Frage von DerKronosLP, 1.856

Windows 10: Kann keine Standardbrowser festlegen?

Ich habe folgendes Problem: Ich weiß zwar wie man bei Win10 den Standardbrowser festlegt, allerdings wird, wenn ich auf "Standard wählen" klicke, keiner meiner Browser angezeigt. Nur die Option "Im Store nach einer App suchen"

Wie kann ich jetzt meinen Browser (Mozilla Firefox) als Standard wählen?

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows 10, 1.711

Hilft der Der Support auch nicht ?

https://support.mozilla.org/de/kb/Standardbrowser_festlegen-Windows-10

Antwort
von Pr1meT1me, 1.632

Firefox öffnen Einstellungen öffnen und dann Haken rein bei "bei Start immer fragen ob Firefox als Standard Browser verwendet werden soll"

Antwort
von Domainer, 1.469

Wurde das Problem inzwischen gelöst? Wenn ja wie? Ich habe das gleiche Problem. Win10 und FF lief vor dem upgrade wunderbar (läuft jetzt auch, jedoch nicht als Stand.Browser).

Antwort
von iMPerFekTioN, 1.422

Hallo, versuch das direkt über die Firefox Einstellungen, nicht über die PC Einstellungen :)

Rechts oben bei FireFox auf die 3 Striche, dann Einstellungen, unter Allgemein sollte das eigentlich einstellbar sein ;)

Grüße,


iMPerFekTioN


Kommentar von DerKronosLP ,

Daran dachte ich auch... Nur wenn man bei Firefox auf "Als Standard festlegen" klickt, wird man auf das Win10 Menü weitergeleitet... :(

Kommentar von frax18 ,

Und genau dort musst du diese Einstellung auch ändern. Schau mal, ob es dort einen Eintrag namens "Webbrowser" gibt. Dort draufklicken und auf den Firefox-Browser umstellen...

Kommentar von DerKronosLP ,

lies doch bitte die Komplette Frage

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Hmmm, das ist echt komisch, versuch mal dein PC im Abgesicherten Modus zu starten und es dort einzustellen :p

Antwort
von frax18, 1.233

Doch kann es. Es ist nur anders. Wenn du deinen Browser als Standardbrowser einstellen möchtest, wirst du normalerweise direkt zu den Systemeinstellungen geführt, wo du dies tun kannst und zwar findest du diese Einstellungen unter Einstellungen --> System ---> Standard-Apps. Dort kannst du auch deinen Standard-Videoplayer, Standard-Musikplayer, Standard-Email-Software etc. einstellen.

Kommentar von DerKronosLP ,

Bitte beantworte nicht nur die Überschrift, sondern lies die ganze Frage bevor du antwortest.. Dann wüsstest du das ich das schon wusste..

Kommentar von frax18 ,

Wenn du einen Browser ordnungsgemäß auf deinem Windows-Pc installiert hast, dann müsste dort mehr aufgelistet sein, als nur "Im Store nach einer App suchen"... ansonsten hast du den Browser einfach nicht ordenlich installiert und musst eine Neuinstallation durchführen. Ich habe auf meinem Rechner alls gängigen Browser installiert von Safari bis Opera, über Chrome und Firefox bis hin zu Edge und . Alle werden da aufgelstet.

Kommentar von iMPerFekTioN ,

@frax, erkläre mir bitte, wie du einen Browser nicht richtig Installieren kannst =)?!?,

Das Problem  hier liegt an Windows 10, das gab's schon des öfteren.

Evtl, sind momentan die falschen Windows Updates bzw. noch nicht alle Updates runter geladen also die neusten.

Eine Ursache...

Kommentar von DerKronosLP ,

Falsch installiert? :D Ich habe ja nicht nur Firefox auf meinem PC sondern auch andere wie Chrome und den Standard Internet Explorer... selbst die werden nicht angezeigt und ich bezweifle das alle nicht richtig installiert sind :D Trotzdem Danke für die Hilfe!

Mal schauen ich probier mal ein wenig rum

Kommentar von frax18 ,

Glaub mir es geht immer :) Wenn du wüsstest, was manche User so zustande bekommen. z.B. einfach ein Programmverzeichnis mit Copy & Paste auf dem Laufwerk einführen, was in der Windows-Registry dann nicht verzeichnet ist. Oder nutzt du vllt. die portable Version von Firefox? Wie gesagt, ich nutze auch Windows 10 und hatte da noch nie Probleme. Hast du mal in der Suchleiste von Windows 10 "Standardprogramme" eingegeben. Dann erscheint eine Desktop-App mit der du deine Standardprogramme ebenfalle einstellen kannst. Dort sollte Mozilla Firefox ebenfalls aufgelistet sein...

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Du redest gerade wieder durcheinander, entweder hast du ein Browser Installiert, oder die Installation einfach aufs Laufwerk gezogen.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!
Wenn du eine Browser Installation durchführst, (was hier ja auch gesagt wurde) dann kannst du einfach nichts falsch machen, weder frühzeitiges Abbrechen noch einen falschen Pfad angeben...

Das geht einfach nicht!
Jetzt sagst du mir das User den Ordner einfach Copy-Paste einfügen, das ist dann aber auch keine Installation mehr und davon war nie die Rede :P

Kommentar von frax18 ,

Nun stell dich doch nicht so quer Mensch. :P Genau das, was du in deinem ersten Absatz beschreibst, habe ich doch gemeint. Und richtig, das hat miteinander nichts zu tun, aber das Programm kann trotzdem über beide Methoden noch ausführbar sein. Naja, egal. Hat dir denn dir denn der obige Ansatz über "Standardprogramme" mal nachzuschauen geholfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community