Frage von Baltion, 34

Stimmt es das Windows 10 einen Keylogger etc. drin hat und man von Windows ausgespäht wird?

Das die alles sehen können was man macht und alle Daten abgreifen?

Antwort
von HansderVader, 34

ja soweit ich mich erinnere das sollte man aber abschalten können - mal google nutzen - Cortana  abschalten und schon ist ruhe



Abschalten: Um Cortana abzuschalten,
klickt man in die Suchbox und anschließend
im Cortana-Menü auf das Zahnrad-Symbol.
Dort lässt sich der Schiebeschalter auf
Aus stellen. Cortana muss allerdings
auf jedem Windows-Gerät das man besitzt,
separat ausgeschaltet werden. Anschließend
sollten auf der Bing-Website in den
Such-Einstellungen die persönlichen Daten
gelöscht werden. Es ist dasselbe
Microsoft-Konto, mit dem man sich bei
Windows 10 anmeldet.

Antwort
von xNoNiC, 17

Bei Windows 7 ist es auch immer schon so gewesen.
Nur weil Microsoft es dieses mal extra erwähnt hat rasten alle ab.
Seit XP steht das in den AGB!
Skype, Windows und andere Microsoft-Dienste können alle deine Inhalte sehen.

Kommentar von lifeiscomplex ,

oh, wie kann man das denn bei win 7 deaktivieren?

Kommentar von lifeiscomplex ,

Können die von Windows installierten Keylogger dann nicht von Hackern missbraucht werden?

Antwort
von egglo2, 16

Wo wirst du nicht ausspioniert. Du kannst aber diese Dinge bei Win10 easy ausschalten. Wenn du dies nicht manuell machen willst, kannst du z.B. dieses Tool nutzen http://www.chip.de/downloads/O-O-ShutUp10_82318496.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten