Frage von PatrickJane13, 47

Windows 10 - 64 bit System (Registry) wiederherstellen?

Die ganze Sache ist etwas kompliziert. Vor ein paar Wochen ist es dazu gekommen, dass ich im Registrierungseditor bei HKEY_LOCAL_MACHINE>SOFTWARE>Microsoft>Ole ...die Datei "Ole" gelöscht habe. Aber so "Ole" war es gar nicht... Dies führte dazu, dass das System sehr instabil wurde, ich konnte keine Drag-and-Drops mehr durchführen, das Windows-Fenster reagierte weder durch Klicken, noch durch Drücken der Widows-Taste und nach dem ersten Neustart ist mir klar geworden, dass die Schlüssel in der Registrierung für die ASCII-Codes, welche Tasten- und Mausbedienung steuert, beschädigt wurden. Sprich ich konnte nicht mein Kennwort eingeben und nicht auf die Herunterfahren-Taste drücken. Als ich es nach ein paar Tagen nochmals versuchte, schaffte ich es, in den PC zu gelangen, setzte ihn aber daraufhin sofort zurück auf die Werkeinstellungen. Sprich die komplette Festplatte wurde geleert. Die Mühe war aber umsonst, da das Problem nach dem ersten Start wieder auftauchte. Klar, das System ist betroffen und nicht der Speicher... Mir ist aufgefallen dass jeder zweite Neustart das Problem für kurze Zeit behebt. In dieser kurzen Zeit hätte ich theoretisch Gelegenheit, das System zurückzusetzen. Weiß jemand, wie ich dies manuell tun kann? Nach dem Zurücksetzten kann ich leider nicht die Option dafür in der Systemsteuerung anwenden, da ich keinen zeitlichen "Kontrollpunkt" mehr habe... Ich habe auch schon nach Reg.- Dateien im Internet gesucht, konnte sie aber aufgrund meiner fehlenden Rechte nicht eintragen. Komisch, da ich Administrator bin und kein Antiviren Programm benutze... Wäre wirklich zu tiefst dankbar wenn jemand mir bei dieser Katastrophe helfen würde...:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ninamann1, Community-Experte für PC & Windows 10, 28

Ich würde windows 10 neu installieren . wenn Du keine Windows 10 DVD hast , erstelle Dir eine. Nutze das tool auf dern Microsoft Seite

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Damit kannst Du die Reparatur versuchen oder gleich neu installieren

Kommentar von PatrickJane13 ,

Als ich meinen Pc auf Werkeinstellungen zurückgesetzt habe, ar ich schon auf Windows 8 zurückgelangt und windows 10 habe ich im nachhinein installiert;)

Antwort
von PilleniusMC, 24

Das ist natürlich ungewöhnlich und generell gibt es für solche Probleme nicht nur eine Lösung, aber es gibt nur eine wirklich funktionierende Lösung: Aus Auslieferungszustand zurücksetzen. Ach so noch eine kleine Info: Nie an der Registry rumfummeln wenn du nicht weißt was du machst. Das kleinste Übel wäre es auf dem Weg ein Programm zu deinstallieren (geht), aber oft kommen dabei Softwarefehler raus die nicht mal der beste Softwareprofi wieder hinkriegt, einfach nur weil er nicht an die Mittel kommt.

Kommentar von PatrickJane13 ,

Das habe ich bereits getan und windows 10 habe ich auch neu installiert... umsonst... 

Kommentar von PilleniusMC ,

Na ja dann: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben ihren UEFI-Bios zerschossen.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für PC, 18

Wir kann es "dazu kommen", dass Du in der Registry etwas löschst? Das hast Du doch sicher bewusst gemacht.

Da Deine bisherigen Versuche nicht wirklich etwas gebracht haben, würde ich Dir zu einer Neuinstallation von Windows 10 raten. Vorher natürlich die persönlichen Daten sichern (falls nicht schon geschehen) und dan einfach mit der Installations-DVD starten und installieren.

Und wenn Du wieder mal an der Registry herumpduschst, mach vorher eine Sicherheitskopie.

Kommentar von PatrickJane13 ,

Hehe...naja, ich habe im Internet gelesen, dass man ein anderes Problem lösen kann, wenn man diese Dateien löscht...

Aber im Nachhinein ist an immer schlauer...

Und ja, ich mein betriebssystem zurückgesetzt, und sicherheitshalber sogar, ohne meine daten zu speichern. Aber wie gesagt, das System hängt irgendwie nicht nur mit der Festplatte zusammen...

Kommentar von LemyDanger57 ,

 edit: "herumpfuschst"

Folge dem Ratschlag von Ninamann, erstelle dir aus der ISO eine Installations-DVD oder einen bootfähigen USB-Stick und mach einen saubere Neuinstallation. Das Zurücksetzen ist keine!


Kommentar von PatrickJane13 ,

werde ich tun,dankeschön:D

Kommentar von LemyDanger57 ,

Du brauchst Dir übrigens keine Gedanken wegen der Aktivierung machen, wenn auf dem PC/Laptop schon mal Windows 10 aktiviert war, wird W 10 bei einer Neuinstallation automatisch aktiviert.

Antwort
von TotalConquest, 3

Neuinstallieren!

Weißt du, wie man Windows neu installiert?

Antwort
von DougundPizza, 16

Mach eine systemwiederherstellung.. Am besten vor deiner Ole idee^^ ansonsten wirds schwierig ^^

Kommentar von PatrickJane13 ,

geht leider nach dem zurücksetzten des pc's nicht... Trotdem danke:)

Kommentar von DougundPizza ,

Okay dann Windows neu installieren den Reparatur Quatsch kann man getrost ignorieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community