Frage von pl4yer, 16

Windows 10 aber nur eine Win. 7 Lizenz?

Ich habe einen Windows 7 Lizenz key und habe dann im Frühjahr auf Windows 10 aufgerüstet. Nun frage ich mich, wenn ich Windows neu aufsetzen möchte, muss ich das ja wieder mit Windows 7 tun und hab nie mehr kostenloses Windows 10? Oder kann man den aktuellen Windows 10 Key irgendwo auslesen? Oder wie mache ich das am besten?

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 14

Wenn du Windows 10 auf demselben Rechner wieder installierst, aktiviert es sich normalerweise automatisch. Denn aus deiner bestehenden Hardwarekonfiguration und dem umgewandelten Lizenzschlüssel wurde eine ID bei Microsoft hinterlegt.

Trotzdem kannst du einen Key mit https://www.magicaljellybean.com/keyfinder/ auslesen. Das ist besonders hilfreich dann, wenn du deinen Rechner mit neuer hardware umbaust.

Die Windows10- Lizenz gilt weiter, auch auf neuen Rechnern. Denn obwohl die Lizenz offiziell nur für die "Lebenszeit" des upgegradeten Rechners gilt, darf in Deutschland Software nicht an Hardware gebunden sein. Unter Umständen muss man jedoch manuell Microsoft zur Telefonaktivierung anrufen.

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer, 16

Du kannst auf diesem PC direkt Win 10 neu installieren (so oft Du willst), Du brauchst bei der Installation keinen Product Key eingeben (Du hast ja auch gar keinen Win 10-Key!). Dein PC wird vom Microsoft-Aktivierungsserver automatisch erkannt (durch eine Hardware-ID, die beim Upgrade erzeugt wurde) und Win 10 wird automatisch auch wieder aktiviert.

Du könntest zwar einen Win 10 Product Key auslesen, aber das bringt Dir nichts, da das eine sog. generischer Key ist, mit dem man zwar installieren, aber Win 10 nicht aktivieren kann.

Wie gesagt, brauchst Du das auch nicht - einfach neu installieren - fertig.

Kommentar von pl4yer ,

Und was wenn ich ne neue Festplatte einbaue und dort Windows 10 aufspielen möchte? Wird der Computer immer noch erkannt?

Kommentar von funcky49 ,

Bei einer neuen Festplatte wird der PC i.d.R. immer noch erkannt, aber nicht mehr bei einem Mainboardwechsel.

Mit der aktuellen Win 10-Version kannst Du über Dein Microsoft-Konto (dann zwingend erforderlich) den aktuellen PC für Win 10 registrieren und bei einem Hardwarewechsel oder auch einem neuen PC die Win 10-Lizenz über das MS-Konto auf einen anderen PC übertragen.

Die Übertragung ist aber nur dann möglich, wenn die ursprüngliche Win 7-Lizenz auch eine Übertragung auf einen anderen Rechner erlaubt hätte.


Antwort
von NoHumanBeing, 10

Du brauchst den Key nicht. Du kannst direkt Windows 10 installieren. Die ISO-Images werden direkt von Microsoft zum Download angeboten.

Im Installer gibt es eine Option "I don't have a product key". Die Installation wird trotzdem fortgesetzt. Die Aktivierung sollte auch ohne Eingabe eines Product-Keys erfolgen, weil Deine Hardware von den Aktivierungsservern erkannt und Deine Kopie von Windows 10 aktiviert wird.

Kommentar von pl4yer ,

Auch bei einer neuen Festplatte?

Kommentar von NoHumanBeing ,

Ja, für die Lizenz ist soweit ich weiß das EFI (das, was früher mal das BIOS war) wichtig, also letztlich das Mainboard.

Du kannst Windows 10 aber ohnehin ohne Lizenz benutzen. Zumindest sind die entsprechenden Installationen nicht deaktiviert worden und werden auch mit Updates versorgt. Microsoft ist da inzwischen sehr kulant und es ist auch nicht abzusehen, dass das in Zukunft restriktiver gehandhabt werden wird.

Kommentar von Schnibbelhilfe ,




EFI (das, was früher mal das BIOS war)

Ich glaubs ja net. Das BIOS gibbet nach wie vor LOL

Kommentar von NoHumanBeing ,

Ich glaubs ja net. Das BIOS gibbet nach wie vor LOL

Nein.

The Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) is a specification that defines a software interface between an operating system and platform firmware. UEFI replaces the Basic Input/Output System (BIOS) firmware interface originally present in all IBM PC-compatible personal computers, with most UEFI firmware implementations providing legacy support for BIOS services.

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface

Antwort
von Buh13246, 10

Ging so bei Windows 7 ein 10??

Rechtsklick auf Computer dann sowie wie Eigenschaften. Und in diesen steht ganz unten möglicherweise Productkey

Kommentar von LemyDanger57 ,

Das ist aber nicht der Aktivierungsschlüssel.

Antwort
von Schnibbelhilfe, 12

Du musst vorher mit einem Key-Viewer den NEUEN Windows 10 Key auslesen.

Und mit einer Windows 10 ISO-Datei die du bei Microsoft runter laden kannst, dann das Windows 10 neu aufsetzten und fertig ;-)

Kommentar von xLukas123 ,

Und wozu soll mal den Key auslesen, wenn man ihn nicht braucht?

Kommentar von Schnibbelhilfe ,

Den brauchst du bei der Neuinstallation von Windows 10 ;-)

Kommentar von NoHumanBeing ,

Nein, zur Installation von Windows benötigt man seit Windows 7 keinen Key mehr.

Kommentar von Schnibbelhilfe ,

Tja, @NoHumanBeing. DANN installiere doch mal Windows 10 ganz frisch und du wirst eines Besseren belehrt ;-))

Das was DU meinst ist nämlich wenn du das Betriebssystem installierst was drauf war wie der Läppi/Pc gekauft wurde ;-))

Kommentar von NoHumanBeing ,

Tja, @NoHumanBeing. DANN installiere doch mal Windows 10 ganz frisch und du wirst eines Besseren belehrt ;-))

Nein, wird man nicht. Es gibt eine Option "I don't own a product key" im Installer.

Das Betriebssystem wird anstandslos installiert, es erhält Updates und läuft auch niemals ab.

Siehe auch hier: http://www.howtogeek.com/244678/you-dont-need-a-product-key-to-install-and-use-w...

Das was DU meinst ist nämlich wenn du das Betriebssystem installierst was drauf war wie der Läppi/Pc gekauft wurde ;-))

Nein, das meine ich nicht. Man kann Windows 10 ohne Lizenz betreiben, ohne Crack, ohne alles, völlig legal. Und (solange kein Update kommt, was die entsprechenden Versionen deaktiviert - was allerdings sehr überraschend wäre, wenn man sich die aktuelle Firmenpolitik von Microsoft einmal ansieht) auch unbegrenzt lange.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community