Frage von DerSnorx, 89

Windows 10 Pro - Aktivierung nach Hardware-Upgrade?

Hatte die Frage schonmal gestellt, allerdings hat mein Browser wohl Mist gebaut und mich vorher ausgeloggt, falls sie also doppelt vorhanden ist bitte ich um Löschung der "anderen" Frage mit dem gleichen Titel.

Nun zur Situation:

Habe damals das Upgrade von meiner (legal bezogenen) Windows 8.1 Version zu Windows 10 in Anspruch genommen. Das Internet sagt zu diesem Fall: "Eine Eingabe der Seriennummer bei der Installation ist nicht erforderlich. Die Aktivierung wird über die Hardware-ID geregelt."

Genau so war es auch, musste nie etwas angeben, da ich ja meinen 8.1 Key bei der 8.1 Installation eingegeben hatte.

Soweit so gut, nun habe ich aber meinen PC einem Hardware-Upgrade unterzogen (Mainboard, Prozessor und RAM ausgetauscht), da die Aktivierung jedoch, wie oben in Fettbuchstaben beschrieben, über die Hardware-ID geregelt wird werde ich jetzt von einer wirklich nervigen Mitteilung geplagt, die sich über jede Anwendung und jedes Spiel auf meinem Monitor legt: "Windows aktivieren - Wechseln Sie zu den Einstellungen, um Windows zu aktivieren".

In den Einstellungen wird Windows als "nicht aktiviert" angezeigt, und im Tab "Aktivierung" findet sich folgende Fehlermeldung:

"Der auf diesem PC verwendete Product Key war mit dieser Windows-Edition nicht funktionsfähg. Möglicherweise müssen Sie sich mit dem Händler oder Unternehmen in Verbindung setzen, bei dem Sie Windows erworden haben, einen anderen Product Key eingeben oder den Store besuchen, um eine Originalversion von Windows zu erwerben. Fehlercode: 0xC004C003"

Natürlich kommt keine dieser Lösungen für mich in Frage

Die eigentliche Frage also: Wie "aktiviere" ich Windows 10 Pro erneut, ohne gleich einen neuen Key kaufen zu müssen? Legal, bitte.

Grüße und danke im Voraus:

Euer Marvin

Antwort
von p0ckiy, 69

Da kannst du anscheinend nichts machen. Windows 10 (zumindest die Upgrade-Version) ist hardwaregebunden. Nicht mal Microsoft kann den Key auf eine andere Hardware-ID übertragen. Jedenfalls hat GameStar das vor ein paar Monaten geschrieben.

Antwort
von RitschyLP, 60

Ich habe jetzt nur deine Überschrift gelesen, aber ich habe mein Mainboard geändert. Danach musste ich auf Windows 7 downgreaden, Windows aktivieren und danach wieder auf Win 10 upgreaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community