshalb versucht MS auch möglichst viele Leute auf Windows 10 zu bringen, weil dann die alten Lizenzen (die man von einer Maschine auf die andere übernehmen konnte) beseitigen kann.

Der Preis für OEM Lizenzen wird wie schon immer so bei 20-40 Euro liegen. Als Computer-Fabrikant werden wir wohl noch weniger zahlen.

Windows 7 ist schon jetzt völlig sinnlos. Windows 8.1 hat nur eine recht geringe Verbreitung und wird dann mit Sicherheit auch bald eingestellt .. ein Computer "lebt" heutzutage eher schon weniger als 4 Jahre, da reduziert sich dann der Park von W7 und W8.1 Maschinen ganz schnell.

Und die Leute, die trotzdem noch den alten Schrott nutzen wollen, die werden dann irgendwie so schickaniert, dass sie das dann bald aufgeben. 

Das mit den "updates" ist, zu einem grossen Teil, sowieso nur eine Methode um die Kunden zu "konditionnieren". Wenn denen dann die Updates fehlen, dann drehen die durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten