Windows 10 lädt im Hintergrund irgendwas herunter (Festplattenspeicher ändert sich andauernd?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Windows führt im Hintergrund Updates aus, um dein System auf den neusten Stand zu halten. Dabei geht es so vor, dass möglichst Arbeitspausen genutzt werden, damit du dadurch nicht behindert wirst. Dabei werden die alten Daten des Systems gespeichert, damit man die notfalls wieder herstellen kann, Man kann das zwar auch bei Windows 10 unterbinden, aber aus Sicherheitsgründen sollte man dies nicht tun. Wird es auf er Festplatte "eng", löscht Windows selbstständig alte System- und Dateiversionen.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal eine Datenträgerbereinigung. Einfach Windows Menü öffnen und "Datenträgerbereinigung". Eintippen (und durchführen).

Was du beschreibst kommt vermutlich von Schattenkopien deiner Dateien ( http://www.techrepublic.com/blog/windows-and-office/how-do-i-configure-and-use-shadow-copy-in-microsoft-windows/ ) oder - wenn Updates geladen werden.

Ein weiterer Punkt kann der INdexservice sein, der die Suche auf dineem Rechner beschleunigt. Der index dürfte aber nicht so wahnsinnig viel PLatz brauchen

I.d.R sind das Features die du haben willst. zB wenn du aus versehen Dateien überschreibst / löscht, sind sie über Schattenkopien wiederherstellbar. Und Updates will man auch einfach installieren ohne sich jedesmal darum kümmern zu müssen.

Sollte es sich also nicht um Gigabytes handeln, verbuche es als "System räumt auf während du nicht dransitzt", und das ist auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung