Frage von Hatzi9999, 129

Windows 10 Login Probleme nach Update?

Hallo,

ich hatte Windows 10 Pro und habe gestern mein Windows mal wieder auf den neuesten Stand gebracht. Im gleichen Zug habe ich auf Windows 10 Education umgestellt da ich von meiner Schule eine Lizenz bekommen habe. Installation verlief ohne Probleme. Als ich mich jedoch anmelden wollte stand unter meinem Benutzername dass mein PC offline ist und ich doch mein letztes Passwort eingeben soll. Außerdem war ich wieder mit meinem Microsoft Konto angemeldet (obwohl ich das eigentlich vor nem halben Jahr entfernt habe). Alles halb so wild habe ja eigentlich meine Passwörter aber konnte mich nicht einloggen. Weder mit meinem Aktuellen Passwort noch mit meinem Alten. Dann habe ich mein Passwort von meinem Lokalen Benutzer (Passwort hat vor dem Update funktioniert) eingegeben. Auch ohne erfolg.

Mein PC ist ein Desktop PC und ist per LAN ans Internet angeschlossen. Jedoch ist der Netzwerkzugang begrenzt. Auch wenn ich mit dem Handy einen Hotspot per USB mache, und das LAN-Kabel ausstecke, ist der Netzwerkzugang nur begrenzt.

Ich würde gerne drum herum kommen, meinen PC komplett neu aufzusetzen. Was kann ich tun? Danke für die Hilfe :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Breascull, 55

Hallo Hatzi9999,

da dein PC sich nun mit dem Microsoft Konto verbunden hat, empfehle ich dir folgendes: Geh auf http://windows.microsoft.com/de-de/windows-10/how-to-reset-your-microsoft-accoun... und setze erst einmal dein Microsoft Konto Passwort zurück. Das kannst du auch mit dem Smartphone machen. 

Falls das nicht funktioniert und du Zugriff auf einen anderen PC hast, versuch folgenden Lösungsansatz: http://praxistipps.chip.de/windows-10-passwort-vergessen-das-koennen-sie-tun\_41...

Sollte das keinen Erfolg bringen, melde dich hier noch mal. Ich schau in der Zeit mal schnell nach Alternativ Lösungen. 

Kommentar von Hatzi9999 ,

Aber es bringt mir nichts wenn ich mein Passwort ändere. Ich kenne es ja aber es geht trotzdem nicht. Im Browser an nem anderen PC kann ich mich ja anmelden. 

Und wenn ich das Passwort ändere bekommt es der PC ja nicht mit, da er nicht ins Internet kommt. 

EDIT:

Ich hab nen anderen Laptop daneben stehen. Ich werde naher mal versuchen. Bin gerade nicht zuhause

Kommentar von Breascull ,

In Ordnung. Wenn es also nicht daran liegt, kann auch eine anderer Weg zu Lösung des Problems führen. Was wir im folgenden machen ist, dem Nutzer "System" welcher wesentlich mehr Rechte als ein Administrator hat, ein bestimmtes Programm auszutauschen, um wieder Zugriff auf den PC zu erhalten. Im Startbildschirm hast du unten rechts 3 Buttons. "Internet", "Erleichterte Bedienung" und "Ausschalten". Der Button "Erleichterte Bedienung" öffnet beim Klick darauf das System-Programm "utilman.exe". Dieses tauschen wir aus mit der Kommandozeile. 

Um das zu erreichen, brauchst du einen bootbaren Stick oder eine Windows 10 Installations-DvD. Wie du einen solchen Stick oder eine DvD erstellst, solltest du diese nicht haben, findest du hier: http://workshop.tecchannel.de/a/windows-10-von-usb-stick-installieren,3277665 .

Diese startest du dann bevor das Betriebssystem hochfährt. In der Auswahl am Anfang klickst du jedoch nicht auf "Jetzt Installieren" sondern auf "Computerreparaturoptionen". Anschließend klickst du auf "Problembehandlung" und "Erweiterte Optionen". Dort findest du "Eingabeaufforderung". Jetzt öffnet sich die Kommandozeile.

In der Kommandozeile steht jetzt: (der Standardlaufwerksbuchstabe ist bei mir hier "X"!)
Unterstriche lässt du einfach weg. Diese dienen hier nur als Platzhalter und Zeichen für den Cursor. Diese musst du also nicht eingeben!

Microsoft Windows [Version 10.0.xxxxx]

X:\Sources> _

Hier musst du jetzt natürlich erst mal das Laufwerk finden, auf dem Windows installiert ist. Das geht so: 

Du probierst die Laufwerksbuchstaben erst einmal durch. In der Annahme, das C: dein Windows-Laufwerk ist schreibst du also: 

X:\Sources> c:

Es erscheint:

C:\>_

Dort gibst du jetzt ein:

C:\> dir

Damit lässt du dir alle Verzeichnisse und Dateien im aktuellen Laufwerk anzeigen. Ist dort gar nichts drauf oder nur vereinzelt Dateien und Ordner, ist dies nicht das richtige Laufwerk und du wiederholst die Schritte mit anderen Laufwerksbuchstaben. Am besten in alphabetischer Reihenfolge. So lange bis mit  {Laufwerksbuchstabe}:\dir die Ordner "Windows", "Users", usw. erscheinen. Dann bist du auf dem richtigen Laufwerk.

Bei mir ist das jetzt zum Beispiel Laufwerk D:. Weiter machst du wie folgt:

D:\> cd Windows

D:\Windows> cd System32

D:\Windows\System32> _

Hier befindet sich die utilman.exe welche wir jetzt abändern wollen.
Wenn du z.b. nur "rename util" eingibst und dann Tabulator drückst, wird der Datei-/Ordnername automatisch vervollständigt. Dann drückst du so lange Tabulator, bis "rename Utilman.exe" erscheint. Das beugt auch Schreibfehlern vor.

D:\Windows\System32> rename Utilman.exe Utilman.exe.orig

D:\Windows\System32> copy cmd.exe Utilman.exe

Wenn du jetzt dir Utilman.exe eingibst, müssen 2 Dateien angezeigt werden. Einmal Utilman.exe.orig und einmal Utilman.exe. Ist das bei dir der Fall hast du alles richtig gemacht.

Jetzt haben wir schon mal alles in der Eingabeaufforderung hier erledigt. Mit dem Befehl exit beendest du die Eingabeaufforderung. Klick danach auf Ausschalten und starte den PC neu.

Im Login-Bildschirm klickst du jetzt rechts unten wieder auf "Erleichterte Bedienung". Jetzt wird allerdings die Kommandozeile aufgerufen, was wir ja wollten.

Hier steht jetzt folgendes:

Mircosoft Windows [Version 10.0.xxxxx]
(c) 2015 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32>

Da kein Nutzer angemeldet ist, sind wir jetzt also der Benutzer System und haben damit nahezu uneingeschränkten Zugang zum PC. Überprüfen kannst du das mit dem Befehl whoami.

Jetzt kannst du das Passwort jedes Nutzers auf dem PC einfach abändern. Dazu brauchst du natürlich dessen Benutzernamen, der in deinem Fall ja dein eigener ist. 

C:\Windows\system32> net user [dein Benutzername] {neues Passwort}
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

C:\Windows\system32> _

Auch wenn du glaubst du kennst dein Passwort, schadet es nicht, das Lokale Passwort hiermit zurückzusetzen und zu überprüfen, ob du dich wieder anmelden kannst.

Andernfalls kannst du auch erst einmal einen anderen Nutzer darüber anlegen. 
Das funktioniert auch in der Kommandozeile mit dem Befehl:

net user "BeispielBenutzer" "DasPasswort"/add
Kommentar von Breascull ,

Um die Utilman.exe wieder in den Ausgangszustand zu versetzen, gehst du in den Windows\System32 Ordner und suchst nach der Datei "Utilman.exe"

Lösch diese und nenne die Datei "Utilman.exe.orig" wieder in Utilman.exe um. Das war's auch schon.

Kommentar von Hatzi9999 ,

Werde ich naher mal versuchen.

Gibt es eigentlich einen Befehl, mit dem ich die Verknüpfung mit dem Mictosoft Konto löschen kann? Dann müsste ja eigentlich wieder mein normales PC Passwort funktionieren und dann sollte ich mich auch offline Anmelden können. Oder?

Kommentar von Breascull ,

Solltest du dir nicht sicher sein, welchen Namen dein Konto hat, kannst du über den Befehl 

net user

auch die aktiven Benutzer anzeigen lassen. 
Im Zweifelsfall kannst du auch das versteckte Administrator-Konto aktivieren:

net user administrator * /active:yes

Danach wird von dir ein Passwort verlangt, welches du dem Konto vergeben musst. Zeichen werden hierbei nicht angezeigt. Also einfach eingeben. 
Dann wird eine Bestätigung gefordert. Also das Passwort noch mal eingeben und mit Enter bestätigen. Danach wird das Konto zur Auswahl auf dem Start-Bildschirm sichtbar.

Viel Erfolg!

Kommentar von Breascull ,

So direkt kannst du das Konto nicht mit der Eingabeaufforderung nach meinem Wissensstand in ein lokales Konto umwandeln. Dazu müsstest du dich wenigstens in das Konto einloggen können. 

So wie ich das verstanden hab, ist ja das Problem, dass du keinen Internet-Zugriff hast. Versuch also erst mal irgendwie Zugriff auf den PC zu erhalten. Ob nun mit neuem Benutzer, Kennwort zurücksetzen, Administrator-Konto aktivieren, etc. 

Anschließend solltest du deinen Netzwerk-Adapter überprüfen. Es kann sein, dass dieser seine Treiber verloren hat und neue benötigt. Du hast ja einen 2. Laptop daneben stehen. Dort kannst du im Zweifelsfall einen Netzwerk-Treiber downloaden. Sobald also dein PC wieder Zugang zum Internet hat, kannst du versuchen dich wieder mit deinem normalen Konto anzumelden mittels Microsoft Account. Dort kannst du dann auch wieder das Konto zum Lokalen Konto ändern. 

Generell würde dir ja auch ein brechen der Verbindung zum Microsoft Konto nicht viel bringen derzeit, weil dein Konto ja auch so schon kein Passwort von dir annimmt. Er verlangt ja derzeit ausschließlich das zuletzt verwendete Passwort.

Du kannst auch versuchen, solltest du ein Smartphone mit Tethering besitzen, dieses per USB an den PC anzuschließen und darüber eine Internetverbindung aufzubauen. 

Kommentar von Hatzi9999 ,

Per Handyhotspot funkioniert das auch nicht. Habe es schon getestet und da kam der gleiche fehler (Begrenzter Netzwerkzugang) -> Keine Internetverbindung. 

Deswegen glaube ich auch nicht dass es an der Netzwerkkarte liegt.

Kommentar von Breascull ,

Dann ist wohl das beste, wenn du mit der Aktivierung des Administrator-Konto's oder dem zurücksetzen des Lokalen Passworts beginnst und anschließend deinen Netzwerkadapter überprüfst. Melde dich einfach hier mit einem Kommentar, wenn du soweit bist. Ich versuche dir dann so schnell wie möglich weiter zu helfen. Du kannst mir auch eine private Nachricht schicken.

Ich schreib dir im Kommentar hier drunter die Befehle der Eingabeaufforderung noch mal rein.

Kommentar von Breascull ,

Damit änderst du das lokale Passwort des Nutzers. Eventuell reicht das auch schon, um wieder Zugriff zu deinem Konto zu erhalten.

net user [DeinBenutzer] *


Zu deinem begrenzten Internet-Zugang. Schuld daran könnte auch der Viren-Scanner sein, solltest du diesen vor der Umstellung nicht deaktiviert haben. 

Kommentar von Hatzi9999 ,

Danke mal. Das versuch ich naher mal. Kann aber 17 - 18 Uhr werden bis ich mich zurückmelde... 

Hatte vorher zwar einen Virenscanner installiert aber dauerhaft deaktiviert :)

Kommentar von Hatzi9999 ,

Also bin jetzt mit dem Adminkonto angemeldet aber habe immer noch keine Internetverbindung. Habe den Treiber neu installiert aber hat nichts geholfen

Kommentar von Hatzi9999 ,

Also hat jetzt alles geklappt. Habe nen neuen Treiber runtergeladen und nicht den von der CD benutzt. Jetzt geht alles. 

Vielen Dank 

Antwort
von ForenBoy, 79

das klingt alles sehr verworren, aber eines ist doch klar: solange Du keine Internetverbindung hast, kannst Du Dich mit keinem Account anmelden.

Durch die Versionsumstellung passt natürlich auch der lokale Nutzer nicht, Du musst einen neuen Administrator-Nutzer anlegen und den dann mit einem Microsoft-Account verbinden, sobald Du eine Internetverbindung hast.

Kommentar von Hatzi9999 ,

Aber ich weiß nicht wie ich ins Internet kommen soll. Per Handy gehts ja nicht und per LAN Kabel bekomme ich auch keine Verbindung.

Ich sollte ja eigentlich per cmd einen neuen Admin anlegen können und mit dem dann Internetverbindung prüfen (Treiber eventuell neu installieren, etc) und dann sollte es doch wieder gehen oder?

Kommentar von ForenBoy ,

öffne mal den Gerätemanager und da den Reiter Netzwerkadapter. 

dann den entsprechenden Adapter deinstallieren und den Haken in dem Kästchen Treiber löschen unbedingt setzen.

Danach ein Neustart und hoffen, dass die Verbindung dann klappt.

Kommentar von Hatzi9999 ,

Ich komm ja nicht mal an der Login Maske vorbei. Dann kann ich ja auch nicht in den Geräte Manager gehen...

Kommentar von ForenBoy ,

Wenn Du doch gestern erst aktualisiert hast, wie hast Du denn so schnell Deine Zugangsdaten "vergessen" können?

Alles sehr verworren, hast Du überhaupt eine Zugangsberechtigung für diesen Rechner, ich fürchte ja fast, das ist gar nicht der Fall.

Kommentar von Hatzi9999 ,

Ich habe meine Zugangsdaten aber sie gehen ja nicht. Hatte auf dem Rechner einen lokalen User (MS-Konto war anfangs hinterlegt aber habe es dann irgendwann entfernt) -> Kennwort geht nicht; MS-Account -> Im Web kann ich mich anmelden aber nicht am PC.

Also ich habe meine Zugangsdaten nicht vergessen sondern die die ich bis gestern genutzt habe funktionieren schlicht nicht mehr...

Kommentar von ForenBoy ,

wenn Du nur bis zur ANMELDUNG kommst, siehst Du unten rechts ja ein Symbol für Ausschalten.

Versuche folgenden Geheimtrick:

drücke die Hochstelltaste (Shift) und halte sie gedrückt. Dann Rechtsklick mit der Maus auf das erwähnte Symbol und bestätige mit Linksklick neu starten.

Shifttaste immer noch gedrückt halten, bis ein blauer Bildschirm mit weißer Schrift kommt. (dann kannst Du los lassen)

Der Rechner startet dann in den Reparaturmodus und da kannst Du etliche unterschiedliche Reparaturen /Rücksetzung usw. ausprobieren, bis es wieder klappt.

Kommentar von ForenBoy ,

Korrektur:

Dann Linkssklick mit der Maus auf das erwähnte Symbol (Kreis mit Strich) und bestätige mit Linksklick neu starten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community