Frage von Dearex, 24

Windows 10 auf neuem PC?

Folgendes: Ich habe mir einen neuen PC bestellt. Aktuell nutze ich Windows 10 von Windows 7 Upgrade. Hab viel gelesen über Lizenzübertrag usw. Nun brenn ich mir Windows 10 Home 64bit Build 1511 (http://www.chip.de/downloads/Windows-10-Home-ISO-64-Bit_81515612.html) auf ne DVD (weil im Internet stand, diese Version kann man mit Windows 7/8 Keys aktivieren). Funktioniert das so einfach? Ich hab einen gültigen Key. Oder lieber Windows 7 neu drauf und dann Upgraden (was ja laut Microsoft bis 29.07.2016 geht)? Was ist sinnvoller und unproblematischer?

Antwort
von flozze, 10

Ich weiß nicht, ob es Änderungen gegeben hat, aber bei meinem Laptop mit Windows 8.1 war es so:

Der Key zur Eingabe ist mehr oder weniger überflüssig. Das läuft mittlerweile alles automatisch: Microsoft speichert auf seinen Servern eine Hardware-ID deines PCs mit dem Key und prüft regelmäßig, ob alles in Ordnung ist. Nimmst du Änderungen an der Hardware vor (wie z.B. neues Mainboard), dann führt das zu Problemen, die man mit dem Support klären muss. In der Regel wird das aber schnell behoben.

Der Upgradeprozess folgte bei mir diesem Muster: Man muss die Upgrade-Software von Microsoft nutzen, also dieses kleine Windows-Logo, das unten rechts im Tray erscheint und einen über das Upgrade benachrichtigt. Wenn man dieses Upgrade durchführt, checkt MS die Hardware-ID und den Key und aktualisiert diesen nun für Windows 10 während des Installationsvorgangs. Nach der Installation ist Windows 10 gleich aktiviert. Erst jetzt kann man die Festplatte formatieren und Windows 10 "clean" installieren, denn jetzt weiß MS schon, dass meine Hardware mit Win 10 aktiviert wurde.

Also: Eine frische Installation war nicht möglich, ich musste das Upgrade nutzen, sonst galt der Key als ungültig. Davor war meine Hardware nämlich nur mit Windows 8.1 bei MS registriert.

Angeblich hat MS das nun geändert, aber ich würde mich nicht darauf verlassen.

Kommentar von Dearex ,

ok vielen dank

Antwort
von Kurpfalz67, 6

´Das funktioniert aktuell noch ohne Probleme.

Was ab dem 29.07. ist, kann ich dir nicht sagen.

Ich habe momentan einen Laptop von einem Freund hier und spiele ihm per selbst gebrannter DVD Win10 auf.

Den PC haben wir vorher mit DBAN komplett platt gemacht, so dass wirklich absolut nichts mehr auf der Festplatte war.

Ich habe es mit einem Win7 Key aktiviert, ging einwandfrei.

Den Umweg über Win7 kannst du idr sparen, erhöht nur die Fehlerwahrscheinlichkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community