Windows 10 auf neue Festplatte verschieben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo youtubefreak007,

Das ist eine gute Strategie und die sollte funktionieren. Da diese aber voll ist, würdest du nicht in der Lage sein, neue Daten darauf zu sichern. So bei einem Ausfall der Platte sind die neu gespeicherten Daten futsch. Wenn du über eine Installations-CD verfügst, dann könntest du vielleicht die Systempartition auf der 1TB HDD formatieren und diesen Speicherplatz für Backup deiner Daten benutzen. Noch dazu könntest du alles, das nicht so wichtig ist von Partition D: löschen. So hast du eine HDD die nur für Sicherung der wichtigsten Daten benutzt wird.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kannst du machen. Schalte dann aber die alte Platte im BIOS als Bootgerät komplett ab, bis du sie brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch einfach die neue allgemein in den Rechner einbauen. So hättest du theoretisch 3TB nutzbaren Speicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung