Frage von hajon, 98

Windows 10 Laptop lässt sich nicht zurücksetzen?

Ich habe ein grosses Problem beim Zurücksetzen eines Medion- Notebooks.

Gekauft habe ich dieses Gerät Anfang letzten Jahres. Ich schiebe voran, daß ich anscheinend überhaupt nicht daran gedacht habe, eine Sicherung des Systems zu machen. So ist mir die Möglichkeit, einen Wiederherstellungspunkt zu erreichen, nicht gegeben.

Das Notebook hatte beim Kauf eine ältere Windowsversion drauf als Windows 10, ich wurde beim Einrichten aber direkt gefragt, ob ich Windows 10 aufspielen möchte. Dies habe ich sodann auch gemacht.

Jetzt muss ich das Notebook wegen eines Verkaufs zurücksetzen. Das klappt aber nicht.

Ich gehe immer unten in das "Frag mich was"- Feld. Dort gebe ich "diesen PC zurücksetzen ein".

Es öffnet sich dann auch ein Bildschirm, auf dem ich mit "Los geht´s" das Zurücksetzen bestätigen kann. Das Notebook durchläuft dann, nachdem ich auf "Alles entfernen" geklickt habe sowie anschliessend auf "Dateien entfernen und Laufwerk bereinigen" den gesamten Vorbereitungsprozeß.

Anschliessend fährt das System kurz runter und geht dann in den Modus des zurücksetzens. Dies klappt immer bis ca. 30 %, dann wird abgebrochen. Der Rechner kommt dann mit der Fehlermeldung, dass ein Problem beim Zurücksetzen erkannt wurde. Dies wird nicht weiter spezifiziert. Nun habe ich die Möglichkeit den Rechner wieder hochzufahren oder auszustellen.

Ich habe schon versucht, daß kostenlose Antivirenprogramm Antivir mit Hilfe der Deinstall- Software von Antivir herunterzuwerfen. Das klappte auch. Der wiederholte Wiederherstellungsvorgang ergab allerdings dieselbe Fehlermeldung.

Nun bin ich mit meinem Windows- Latein am Ende.... :-//

Vielleicht hat jemand dasselbe Problem gehabt und kann mir einen Rat geben, was hier eventuell noch umgestellt werden kann? Für Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von theleuferxx, 83

Brenne dir eine Windows 10 ISO DVD (gib in Google Windows 10 Tool ein und lade das direkt von der Microsoft Seite herunter) Dann lädst du die ISO Datei runtet (Das kann je nach Internetgeschwindigkeit dauern) und brennst die ISO auf eine DVD. Diese DVD legst du ein, gehst in PC-EINSTELLUNGEN Update und Sicherheit, auf Wiederherstellung und setzt ihn mit der DVD zurück. Oder du gehst wenn das Fenster kommt, was du mit der DVD machen willst , einfach auf die Exe Datei ausführen und downloadest Windows 10 erneut. Viel Glück! !!

Kommentar von hajon ,

Das werde ich jetzt probieren und falls es klappt, hier auch so kommentieren. Vielen Dank für den Tip. :-) 

Kommentar von theleuferxx ,

Nichts zu Danken! ;)

Antwort
von xXBozXx, 52

Hallo hajon,

ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, das ich so gelöst habe:

Wie einige schon erwähnt haben lädst du dir die Windows 10 ISO Datei runter und brennst sie auf eine DVD.

Auf dieser Seite ( https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO ) gibst du deine Windowsversion und einige andere Daten ein und kannst im Anschluss dann entweder die 32bit, oder die 64Bit Version herunterladen. Hier wählst du die für deinen PC passende Option aus.

Anschließend führst du das heruntergeladene Programm aus und brennst mit deren Hilfe die ISO Datei auf einen DVD Rohling.

Jetzt legst du die DVD in dein Laufwerk ein und startest den PC neu. Entweder öffnet sich von selber das Installationsprogramm, oder du musst etwas umstellen (wenn das der Fall ist, dann frag noch mal und ich schaue nach, was du machen musst, ich will das nur nicht unnötig machen ;)

Du klickst dich durch die Installation und dann sollte es funktionieren!

Ein Tipp:
Wenn du die Daten brauchst die, noch auf dem PC sind solltest du sie logischerweise vorher sichern.

Noch ein Tipp: Sollte während der Installation (nach dem Neustart) eine Fehlermeldung kommen, die meint dass deine Festplatte falsch formatiert ist, keine Panik: einfach alle vorhanden Partitionen löschen und schon funktionierts!

Bei Verständnisfragen oder irgendwelchem anderen Gedöns einfach kommentieren, ich versuche so schnell wie möglich zu antworten! :)

Viel Glück und liebe Grüße,
Jakob

Antwort
von Jensen1970, 58

Ich lese mir das jetzt nicht durch .ISO laden von DVD starten Windows neu installieren Daten sichern nicht vergessen.

Kommentar von hajon ,

Ich habe keinen Schimmer, was .ISO ist... ??? 

Kommentar von Jensen1970 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community