Frage von TheStupidIdiot, 17

Windows 10 automatische Updates?

G'day,

Ja also mein Laptop regt mich jetzt in letzter Zeit SO WAS von auf, ich weiß nicht ob ich es einfach wegschmeißen soll.

Diese kranken Updates verfolgen mich jetzt schon wieder seit 4 Tagen, mein "Laptop" lässt mich nicht mal an den Einstellungen herumbasteln (Bin auch Admin ACC)

Der PC hier sagt einfach: Es wurde ein Update für 15:09 Geplant (Blah blah blah) und als Option unter der Nachricht steht nur: Jetzt neustarten oder schließen.

Ich möchte aber ÜBERHAUPT nichts hier updaten, mein Laptop läuft schon perfekt, deshalb hab ich versucht das in den Optionen zu verhindern, geht aber nicht.

Bitte, sagt mir wie ich das lösen kann oder wieder Windows 7 drauf laden soll.

(Mir persönlich würde Option 2 besser gefallen)

Antwort
von heiserfeger77, 7

Grundsätzlich sollten Updates für das Betriebssystem eigentlich immer installiert werden. Es ist richtig, dass man das bei Windows 10 nicht mehr mit Bordmitteln abstellen kann. Jedoch gibt es einen Trick um das zu verhindern. Wenn du deine Internetverbindung als getaktet deklarierst, werden keine Updates geladen, bis dies nicht mehr der Fall ist. Bleibt die getakte Verbindung also dauerhaft eingestellt, so kann Windows nicht mehr updaten. Dies gilt jedoch nur für künftige Updates. Die bisherigen will Windows installieren.

Natürlich kannst du auch zurück zu Windows 7. Entweder innerhalb der ersten 30 Tage direkt per Klick aus Windows 10 heraus oder danach per Neuinstallation von Windows 7 DVD.

Antwort
von GenLeutnant, 8

Ich möchte aber ÜBERHAUPT nichts hier updaten

Das kannst Du verhindern mit dem kleinen Tool ,,wushowhide.diagcab.''Muss nicht installiert werden.Findet die Updates und versteckt sie sozusagen.Diese werden dann nicht mehr installiert,bis Du sie selber wieder aktivierst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten