Windows 10 C: Formatieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin,

was zählt denn alles zu deinen bereits durchgeführten Problemlösungen?

Für Windows 10 gibt es massenhaft Möglichkeiten, um das Startmenü reparieren zu können: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Startmen%C3%BC_reparieren_Windows_10

Ich würde zu Beginn mal Variante 1 und Variante 3 ausprobieren. Lade dir etwas weiter unten auch mal noch die startmenu.diabcab für einen Reparaturversuch herunter.

Falls nichts davon hilft oder Du diese Lösungsvorschläge bereits durchgegangen bist, dann versuch mal noch eine Reparatur mit den DISM-Befehlen. Starte die Eingabeaufforderung als Administrator und gib nacheinander folgende Befehle ein:

  • Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Nach der Ausführung dieser drei Befehle, kannst Du ScanHealth sicherheitshalber nochmal ausführen.

Solltest Du dich für eine Neuinstallation entscheiden, benötigst Du erst mal einen Datenträger mit Windows 10, falls Du nicht bereits einen hast. Es sollte sich auf C: aber wirklich nur Windows befinden und keine privaten Dateien. Sollten sich auf C: auch andere Dateien befinden, musst Du diese vorher entweder extern sichern, oder Du ziehst sie auf eine andere Partition, was in deinem Fall am besten die HDD wäre.

Was befindet sich denn auf deiner HDD? Private Dateien wie zum Beispiel Musik, Bilder, Dokumente etc. sind in Ordnung. Wenn Du dort allerdings auch Programme installierst, wäre es besser gewesen, wenn Du diese ebenfalls auf der Windows-Partition installiert hättest. Auch wenn Du während der Installation den Installationspfad beispielsweise zu D: abänderst, werden trotzdem Sachen in der Registry unter C: abgelegt.

Lade dir dafür das MediaCreationTool herunter: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Folge nach dem Herunterladen des Programms allen Schritten. Du kannst dir darüber entweder eine DVD oder einen bootfähigen Stick erstellen. Boote am Ende vom erstellten Datenträger. Eventuell musst Du vorher noch im BIOS die Bootreihenfolge ändern.

Wähle eine Neuinstallation aus. Sobald Dir ein Fenster mit all deinen Partitionen angezeigt wird, markierst Du die C: Partition und löschst diese. Anschließend sollte Dir nicht vergebener Speicherplatz zur Verfügung stehen. Mit diesem erstellst Du eine neue Partition und wählst diese für die Windows-Installation aus. Danach befolgst Du einfach die restlichen Schritte.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut so am Ende suchst du wieder eine Möglichkeit 

Cortana auszuschalten lass die Kiste so Cortana funktionierte sowieso nicht richtig . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kannst du nicht "formatieren" ... das würde ja bedeuten, dass sich Windows selber umbringt.

Du kannst nur Windows neu installieren ... und das ist in 99% der Fälle völliger Unfug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du Windows neuinstallierst. Ist die einfachste Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProblematicPit
20.09.2016, 19:07

wie installiere ich denn Windows neu? Das war ja die Frage. ich will nur meine Windows Festplatte formatieren und meine externe NICHT.

0