Frage von Netschi, 40

Windows 10 down auf 7?

Hallo, ich habe folgendes Problem ich habe meinen Windows 10 zu Windows 7 Gedowngraded. Nun kann ich nicht mit dem PC starten. Es kommen folgende Optionen Windows normal starten oder mit Starthilfe. Keine dieser Optionen klappt. Was kann ich nur tun?

Antwort
von MarkusGenervt, 13

Drück mal F8 für das erweiterte Menü.

Dort wählst Du "Abgesicherter Modus" und startest dort hinein. Warte, bis alles geladen ist und starte den Rechner neu.

Wenn dieser Neu-Start immer noch nicht funktioniert, mach das gleiche, aber diesmal wählst Du "Computer reparieren" und folgst den Anweisungen.

Wieder neu starten.

Wenn es jetzt immer noch nicht klappt, hol einen Hammer
oder installiere Ubuntu ;-)

Antwort
von xlyre, 21

Linux o.ä. installieren, Daten sichern, Windows 7 herunterladen und es installieren ;)

Kommentar von Netschi ,

Ich komm ja nicht mehr rein

Kommentar von xlyre ,

Wenn dein Windows wirklich beschädigt ist, musst du die oben genannte Methode wohl über ein 2. Gerät einleiten. :)

Antwort
von Bakufreak5000, 8

Windows 7 Installationsmedium holen und Windows 7 neuinstallieren

Antwort
von Ruokanga, 19

Geht es, wenn Du während des Bootens, bevor das Startlogo erscheint, ganz oft F8 drückst? Kommst Du so in den abgesicherten Modus?

Kommentar von Netschi ,

Ja hat es und jetzt ?

Kommentar von Ruokanga ,

Wenn Du im abgesicherten Modus bist, versuche zuerst, neu zu starten, evtl hat sich schon was geändert? Falls nicht, suche nach Systemwiederherstellung, evtl ist noch eine Version eines älteren, funktionierenden Systems vorhanden.

Kommentar von Ruokanga ,

Müssen halt mal probieren, das dauert jetzt: Eventuell funktioniert  auch, wenn Du im abgesicherten Modus die Console (Start - Ausführen - cmd eingeben - rechte Maustaste - Als Administrator ausführen) startest und chkdsk c: /f /r eingibst, nun läuft eine Reparaturroutine durch. Danach bitte sfc /scannow eingeben. Vll haben wir Glück.





Kommentar von MarkusGenervt ,

Was bitte hat den ein CHKDSK-Oberflächentest mit einem fehlgeschlagenen Downgrade zu tun?!?

Da stocherst Du aber ganz schön im Trüben.

Das lass mal besser bleiben! Das ist reine Zeitverschwendung, denn das kann richtig lange dauern!

Kommentar von Ruokanga ,

Das ist kein reiner Oberflächentest ... /f: überprüft und repariert das Dateisystem auf dem angegeben Laufwerk

Mit /r werden weitere Fehler ausgeschlossen, so dass eine Basis geschaffen wird, auf die aufgebaut werden kann. Ich weiß eben nicht, ob sonst noch was schief gegangen ist, mir hat Windows 10 schon eine Platte zerstört ... Damit möchte ich das ausschließen. Falls das nicht der Fall ist, ist ein Fehler weniger in der Auswahlliste. Irre ich mich da? Kann ja sein.





Kommentar von Ruokanga ,

Und?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten