Frage von m0rz97, 34

Windows 10 per bios ohne Datenverlust zrücksetzen?

Guten Tag.

Es geht um einen Laptop, der beim Booten den Error Code: 0xc000014c anzeigt.

Der ganze Error Code wird auf blauem Bildschirm in typischer Win 10 Schrift angezeigt:

,,Revocery

Your PC/Device Needs to be repaired

The Boot Configuration Data for your PC is missing or contains Errors.

File: \Boot\BCD

Error Code: 0xc000014c

You´ll need to use recovery tools. If you don´t have any Installation media (like a disk or USB device), contact your PC-Administrator or PC/Device manufacturer."

Kann ich also irgendwie über einen bootfähigen USB-Stick Windows 10 aus der BIOS heraus ohne großen Datenverlust zurücksetzten oder reparieren? Aus Google werde ich nicht wirklich schlau.

Oder bleibt mir nur, den Laptop zu formatieren und Windows neu zu installieren? In dem Fall weiß ich nicht genau, wie man aus dem BIOS heraus eine Festplatte Formatiert, oder muss ich diese dann ausbauen und an einem anderen PC Formatieren?

Falls ihr noch Informationen braucht: Einfach fragen.

Danke für alle Hilfe!

lg m0rz

Antwort
von ymicky, 20

Es gibt mehrere Möglichkeiten die dir zur Verfügung stehen.
Ich würde erstmal versuchen den BCD zu reparieren.
Hier findet man schon einiges:
https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=...

Und hier noch eine konkrete Lösungsbeschreibung:
https://neosmart.net/wiki/0xc000014c/

Wenn du es wirklich nicht schaffst den BCD mit der Hilfe von Anleitungen zu reparieren, empfehle ich ein Linux System als Live-CD auf einen Stick zu packen, von diesem zu booten und deine Daten zu sichern. Dann kannst du immer noch alles formatieren und neuinstallieren

Kommentar von m0rz97 ,

https://www.youtube.com/watch?v=-Ne6C3i54rM

Macht das Sinn?

Den Boot-Sick hab sofort fertig.

Kommentar von ymicky ,

Was macht Sinn? Das Video?
Ich weiß nicht welche Anleitung bei dir die Beste ist. Versuch am besten mal ein paar und einen Boot Stick mit Windows 10 brauchst du sowieso

Antwort
von agentharibo, 22

Du musst im BIOS das USB-LW als Boot-LW einstellen, dann repariet er das System mit dem Datenträger USB-Stick.

Danach das BIOS wieder auf NORMAL zurückstellen.

Kommentar von m0rz97 ,

Ds USB-LW ist dann der Stick mit der installierten Win10-ISO drauf?

Kommentar von agentharibo ,

Nein, die Kochrezepte meiner Mutter!!

*Scherz*

Du willst doch den PC von dem USB-Stick booten.

Ich hätte eine DVD-RW als Datenträger verwendet.

Kommentar von m0rz97 ,

die hab ich nicht zur Hand. Die automatische Reparatur hat aber auch nicht funktioniert. Hab ihn jetz galt wieder komplett zurückgesetzt und Windows neu aufgespielt.

Antwort
von Jensen1970, 14

Ohne Datenverlust Daten sichern und formatieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community