Frage von Kamiekatze71, 27

Windows 10 Ordner Freigabe auf Handy?

Hallo liebe Gutefrage.net Community,

ich habe mir auf meinem PC einen Ordner erstellt, den ich in mein Netzwerk freigebe, auf den ich aber von JEDEM Gerät in diesem zugreifen kann. Dies würde ich gern nur auf mein PS4 und mein Handy beschränken (die IP-Adresse hab ich), doch bei der Freigabe unter Windows (10) kann man keine IP-Adressen eingeben. Hoffentlich könnt ihr mir helfen und wisst auch, was ich meine.

Vielen Dank im Voraus :D

Antwort
von Dolphin1989, 14

Also Freigaben unter Windows funktionieren am besten unter Windows.
Andoid (Handy) und das Sony OS (auf welchem das auch immer basieren mag, aber wahrscheinlich Unix) greifen anders auf Freigaben zu.

DropBox ist eine Internetlösung. Wenn du Daten nicht ins Internet hochladen willst, dann bleiben dir folgende Alternativen:
PS3MediaServer auf dem PC installieren. Damit kannst du auf der PS3 und ich glaube auch auf der PS4 freigegebene Ordner streamen.
ES Datei Explorer unter Android installieren. Damit kannst du bequem auf WindowsFreigaben im Netzwerk zugreifen.

Du musst bedenken, du arbeitest in einem Netzwerk wie deinem immer mit mehr als eine Art Betriebssystem. Jedes OS (Operating System = Betriebssystem) fasst die Sache Zugirff und Berechtigung anders an.

Kommentar von DrehstuhI ,

Sony OS ? Welches meinst du da ? Welche GEräte haben das ?

Kommentar von Dolphin1989 ,

Haha nein mit SOny OS meinte ich das Betriebssystem was auf der PS läuft. Welches auch immer das sein mag. Es basiert aber wahrscheinlich auf Unix, so wie Linux oder Android oder OS X.

Da ich die PlayStation zum zocken verwende und mal einen Film von meinem ShareCenter streame, nutze ich eben die genannte Software auf Windows 8.1 oder 10....

verzeihe mir meinen ungebildeten Ausdruck "Sony OS"

Kommentar von DrehstuhI ,

Achso , war gerade irgendwie bei Smartphones und war etwas verwirrt. Aber dann ist ja gut, wie das Betriebssystem der PS heißt weiß ich auch nicht.

Kommentar von DrehstuhI ,

Habe gerade mal gegoogled, das Betriebssystem der PS4 ist heißt OrbisOS.

Kommentar von Dolphin1989 ,

OrbisOS... aha... nice. Thx 4 Info

Antwort
von heiserfeger77, 4

Freigaben lassen sich nicht auf IP-Adressen beschränken sondern auf Benutzerkonten. Du musst also die Gegenstelle dazu überreden per SMB-Protokoll auf die Freigabe zu zugreifen. Ob das die PS4 kann, weiss ich nicht. Android kann das z.B. mit dem EZ-File Explorer. Nur der Benutzer inkl. Passwort sind der Schutz. IP-Adressen lassen sich nicht Windowsintern nutzen. Zwar gibt es Möglichkeiten bei einem managed Switch, was aber der Privathaushalt nicht zu Hause hat.

Freigaben lassen sich auch über UPNP freigeben. Dazu das Mediastreaming aktivieren (Netzwerk- und Freigabecenter). Danach die Bibliotheken mit den gewünschten Ordnern füllen.

Kommentar von Kamiekatze71 ,

Ich habe es letztendlich so gelöst: Ich hab den Ordner (nutzen ich selber) für meinen zweiten Benutzer freigegeben und greife vom Handy mit Total Commander darauf zu

Antwort
von Tim86berlin, 19

Ich habe es einfach mit dropbox gelöst.

Kommentar von Kamiekatze71 ,

Danke, aber genau das wollte ich umgehen, da ich bei meiner Methode nichts herunterladen muss und ich bei der PS4 kein Dropbox habe

Kommentar von Tim86berlin ,

Ok. :) bin gespannt wie du es löst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community