Frage von Sytrix, 27

Windows 10 - Bereits entfernte Laufwerke werden immer noch angezeigt/ Verbrauchen Laufwerksbuchstaben?

Hallo Leute,

Ich hab folgendes Problem mit Windows 10! Und zwar werden USB-Sticks selbst nach dem auswerfen immer noch so leicht ausgegraut unter "Dieser PC" angezeigt und verbrauchen somit die ganzen Laufwerksbuchstaben die ich für das verbinden bestimmter Netzlaufwerke brauch..

Weiß jemand, ob das ein bekanntest Problem ist? Diverse Foren haben bislang noch nichts geholfen.... Danke schon mal im Voraus !

Antwort
von taunide, 16

Ich denke das liegt laienhaft ausgedrückt daran, dass sie im "Index" für Suchergebnisse eingetragen werden.

Windows 10 hängt beim runterfahren Laufwerke auch nicht ganz aus. Leute mit 2 Betriebssystemen (Linux + Win 10) kennen das.

Um das zu erreichen musst du beim runterfahren die SHIFT-Taste gedrückt halten wenn Du im Menü herunterfahren auswählst. ...ich weiß aber nicht, ob DAS dein Problem beschreibt oder ändert.

Kommentar von Sytrix ,

Hmm nein, das hat leider nichts geholfen... Die Laufwerke sind immer noch vorhanden...

Antwort
von Chazsmyr, 11

Das liegt daran, das Windows Laufwerke ziemlich fix zuordnet, falls man sie noch mal verbindet.

Wenn du das nicht willst kannst du Laufwerksbuchstaben auch manuell zuweisen:

http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-10&faq=92

Viele Grüße!

Chazsmyr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community