Frage von Symoon02, 61

Windows 10 auf neue Festplatte übertragen?

Hallo Leute, Ich möchte mein Windows 10, welches momentan noch auf meiner alten Platte installiert ist, auf meiner neuen SSD installieren, brauche ich nach der Installation auf der neuen Platte noch einen Aktivierungskey oder muss ich irgendetwas machen damit Windows läuft?

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer & PC, 32

Hallo Symoon02,

Wenn du Win10 neu auf der SSD installieren willst, dann brauchst du das Medienerstellungstool herunterzuladen und damit ein Installationsmedium zu erstellen und Win 10 auf die neue Platte zu installieren. Den Schritt, wo du nach Produktschlüssel gefragt würdest, könntest du einfach überspringen. Hier kann man das Medienerstellungstool herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Das ist alles was du tun solltest, damit der Rechner reibungslos funktionieren kann.

lg

Kommentar von Symoon02 ,

ok danke das medienerstellunhstool hatte ich auch schon vorher

Antwort
von Jensen1970, 49

Hast du Windows 10 gekauft oder ist es ein Upgrade.

Kommentar von Symoon02 ,

upgrade

Kommentar von Jensen1970 ,

wenn du nach einem Key gefragt wirst klicke auf ich habe keinen,,,,,,,,,,,,,,,,,,, Windows wird sich dann automatisch aktivieren

Kommentar von Symoon02 ,

wieso so viele Kommata?

Kommentar von Jensen1970 ,

nur so 

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 48

Wenn du Windows dort ganz normal per DVD, USB oder was auch immer installierst, dann brauchst du normal auch wieder deinen Aktivierungskey. Wenn du es auf die SSD klonst, dann nicht.

Kommentar von Symoon02 ,

was meinst du mit klonst?

Kommentar von Jensen1970 ,

vergiss das besser 

Kommentar von Marbuel ,

Ein Image der Platte anfertigen und auf die SSD kopieren.

Kommentar von Jensen1970 ,

alles neu instillieren ist besser 

Kommentar von Marbuel ,

Natürlich ist das besser, aber viele wollen das halt nicht. Beim klonen nehme ich ja nicht nur das OS, sondern eben alles mit rüber, also auch sämtlichen Datenmüll, der sich so angesammelt hat. Am Ende muss es jeder selbst wissen.

Kommentar von Symoon02 ,

die daten auf der alten platte werden doch nicht gelöscht wenn ich nur das os klone oder? (ich behalte die alte Platte ja auch noch im PC drin)

Kommentar von Marbuel ,

Der Vorteil beim Klonen ist ja, dass rein gar nichts gelöscht wird. Deine Platte, sofern sie denn nicht größer ist, als die SSD, wird 1:1 auf die SSD übertragen. Oder du überträgst nur die Systempartition, falls vorhanden. Ist die SSD aber zu klein, wirst du etwas löschen müssen.

Wenn du Windows auf die SSD neu installierst, wirst du die Systempartition auf der HDD aber auch löschen müssen, weil für diese wirst du wohl kaum noch Verwendung haben. Und sämtliche Programme auf der HDD laufen Gefahr, nicht mehr funktionstüchtig zu sein, weil sie unter Umständen von Registry-Schlüsseln abhängig sind, die du ja mit der Windows-Installation überschrieben hast.

So oder so, stelle dich darauf ein, dass du einiges neu installieren musst. Das entfällt nur, wenn du einen 1:1 - Klon erstellen kannst, was recht unwahrscheinlich ist, denn meist ist die HDD halt doch größer, als die SSD bzw. das, was drauf ist, würde die Kapazität der SSD sprengen.

Achja... nur das OS klonen geht eh nicht. Man klont ganze Partitionen.

Kommentar von Jensen1970 ,

eben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community