Frage von aleksno, 11

Windows 10 darüberinstallieren ohne Programm und Datenverlust?

Hallo liebe Community

Ich weiss, es ist eine schlechte Entscheidung, habe mich jedoch aus Neugier entschieden Windows 10 zu installieren. Ich habe die ISO Datei und Lizenz sollte mit MST auch kein Problem sein. Ich will aber nicht meine Programme und Dateien verlieren, sondern ein Upgrade durchführen wie man es auch vor ein Paar Monaten konnte. Ich bin unsicher, ob ich es einfach darüberinstallieren sollte, bzw ob das eine Gute Idee ist. Eine Neuinstallation möchte ich gar nicht, da ich keine Lust habe all die Programme wieder zu installieren. Die Dateien kann ich ja auf meiner externen Platte sichern.

Was meint ihr, wie sollte ich am besten vorgehen?

Vielen Dank im voraus!

Freundliche Grüsse Aleks

Antwort
von Harald2000, 8

Upgrade auf Win10 geht ohne Weiteres; es könnte aber sein, dass Kleinigkeiten nicht mehr funktionieren.

Antwort
von intello99, 8

Es gibt zwar eine Upgrade Version um auf Windows 10 zu "upgraden", aber die ist extrem gefährlich. Manchmal geht es einigermassen gut, Manchmal sind alle Programme nach dem Upgrade weg. Manchmal repariert Windows 10 das dann. Oftmals ist zwar alles wieder da, aber der Computer stürtzt nach ein paar Minuten laufen, ab. Dann hilft meistens nur noch eine Neu-Installation.

Jemand der sich darauf verlässt, dass die Daten nach einem "Upgrade" noch da sind, ist ein Voll-Simpel.

Wir amchen solche upgrades grundsätzlich nur auf einer Kopie der ursprünglichen Festplatte ... dann können wir es wenigstens noch einmal versuchen, wenn alles kaputt ist. .


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten