Frage von EmmyAltava, 521

Windeln tragen mit 17 - ist das wohl schlimm diese Neigung auszuleben?

Hallo, ich bin 17 und trage gerne Windeln und bin gerne ein Kleinkind, d.h. ich bin ein TB/DL oder schon fast ein AB/DL. Meine Frage ist: ist das wohl schlimm diese Neigung auszuleben? Kann ich dadurch psychisch oder physisch geschädigt werden, z.B. durch die Windeln oder den Schnuller? LG und schonmal vielen Dank für Antworten :)

Antwort
von dipa2000, 263

Ich Teile Deine Neigung und kann dazu folgendes sagen:

Schäden wird dir eher die Neigung zu unterdrücken. Du kannst es natürlich auch für dich alleine ausleben. Ob dich das allerdings 100% glücklich macht ist fraglich. In meinem Umfeld weiß keiner von meiner Neigung, nichtmal meine Freundin. Glaube mir, ich wünschte mir das wäre anders, aber ich habe Angst vor der Ablehnung. 

Je offener Du mit dem Thema umgehst, je besser werden Deine Chancen sein einen gleichgesinnten Partner/Partnerin zu finden. Sicher wirst auch Du auf Ablehnung stoßen, gerade deshalb gehört eine Menge Mut zu dieser Offenheit. Außerdem sollte man natürlich sehr wohl überlegen wo und wem man von dieser auf die meisten doch befremdlich wirkenden Vorliebe erzählt. Der Chef oder die Kollegen müssen es vielleicht nicht gerade wissen und auch ein "normales" Liebesleben bindet man ja nicht jedem auf die Nase. An der falschen Stelle publik gemacht kann solch eine Neigung nicht nur der Reputation sondern auch der Karriere schaden. 

Du musst dich wohlfühlen mit Deinem Fetisch, denn ablegen wirst Du ihn nicht können. Wenn Du darunter leidest, gehst Fu in die falsche Richtung. 

Antwort
von Minilexikon, 298

Was du hast, ist ein Fetisch. Das ist normal, auch wenn dein Fetisch erst einmal peinlich erscheint. Lebe ihn aus, so wirst du glücklich. Die Partnersuche könnte sich etwas schwieriger gestalten, aber in entsprechenden Communitys könntest du fündig werden ;)

Psychische Schädigung entsteht eher durch Nichtausleben bzw. auch Fetische können durch psychische Probleme entstehen. Es ist deine freie Entscheidung, diesen Fetisch auszuleben. Nicht jeder muss das mögen, aber die Meinung der anderen zählt auch nicht. :)

Kommentar von EmmyAltava ,

Danke für deine nette Antwort :)

Kommentar von Minilexikon ,

Gerne :)

Kommentar von Thyralion ,

Dem kann ich nur bepflichten. Anpassung ist schädlicher, als das Ausleben eines (ungefährlichen) Fetischs.

Und es gibt nun wahrlich schlimmere.

Antwort
von Unterhosen96, 194

Es ist überhaupt nicht schlimm diese Neigung auszuleben. Wenn es dir gefällt und Spaß macht, dann solletst du es auf jeden Fall machen!

Antwort
von CelestialPilot, 154

Hallo EmmyAltava,

das ist ein besonderer Stil, den Du pflegst - und es ist ok, wenn Du das auslebst, so, wie Du es am liebsten magst.

Ich sehe keinen Grund einer psychischen oder physischen Schädigung. Pflege Deine Haut sehr gut - die Wasser, wenn Du die Windeln auch dazu nutzt, können die Haut leicht irritieren.

Es mag Menschen geben, die nicht mit Dir gehen würden, ja, die eventuell auch schlecht reden. Das ist aber deren Problem.

Du bist so, wie Du bist - und Du bist ok.

Viele liebe Grüße
Dein CelestialPilot

Antwort
von windelprinz, 116

Zu deiner Frage kann ich dir nur sagen überhaupt nicht muss selbst aufgrund meiner Behinderung Windeln tragen und habe diese Neigung dadurch auch entwickelt. Würde es selbst gerne mal regelmässig mit jemandem ausleben wollen der wirklich regelmäßig zu mir kommt dann könnte man das kann sie ja auch weiter ausbauen. Wenn du Interesse hast kannst Du mich ja gerne mal anschreiben hier.

Kommentar von EmmyAltava ,

Danke, wir können gerne mal schreiben :)

Kommentar von windelprinz ,

ja sehr gerne sogar. Würde mich echt total Freun.

Antwort
von HERRBERND22, 165

Du hast ein Fetisch mit den Windeln entwickelt. Lebe es einfach so wie du denkst aus. Psychisch hilft es dir deine Kindheit erneut auszuleben und zu verarbeiten. Die Gesellschaft denkt anders darüber, aber dies brauchst du nicht beachten. Du musst gut leben können. Und wenn es dir hilft mache es einfach. Physisch kann sich Darm und Blase vielleicht verändern wenn du alles ohne Gegenwehr geschehen lässt. Aber dass ist dann auch ok für dich.

Antwort
von mobilduden, 192

erlaubt ist was spass macht und keinen anderen mit einbezieht der es nicht möchte,in diesem sinne viel spass weiterhin,es gibt genug Menschen mit diesem Fetisch,auch da gibt es möglichkeiten einen Partner zu finden.

Alles gute und viele Grüsse

Antwort
von Ninawendt0815, 59

nein sowas löst an sich keinen physischen schaden aus, ggf konnte von deinem Umfeld Unverständnis kommen,

wenn man gewisse Neinungen unterdrüctk, könnte es früher oder später extrem werden.

es steckt in dir drin, viel mehr kann man da nicht machen, Neigungen und Fetisch entwickeln sich durch Schlüsselmomente  oder verdrängte Interessen..

dank des Internets findet man oft in div, Foren ausreichend Gleichgesinnte, die auch ähnliche Neigungen haben

Antwort
von Turbomann, 176

@ EmmyAltava

Na ja jeder hat so seine Vorlieben und für die Allgemeinheit ist das nicht normal.

Aber was ist schon unnormal? Wenn zwei Menschen dieselben Vorlieben haben, ist das für die beiden normal.

Das solltest du mal mit einem Psychologen abklären, vielleicht hängt das mit deiner Vergangenheit (Kindheit) zusammen. Oder du hast ganz einfach nur einen Fetisch (Vorliebe), Windeln zu tragen.

Du sollest dir dazu mal spezielle Foren suchen, wo es für dich Gleichgesinnte gibt.

Vielleicht findest du dort sogar Frauen, die auch auf Windeln und Schnuller   stehen. Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Kommentar von windelprinz ,

Ein Standardsatz dazu ist ja immer man muss sich schon mit dem Menschen befassen und auseinandersetzen dann kann man es zumindestens auch nachvollziehen warum der eine oder andere dies oder das tut oder handelt wie er handelt aber wie gesagt ich und einen nie über einen Menschen ohne mich vorher mit der Personen befasst und auseinandergesetzt zu haben

Antwort
von Ninawendt0815, 133

nun ja solange man diese Neigung nicht übertreibt, ergo dauerhaft Windeln verwendet. sollte es eigentlich kein Problem sein!

Denn der Körper gewöhnt sich verdammt schnell an die Windeln,

sofern du niemand anderes mit diesem Thema belastest;-) sollte nix dagegen sprechen diese Neigung  auszuführen

Antwort
von dasisterwieder, 4

Diese Neigung ist nicht schlimm.Du wünschst Dir Deine Vergangenheit zurück und möchtest alles (nochmal) ausleben.Dein Wunsch nach Beborgenheit, Schutz, Liebe u.s.w. hast du jetzt wieder.Lass es dir nicht verbieten.

Ich bin ebenso AB.

Antwort
von PieOPah, 131

Es gibt einen Grund, weshalb du diese Neigung hast. Dazu gibt es verschiedene Theorien. Die derzeit plausibelste ist, dass in deiner Entwicklung etwas nicht ausgelebt wurde und diese fehlende Erfahrung nun nachgeholt wird.

Es ist ehr davon auszugehen, dass es dir schadet, diese Neigung zu unterdrücken. Das macht unzufrieden und krank.

Denk einfach nicht drüber nach, du bist, wie du bist. Und welche Unterwäsche du trägst, ist deine Privatsache.

Antwort
von HERRBERND22, 18

Schlimm ist es überhaupt nicht. Es gibt ja sehr viele Leute die diesen Fetisch teilen. Viel, viel mehr als mann denkt. Inkontinenz kann möglich sein wenn du immer alles nur rein lässt.

Antwort
von Baby2, 30

Hallo ich vinde so was gar nicht schlimm ich bin selber 19 Jahre alt ich libe es auch windeln zu tragen und mich wie ein Baby zu verhalten und

Antwort
von diaperdom, 83

Hey ich hab die selbe Neigung wie du und ich kann nur sagen mach das du gerne tust und lass dich nicht von anderen beeinflussen
Wir können auch gerne mal schreiben 😊

Kommentar von EmmyAltava ,

Ja können wir gerne mal machen :)

Antwort
von Fledermaus1234, 12

Hast du eine Freundin die davon weis 

Antwort
von Davhau, 202

Würde das mal durch Arzt oder Psychologe abklären . In der Gesellschaft ist es eher nicht normal , daher einfach dich mit deiner Neigung beschäftigen und ne fachmeinung einholen. Viel Erfolg 

Antwort
von Glueckskeks01, 181

Also ich fänd es schlimm, wenn mein Freund diese Neigung hätte. Aber wenn es dich glücklich macht, dann mach.

Kommentar von EmmyAltava ,

Ich hab halt auch ein bisschen Angst dass ich nie einen Freund oder eine Freundin finde, die mich so akzeptiert wie ich bin...

Kommentar von Thyralion ,

Ich bin mir sicher dass du einen finden wirst. Es ist zwar eine nunja etwas skurile Leidenschaft, aber es gibt die verrücktesten Dinge die zum Fetisch werden können.

Es scheint ein Teil deiner Persönlichkeit zu sein, und ich finde es persönlich nicht schimm. Halt nur Indiviuell.

Mach dir also nicht zu viele Gedanken darum. Dich für andere zu verbiegen und dich auf "normal" zu trimmen, kann definitv schädlicher für dich sein.

Kommentar von EmmyAltava ,

Ich versuchs zumindest danke :)

Antwort
von Samila, 180

ganz ehrlich, meinst du das ist die richtige plattform um die richtigen infos zu bekommen?

es gibt doch sicher foren in denen menschen mit dieser vorliebe anderen mit rat zur seite stehen. 

Kommentar von EmmyAltava ,

da hast du natürlich recht aber ich finde es interessant objektivere Antworten von Menschen, die diese Neigung selber nicht haben, zu bekommen

Antwort
von angelika0206, 180

Naja, normal ist das nicht in diesem Alter...

Antwort
von Majasoon, 179

alsoo schäden an der psyche wirst du nicht bekommen, ich finde es nur ein bisschen naja............komisch?? oder peinlich?

Kommentar von EmmyAltava ,

Warum denn?

Kommentar von Majasoon ,

naja, du bist 17.. mal so aus spass okei, aber das gerne machen?? was wenn du dann mal einen frend hast, odr du hast schon einen, wasdenkt der den dann;D

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Da geht nur ein Partner, der das akzeptiert, gut findet oder ähnliche Neigungen hat. Das dürfte schwierig werden.

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Weil sich erwachsene Menschen erwachsen verhalten sollten. Alles andere wirkt irgendwie peinlich. Finde ich auch. Aber jeder soll machen, was ihn glücklich macht, egal, was wir davon halten.

Kommentar von EmmyAltava ,

Ja ich weiß, dass das mit dem Partner wohl schwierig wird, aber ich kann mich ja auch nicht einfach ändern... irgendwie brauche ich die Windeln halt. Ich bin zwar nicht inkontinent aber ich kann dennoch nicht darauf verzichten...

Kommentar von Majasoon ,

sry, aber das ist gestört und peinlich, schäm dich

Kommentar von EmmyAltava ,

aber ich kann das ja nicht einfach abstellen, ich hab mir das ja auch nicht ausgesucht...

Kommentar von Majasoon ,

jeder hat sachen, die er gerne mchen würde aber nicht kann. Du bist 17 lass es einfach. Sonst wirst du wenn du i´kinder hast auch noch in windeln rumlaufen, und das willst du doch nicht;)

Kommentar von dipa2000 ,

Majasoon, einen Fetisch sucht man sich nicht selbst aus und er lässt sich genauso wenig abstellen wie der normale Sexualtrieb oder eine Homosexuelle Neigung! Entweder man engagiert sich damit und findet seinen Weg oder man unterdrückt es (eigentlich unmöglich) und wird dabei krank und unglücklich. 

Peinlich ist es, ja. Aber schuld ist nicht der Betroffene sondern unsere Gesellschaft. Mit Krankheit hat ein solcher Fetisch nichts zu tun.

Kommentar von dipa2000 ,

Meinte natürlich "arrangiert" ;-)

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Jeder soll das machen, was ihn glücklich macht. Solange dabei niemand zu etwas gezwungen wird. Das ist ja in deinem Fall nicht so. Also tu, was dich glücklich macht! Ich hoffe für dich, dass du einen Partner findest, der dich so akzeptiert. Da sehe ich eher das Problem. Aber auch für dich wird es ein Deckelchen geben.

Kommentar von EmmyAltava ,

ich hoffe es Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten