Windows 10- Datenträgerverwaltungs-Snap-In ist nicht Aktuell Partition wird nicht angezeigt. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Partition Magic? Nicht Parted Magic? Weil Partition Magic würde dann schon mal erklären, warum es keine Partitionen findet. Das Programm gab es letztmalig in Version 8.0 und die war für Win 98, ME, 2000 und XP. Sie lief schon unter Vista, 7 und 8 nicht mehr und damit auch erst recht nicht unter 10.

Der Grund warum es keine Partitionen findet liegt vor allem darin, dass es nur MBR-Partitionen kennt. GPT-Partitionen wie unter Windows 10 kann es nur teilweise lesen aber definitiv nicht schreiben. SSD kennt es gar nicht.

Von daher gehe ich davon aus, dass Du Dir die Partitionstabelle zerschossen hast. Als erstes solltest Du für alle Laufwerke, an denen Du mit PM herum gespielt hast, mal einen Checkdisk machen:

Rechtsklick Start > Eingabeaufforderung (Administrator) > Ja

Dann:

chkdsk X: /f /r

mit X = Dein Laufwerksbuchstabe. Anschließend starte den Rechner neu und lasse die Datenträgerprüfung durchlaufen.

Hast Du das mit allen Laufwerken gemacht, auf die PM zugegriffen hat, dann kannst Du es mit einer Systemwiederherstellung versuchen:

Rechtsklick Start > Systemsteuerung > System > Computerschutz > Systemwiederherstellung

Sollte das nicht funktionieren, wirst Du wohl nicht umhin kommen, Deine Bootsektoren und die Partitionstabellen neu zu schreiben. Dazu braucht es allerdings detallierte Angaben zur Laufwerkskonfiguration, z.B. welches Laufwerk mit welchen Partitionen an welchem Anschluss hängt und wo genau sich Windows befindet.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies erfolgreich ist, ist allerdings nur 50:50. Denn das Uralt-PM kann sie auch so zerschossen haben, dass die Daten weg sind. Dann bliebe nur, die Festplatte neu zu partitionieren und zu formatieren, um sie künfitig wieder verwenden zu können.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du wirklich versucht mit einer so alten Software auf eine SSD und eine HDD evt mit GPT zuzugreifen?

Schlechte Karten, ich weiß nicht ob es schon freie tools gibt die deine Partitionen ordentlich wieder einbinden. Wenn Du wichtige Daten hast, Reserveplatte anschließen, LiveSystem von Stick oder CD booten. HDD sektorweise auf die reservePlatte kopieren (unter Linux mit dd).

Auf dem Clone versuchen die Partitionen zu rekonstruieren. Ansonsten einen Profi aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?