Windows 10 braucht nach Neuinstallation viel länger zum Hochfahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bezüglich hochfahren würde ich das machen

Verwaltung-Datenträgerbereinigung alles Unnötige löschen. 

Auch die ganzen Schattenkopien.

danach chkdsk /f /r durchlaufen lassen auf eventuelle Fehler

auch noch  sfc /scannow

zum abschluß Festplatte gründlich defragmentieren.

Festplatte ständig ausgelastet 

Schau mal im Taskmanger nach . vielleicht kannst Du ein Bild davon posten

Bleibe bei windows 10 , das ist die  Zukunft , die Probleme sind lösbar 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
22.04.2016, 22:18

Die Festplatte ist Leeeeeeer. Ich hab gerade alle Updates gemacht neugestartet und dann hat man es gesehen. Und defragmentieren werde ich die Festplatte nicht weil es eine SSHD ist.

0
Kommentar von TheDyingWalker
22.04.2016, 22:19

und um ehrlich zusein hab ich langsam kein bock mehr auf Windows10

0

Mit dem wesentlich besser ausgestatteten Mint (von https://www.linuxmint.com/download.php) habe ich kurze Startzeiten, die auch dauerhaft so bleiben.

Das ganze ist zudem sehr einfach bedienbar, kostenlos und virenresistent ohne Zusatzsoftware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Schnellstart Option die bei dir warscheinlich deaktiviert wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
22.04.2016, 22:20

Ich habe sie Deaktiviert und er ist langsamer als vorher. Und vorher war auch schnellstart aus.

0