Frage von 12378, 112

windows 10 deinstallieren, passtwort von windows 7?

Mein Vater ist gestern ausgerastet, weil ich windows 10 installiert habe. Nun möchte ich es wieder deinstallieren, und es scheint auch nicht so schwer zu sein. Allerdings steht da, dass es sein könnte, dass ich ein Passwort von Windows 7 brauche. Ist es wahrscheinlich, dass mein Vater beim installieren von Windows 7 ein passwort benutzt hat ? Ich kann ihn leider nicht fragen, da er nicht ganz klar im Kopf ist. Achso und bei der Deinstallation wird auch gewarnt, dass eventuell Daten verloren gehen könnten. Ist das wahrscheinlich? Soll ich lieber nochmal wichtige Sachen auf einen Stick oder so speichern? Ich kenne mich gar nicht mit Pcs aus.. ich hoffe, ihr könnt mir helfen. ich habe Angst, wieder einfach etwas zu machen... Ich habe Windows 10 auch nur installiert, weil andauernd eine Meldung kam. Deshalb dachte ich, ich muss es irgendwann installieren Bitte antwortet mir so schnell wie möglich danke!

Antwort
von spiele, 34

Setzt das Ding zurück und fertig. Die meinen bestimmt das Microsoft Passwort, aber bei Windows 7 gab es das noch nicht wie bei 8.

Dateien sichern: Wenn es wichtige Daten gibt , einfach aufm Stick oder sonst wo hin packen.

Fertig.

Kommentar von 12378 ,

Du bist die da ganz sicher, ja?

Vielen Dank!!

Kommentar von spiele ,

Aber eigentlich ist Windows 10 genauso wie Windows 7 . Nur andere Icons , sonst gleich. Es ist auch noch schneller.

Kommentar von spiele ,

Sonst guck mal bei PCWELT vorbei , die haben ( glaube ich) son downgrade im Video gemacht.

http://youtu.be/I7pDIVL7ELQ

Antwort
von Starstalker, 61

Vor einen Betriebssystem Upgrage oder Downgrade sind grundsätzlich IMMER die Daten zu sichern! 

Lass das Downgrade auf Windows 7, dein Vater wird sich schon an Windows 10 gewöhnen und es mit der Zeit wahrscheinlich sogar besser finden.

Kommentar von 12378 ,

Tut mir leid für die dumme Frage, aber wie sichert man die Daten? Ich denke, ich lasse es jetzt echt einfach so. Ich finde Windows 10 auch bis jetzt gar nicht so schlecht und anders. Aber das Problem ist, dass man es ja nur 30 Tage nach dem download deinstallieren kann und danach nicht mehr oder jedenfalls schwieriger

Antwort
von RITAUT, 57

setz zurück und gut ist

Kommentar von TheGam3r792 ,

Wie denn wenn er das Passwort nicht weiß?!

Kommentar von RITAUT ,

dann setzt ihm das passwort zurück gibt genug tools
ist nur ein lokales konto

Kommentar von 12378 ,

gibt es denn IMMER ein passwort?

Kommentar von 12378 ,

und ich bin ein Mädchen :D

Antwort
von christian3456, 55

Eine Windows 7 Oem bei E-Bay kaufen aber schauen das es nicht von PC Fritz ist. Bekommt man schon für 30€ das ist das einzige was du noch gutmachen kannst. Windows 10 ist fürn A... und da kann ich die Wut deines Vaters verstehen.

Man sollte nach dem 7 kauf dann auch diese Updates blockieren.

KB3068708 sammelt Telemetrie- Daten
KB3022345 sammelt Telemetrie- Daten
KB2952664 Win 10 Vorbereitungsupdate
KB2990214 Win 10 Vorbereitungsupdate
KB3035583 Windows 10 Benachrichtigung
KB971033 Aktivierungsüberprüfung Win 7 (deaktiviert ungültige Systeme)
KB3021917 Diagnostic und Telemetrie
KB3044374 Win 10 Vorbereitungsupdate
KB2976978 Win 10 Vorbereitungsupdate
KB3075249 sammelt Telemetrie- Daten
KB3080149 sammelt Telemetrie- Daten
KB3146449 Win 10 Werbung
KB2977759 - Telemetrie-Daten

Irgendwann hätte es dein Vater dann so und so drauf gehabt ob du was geklickt hättest oder nicht. Also mach dir mal nicht ins Hemd. Lass ihn das evtl lesen.

Davor soll er von Windows 10 noch die Wichtigen Daten sichern und dann runter mit dem Müll.


Kommentar von christian3456 ,

Hab da noch was vielleicht bist es gar nicht du gewesen.

http://www.t-online.de/computer/software/id_77268364/windows-10-installiert-sich...

Soll er sich das mal durchlesen.

Kommentar von Gummileder ,

OMG wir müssen ALLE sterben.

Kommentar von 12378 ,

so tut mein Vater jedenfalls. Der ist einfach krank ey

Kommentar von spiele ,

Der Rechner von denen hat doch ein Windos 7 Key. Wofür also ein neuen? Quatsch mit Sos

Antwort
von TheGam3r792, 57

Hey,

ich kenne das da ich das selber hatte :)

Das Passwort ist wahrscheinlich das von deinem Dad's Microsoft Konto.

Frage ihn einfach mal ob er sich an dieses noch erinnern kann.

Kommentar von 12378 ,

ich kann ihn im moment leider nicht fragen. Also gibt es 100%ig ein Passwort?

Kommentar von TheGam3r792 ,

Jemand muss ja dieses Passwort eingestellt haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community