Frage von Max242, 35

Windows 10 Installation fehlgeschlagen! Erneut downloaden?

Hallo Comm,

Wollte gerade meinen Laptop von Windows 8 auf Windows 10 updaten. Habe es gedownloaded und dann akzeptiert, dass es installiert werden soll. Nach einiger Zeit war die eigentlichein Installation fertig und der Laptop startete sich mehrere Male neu, wie auch von Meldungen angekündigt.

Nach insgesamt 60-90 Minuten war der Laptop komplett fertig und ich konnte mich bei meinem Benutzer anmelden. Nach längerem Blackscreen bin ich auf meinen Desktop gelangt und habe keine Veränderung gesehen... bei gar nichts...

Habe dann in die Systemeinstellungen geschaut und bemerkt, dass ich noch immer Windows 8 habe.

Des weiteren öffnete sich ein Fenster mit Errormeldung, wobei man mich erneut fragte ob ich nicht nach Updates suchen wolle.

Momentan lade ich Windows 10 erneut herunter und warte erneut auf die Installation.

Hat jemand von euch ähnliche Probleme gehabt bzw eine Lösung dazu gefunden außer einfach weitermachen bis es klappt?

Danke im voraus :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onomant, 24

Ich würde dir empfehlen hier das Tool runter zu laden und damit dann Win 10 und dieses dann erst zu speichern.  Damit ersparst du dir schonmal das erneute downloaden
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Falls eine erneute Installation als Upgrade fehlschlägt würde ich einen Clean Install machen

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_clean_neu_installieren

Kommentar von SYSCrashTV ,

Das Problem mit dem Upgrade hast nicht nur du. Ich musste auch Windows 10 via ISO-Datei neu installieren.

Sofern du im Setup die Partitionstabelle nicht löschst, sondern nur die bestehende Windows-Partition auswählst werden alle Daten in den Windows.old geschoben. So kannst du weiterhin an dein altes Benutzerprofil und dort deine Daten ggf. kopieren.

Antwort
von gonzo1233, 13

Bei Betriebssystemexperimenten würde ich vorher immer ein Image auf USB Platte wegsichern. Gut geeignet ist dafür das freie (keine Freeware! sondern frei, mit Quellcode) Clonezilla.

Wenn was schief geht ist der Originalzustand in 20 Minuten wieder hergestellt.

Antwort
von natow, 14

ich empfehle ein downgrade auf win7.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community