Frage von piobar, 40

Windows 10 64bit und Streamingdienste?

Hallo Leute, ich habe mich überreden lassen und Windows 10 64bit legal installiert Trotz alle Updates und Silverlight sowie aktuelle Chipset und Grafikbetreiber ruckelt es stark wenn ich mir im Stream etwas ansehe wie Amazon Prime Video, Watchever und Youtube. Meine Internetverbindung weißt eine Messung von mindestens 90 Mbit/s und einem Ping von 12 ms. Vor zwei Tagen hatte ich Windows 8.1 64bit und alles lief perfekt - das frustriert mich sehr.

Das Ruckeln ist dann stark bemerkbar wenn die Kameraführung langsam hin und herschwangt sowie bei schnellen Bewegungen oder auch manchmal willkürlich. Unter dem aktuellen Internetexplorer, Edge, Chrome, Mozilla ist es ganz schlimm mit dem Ruckeln. Der Webbrowser Opera scheint etwas besser zu sein.

Wer hat damit erfahrung und kann mir weiterhelfen?

Antwort
von qugart, 16

Das Wahrscheinlichste ist, dass da eben noch andere Daten gesendet und empfangen werden.

Ich tippe da auf automatische Aktualisierung des Systems bzw. laufen andere Programme im Hintergrund die Bandbreite benötigen.

Kommentar von piobar ,

Im Hintergrund laufen keine weitere Programme

Antwort
von FordPrefect, 24

Um diese Frage beantworten zu konnen, wäre es wichtig, die HW Details des Systems zu kennen.


Kommentar von piobar ,

Mainboard: Ausu Z87 Plus

Prozessor: Intel i7 4770k

Arbeitspeicher: 16GB von Cosair

Festplatte: SSD 250 GB EVO 850 von Samsung

Grafikkarte: Nvidia GTX 1060

Netzteil: 900Watt 90+

Kommentar von FordPrefect ,

Also an der HW liegt es jedenfalls nicht. Ich würde hier mal testweise die Treiber für die Netzwerkkarte prüfen respektive deren Einstellungen unter die Lupe nehmen.

NB.: Hast du bei der Installation die Option "Windows erlauben, über diesen Computer andere Rechner mit Updates zu versorgen" (oder so ähnlich) auch deaktiviert? Denn wenn man die Standardwerte alle auf "An" lässt, nutzt Windows die Internetverbindung des PCs als P2P-Streamingdienst für die Aktualisierungen.

Kommentar von piobar ,

Danke für den Tipp bezüglich der Update Regel. Ich werde heute Abend nochmals nachsehen. Wenn du mir sagen könntest wo genau ich diese Einstellung finde, würdest du mir viel Arbeit ersparen.

Die Netzwerkverbindung ist es auf jedem Fall nicht. Mehrmals unter der Lupe genommen und getestet. Das Ruckeln sieht nicht aus wie kleinere Ladefehler bzw. Ladeversuche sondern wie stottern selbst...

Kommentar von FordPrefect ,

http://winfuture.de/videos/Software/Windows-10-So-unterbindet-man-die-Peer-to-Pe...

Die Netzwerkverbindung ist es auf jedem Fall nicht.

M.E. schon - jedenfalls bremst irgendwas die IP Kommunikation mächtig aus. Securitysoftware aktiv? Wenn ja, welche?

Gegenfrage: Wurde Win 10 hier from scratch neu installiert, oder über ein bestehendes System drübergebügelt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community