Frage von dj2line, 90

Windows 10 nervt! Websiten block wie umgehen?

Eine Frage an die, die sich hier mal bisschen mit dem F*** tollen betriebssystem auskennen... Ihr kennt es sicher, ihr wollt ein Download-Link anklicken aber weil Microsoft diesen für fragwürdig hält blockiert er diesen (Egal ob Bild, Video oder Download-Link). Gibt es ein Tool oder Programm oder Sonstiges was diesen zugriff verhindert! Ich sehe das als eingriff in meine Entscheidung und das will ich nicht länger hinnehmen! Ich bitte um hilfe!

Antwort
von Gummileder, 44

Deine Meinung vielleicht aber Windows 10 blockiert nichts. Alternativ kannst du noch Chrome oder Firefox und was sonst noch verwenden, dort kannst du dann für die nicht vertrauenswürdigen Seiten Ausnahmen erstellen.

Bitte hier dann aber keine Fragen einstellen, wenn Schadsoftware eingefangen wurde.

Antwort
von Tschoo, 15

Hallo!

Das hat nichts mit W10 zu tun, sondern mit deinem Browser ...

Und von wem der ist (vielleicht auch MS) sehe ich nicht.

Im Browser kannst du aber selbst (bißchen Eigeninitiative braucht es dazu schon) einstellen, was geblockt wird oder nicht.

Ich mache das aber mit Kaspersky (Virenschutzprogramm), damit sind auch gleich EMail und andere Programme die auf's Internet zugreifen einigermaßen geschützt.

Gruß

Antwort
von medmonk, 47

Hi dj2line,

  1. Hängt sicher mit den Smartfilter-Einstellungen zusammen oder
  2. die verwendete Antiviren-Software blockt Inhalte

Welcher Browser wird zum Surfen verwendet? Der Bord eigene Edge oder IE11, oder ein anderer wie Firefox, Opera oder Chrome?

Ich keine derartigen Probleme zwar, jedoch ganz selten der Fall. Dort blockt lediglich meine Antiviren-Software den Zugriff oder Download. Was an sich erst einmal nicht verkehrt ist. Zumindest für all jene, die nicht wissen auf was sie sich einlässt oder einlassen würde (bezüglich Inhalt des Downloads). 

LG medmonk   

Kommentar von dj2line ,

Ich benutze Chrome.. falls da was nich geht den Edge IE ... Aber bei beiden kommt immer die gleiche nachricht und langsam werde ich sauer 

Was kann ich machen

Kommentar von medmonk ,

Welches Antiviren-Programm ist denn bei dir installiert, wird respektive von dir verwendet? Die Smartfilter-Einstellungen haben keinen Einfluss auf das Broswerverhalten dritter. Sprich also nur für den IE11 oder Edge relevant sind. 

Kommentar von dj2line ,

Antivirus benutze ich nich... nur ADW... deswegen kann unmöglich so ein programm dafür verantwortlich sein... wenn ich keins hab!

Kommentar von medmonk ,

Deiner Fragestellung nach und der Tatsache das du keine Antiviren-Software installiert hast, ist die Vermutung nahe liegend, das bereits das ein oder andere an Schadsoftware sein Unwesen treibt. Werden von dir irgendwelche Tools zur »Optimierung« genutzt?   


Kommentar von dj2line ,

ADBlock Plus .. Sonst wars das... und ich lasse regelmäßig ADW durchlaufen (alle 2 tage im schnitt)

Kommentar von medmonk ,

Für die Zukunft: Eine Antiviren-Softeware installieren. Sei es das kostenlose Avast oder ein kommerzieller Schutz wie Bitdefender. Was jetzt dein eigentliches Problem angeht, ist/wurde die Seite wohl von Google selbst respektive von deinem Browser gesperrt. 

Daher in den Browser-Einstellungen nachschauen bzw. uns verraten, welche Informationen unter Details angegeben werden. Dort steht in der Regel auch gleich die Lösung mit drin. Ansonsten hier mal die Seite nennen, die von dir nicht aufgerufen werden kann. 

Kommentar von dj2line ,

Hab das problem gerade erkannt... er sind nicht die adressen sondern der link zur weiterleitung! Kopiere ich den Link und füge ihn in neuen tab geht es... Selbst wenn nur "Download" dasteht.. klicken -> adresse die verhindert wird steht hinter "http://x-link.top/" .. Aber danke für eure hilfe und zeit! 

Kommentar von medmonk ,

Ja, du kannst dich auch so weiterleiten lassen. Dafür lediglich auf Details und explizit zustimmen, das du diese Website aufrufen möchtest. Wenn du derartige Quellen aufsuchst, solltest erst Recht eine Antiviren-Software installiert und erst recht eine Firewall aktiviert haben. Als Angreifer hat man man bei deinem aktuellen Systemzustand ein leichtes Spiel. Wenn nicht längst schon diverse Schadsoftware vorhanden ist. 

LG medmonk 

Antwort
von frax18, 62

Windows blockt keine Webseiten-Links... das ist Käse. Ich weiß ja nicht was für einen Browser du nutzt, aber selbst der Internet Explorer oder Microsoft Edge führen maximal eine Sicherheitsabfrage bei bedenklichen Inhalten durch, der du auf eigener Verantwortung zustimmen kannst. Komplett geblockt wird da nichts, es sei denn du hast nur Jugendrechte (z.B. von deinen Eltern) bekommen.

Kommentar von dj2line ,

DOCH TUT ES!

Es folgt eine betrügerische Website

Kommentar von dj2line ,

Lesen Kann ich noch.. Und ich benutze Überwiegend Chroome... Aber mit edge gehts genauso wenig! was bedeutet dass das Betriebssystem den zugriff verhindert!

Kommentar von frax18 ,

Lade mal einen Screenshot hoch. So kann ich dir leider nicht weiterhelfen... Windows blockt da jedenfallls nichts. Glaube mir... xD

Kommentar von frax18 ,

Du antwortest gar nicht auf die Gegenfragen. Wie soll dir da jemand helfen?
In manchen Fällen sind Webseiten aufgrund zu vieler Negativmeldungen geblacklistet und das aus guten Grund, denn meistens unterziehen sich diese dann einer Prüfung. Dann solltest du dich von diesen auch fern halten. Du kannst aber im Browser trotzdem zustimmen, wenn du auf eigene Gefahr reingehen willst.

Kommentar von dj2line ,

Diese möglichkeit hab ich eben nicht.. deswegen rege ich mich ja so auf *frax*

Kommentar von frax18 ,

Schick doch mal ein Screenshot. Webseite im Browser laden, Druck-Taste drücken, Paint öffnen und Strg+V drücken und Bild als PNG abspeichern. Dann hängst du es hier in einem Kommentar an und ich kann eventl. sehen woran es liegt. Die URL kannst du ja mit einem schwarzen Balken ausblenden.

Kommentar von dj2line ,

kann nichts anhängen aber genau so sieht es aus:

http://www.bitdefender.de/blog/images/de/2853/13.jpg

bloß auf deutsch eben

Antwort
von S20000, 36

Schick mal ein Screenshot.

Windows blockiert keine Webseiten, ausser du benutzt Microsoft Edge oder Internet Explorer aber selbst da kannst du die Meldung ignorieren und trotzdem fortfahren. Vielleicht ist es dein Antivirusprogram.

Kommentar von dj2line ,

http://www.bitdefender.de/blog/images/de/2853/13.jpg

So sieht das aus... und hab 0 möglichkeit auf eigene gefahr weiter zu gehen

Kommentar von S20000 ,

Das ist von Google Chrome. Du kannst auf "Details" klicken und dann erscheint die Option um trotzdem auf diese Seite zuzugreifen.

Antwort
von S20000, 19

Du kannst auf "Details" klicken und dann erscheint die Option um trotzdem auf diese Seite zuzugreifen.

Antwort
von gonzo1233, 9

Versuch das doch mal mit dem verbreitetste freie Betriebssystem auf diesem
Planeten - Linux Mint, dieses erhältst du kostenfrei als DVD Abbild unter
https://www.linuxmint.com/download.php.

Ist die ISO-Datei auf DVD gebrannt, kann im Live Modus direkt davon gebootet und ausprobiert werden. Wenn die Web Besuche problemlos laufen, lässt sich Mint einfach neben jedem Win installieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehl ausschließlich Linux, wenn sicherer Betrieb des Rechners erwünscht ist.

Da Linux virenresistent ist (laut BSI) verwende ich ausschließlich dieses zum Surfen und öffnen von Dokumenten aus Mails von Bekannten....

Antwort
von Stefffan7, 59

Bist du Adim an deinem PC?

Kommentar von dj2line ,

Natürlich!

Kommentar von Stefffan7 ,

Was hast du für eine Anti -Viren Software

Kommentar von dj2line ,

Keine

Kommentar von Stefffan7 ,

Dann würde ich die Windows Firewall so einstellen, dass du das downloaden kannst, bevor du gegen Windows hatest.

Kommentar von dj2line ,

Sie hab ich deaktiviert.. in den Windows einstellungen!

Kommentar von medmonk ,

Du keine Antiviren-Software und deaktivierst selbst die Bord eigenen Schutzfunktionen. Willst zu gleich eine offensichtlich schädliche Website aufrufen. Das kann man eigentlich nur mit »grob fahrlässig« betiteln. Ich habe ja schon vieles gelesen, aber du setzt dem gerade die Krone auf. Nicht falsch verstehen, aber du solltest dich vielleicht mit dem Thema Sicherheit doch etwas auseinandersetzen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community