Frage von Grabsno, 275

Windows 10 - Ja oder nein?

Ich habe einen sehr teuren Gamer-PC, und da ich diesen nicht verschrotten will, sollte ich mir gut überlegen, was ich damit anstelle.

Zurzeit besitze ich Windows 7. Ich bin Gamer und nehme die Spiele die ich spiele auf. Ich modifiziere diese Spiele auch ganz gerne, oder stöbere einfach mal ein bisschen rum oder scripte kleine Dinge, wie ist der Explorer? Würdet ihr mir ein Windows 10 Update empfehlen?

Mir gefällt das User-Interface, aber dieser "Zwang" zum Upgrade, und die vielen Berichte, dass bei einigen Leuten die Dinge am Computer nicht mehr funktioniert haben, schrecken mich ab.

Würdet ihr mir ein Upgrade zu Windows 10 empfehlen, wenn ja wieso? Wenn nein, wieso nicht?

Ich freue mich auf alle Antworten,

Grabsno.

Antwort
von LawineX, 275

Reduziere Windows 10 für Gamer auf das, was es eigentlich ist : Nicht viel mehr als eine Plattform wo es DirectX 12 gibt.  Und genau hier solltest du auch ansetzen und für dich entscheiden ob du DX12 haben willst oder nicht.

Bis "wichtige" Spiele, wo wir über jeden FPS glücklich sind, mit DX12 rauskommen wird es noch lange dauern - nächstes Jahr Juni halte ich für realistisch wo wir die ersten Blockbuster erleben mit dem 12er. 

Aus deiner Sicht halte ich es für clever erstmal zu warten. Du bekommst keine Vorteile vom 10er, eher sogar Nachteile was ältere Spiele betrifft. Du gewinnst (noch!) nichts, kannst aber "viel" verlieren ( viel im Sinne von ein paar Sachen bestimmt ).

PS: Windows 10 wird nicht unbegrenzt kostenlos zur Verfügung gestellt - solange du Windows 10 nicht auf anderem Wege beziehen willst ( du verstehst ) ist es eventuell sogar ratsam einfach jetzt 10 zu holen und später nicht noch 70-80 Euro für ein OS zu zahlen nur um DX12 nutzen zu dürfen.

Denn im Prinzip zahlst du dann nur für dieses Feature - Windows 10 per sé ist im Vergleich zu 7 gar keine 100 Euro Wert ( momentan ) für einen Otto-Verbraucher/Gamer. 

Antwort
von noah233, 228
Nein

ich habe auch einen teuren pc und habe mich nicht dafür entschieden Windows 10 herunterzuladen. (weil microsoft intern bekannt gegeben hat das es probleme mit Windows 10 gibt) Aber schaue noch mal nach heute kam oder vor ein paar tagen Windows 10 1511 heraus.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Software-Windows-10-Update-13805919....

Antwort
von FAR54LL, 187

Ich kann nur von Windows 10 abraten. Gründe dazu hab ich viele, vorallem aber diesen das Win 10 kostenlos angeboten wurde. Stellte sich für mich die Frage WARUM?!

Windows 10 ist das erste Betriebssystem das die übliche Kontrolle des Benutzers nimmt.

Daten und Infornationen werden an Microsoft übertragen (NSA 10).

Programme können von Microsoft ausgelesen und auch manipuliert/gelöscht werden.

Darüber hinaus werden jedem Win 7 und Win 8 Benutzer die Installationsdateien von Win 10 untergeschoben per Windows Update.
(Habe ich daher herausgefunden das meine 128 GB SSD einfach mal 10-12 GB gefehlt hat. Bei Aktivierung seitens Microsoft hat dann jeder Benutzer unfreiwillig beim Hochfahren von "seinem" Rechner automatisch Windows 10 installiert.

Um DirectX 12 auch nutzen zu können muss nicht nur Software sondern auch Hardware diese auch unterstützen. Und ich habe nicht vor mir eine teure Grafikkarte für diese 5-10 FPS zu kaufen.

Kurzum eine Frechheit und somit für mich absolut nicht zu empfehlen.

Informationen zur Deaktivierung der Win 10 Aktualisierung auf Win7/Win10 werde ich als kommentar einfügen.

Kommentar von FAR54LL ,
Kommentar von Sleep9x ,

@NicerDicer007 hat Recht. Ist bei Win7/8 das selbe.

Kommentar von NicerDicer007 ,

Und du glaubst ernsthaft, dass man in Windows 7 nicht ausspioniert wird? Das ist überall so, damit musst du leben.

Antwort
von mrlilienweg, 187
Ja

Ich würde (wie immer) zuvor eine Imagesicherung von deinem jetzigen Stand auf eine externe Festplatte machen (ich nehme dazu Clonezilla). Dann kannst du ja auf Windows 10 umsteigen, alles ausprobieren, wenn du damit klar kommst ist alles ok., wenn nicht, kannst du eine Restore von der Sicherung machen und du bist wieder da, wo du heute bist. So mache ich es eigentlich immer.

Antwort
von NMirR, 228

Ich hatte keine Probleme und ich denke, das Probleme mit Windows 10 eher die Ausnahme sind. Klar, wenn viele Menschen umsteigen, kommt es häufig zu Problemen, aber ich hab das jetzt auf 3 PCs installiert und es hat immer geklappt.

Antwort
von Ale28, 189

Also ich hatte zuvor auch win 7 und habe jetzt win 10 und habe überhaupt keine Probleme die die meckern sind die mit problemen die die halt nix sagen bei denen läuft es halt deswegen findest du wohl mehr berichte in denen es nicht funktioniert. Ich bin auch gamer und habe auch einen sehr neuen pc aber überhaupt keine probleme

Antwort
von frozenbarbie, 167

Kann man Win 7 auch behalten oder ist das wie bei XP, daß es dann keine Updates mehr gibt???

Kommentar von DatJan ,

Bis 2020 kommen Updates

Kommentar von frozenbarbie ,

Das weißt Du schon?? Und bei Win 8? Danke für die Info!

Antwort
von Danny219, 162

Ich weiß nicht was die anderen hier meinen. Bei mir läuft Win10 einwandfrei, keine Probleme, Keine Schäden ect. Besitze es jetzt schon seit 1 Monat und würde es auch weiterempfehlen.

Antwort
von Sleep9x, 161
Ja

Ich habe Windows 10 seit dem Release. Am Anfang gab es wirklich ein paar Probleme, aber diese sind schon lange behoben worden. Windows 10 hat mir mein Leben einfacher und bequemer gemacht, denn ich muss oft mal was im Explorer suchen. Und mit der neuen verbesserten Suche klappt das alles wunderbar und sehr schnell. Einfach die Windowstaste drücken und eintippen, was man sucht und es ploppt sofort auf. Rückblickend kann ich nur sagen,dass der Umstieg wirklich eine sehr gute Entscheidung war.

(Mit Games gibt es übrigens auch absolut keine Probleme! :) )

Antwort
von BlackHawk2306, 159
Nein

Nein, da 

A: Das Design(meine Meinung) sche*ße ist

B: Windows 10 mehr schnüffelt wie jeder computervirus

C: Aus prinzip weil microsft einen zwingen will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community