Frage von wiebkemarie,

Windeln für Blumenmädchen bei Hochzeit

In unserer Familie steht eine größere Hochzeitsfeier an. Es gibt nur 2 Mädchen (11j + 15j) die wegen ihrer Größe in Frage kommen. Die Mädchen haben nun von der Braut ziemlich aufwendige und festliche Kleidung (Haarschmuck, Handschuhe, Kleider, Strumpfhosen, Lackschuhe) bekommen und sind als Blumenmädchen eingeteilt. Das Kleid ist aber so, dass das Mädchen es allein weder an noch ausziehen kann. Es hat eine Menge Rüschen, Rückenreißverschluss, eine Menge Knöpfe zusätzlich um den Rückenreißverschluss zu verdecken und Schleifen hier und da. Den Rat ein anderes Kleid zu nehmen lehnte die Braut ab und verlangt auch von den Mädchen, dass sie beim Standesamt, in der Kirche und vor der Kirche ständig bei ihr sind. Gestern war nun Probe und beim Ankleiden lag jetzt noch eine Gummihose mit Windel bei der Kleidung. Sie hörten von der Braut, dass dies notwendig sei und sie auch keine Störung haben möchte bis sie alle Gäste im Festsaal begrüßt hätte. Das eine Mädchen fand sich damit ab und das andere hörten nur (Eltern, Familie, Trauzeugen) sie sollte sich nicht so anstellen. Keiner würde es sehen, es wäre ja auch ein besonderer Tag und es müsse ja wohl nicht sein, dass man mich während dieser Zeit aus und anziehen müsse.

Die Feier (mit ankleiden) wird ca 4 Stunden dauern und dann die Begrüßung. Ich würde gern eure Meinung dazu hören

Antwort von cricetus,
14 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich würde die Braut fragen, ob sie noch ganz dicht ist... spinnt die? Wenn das von meinen Kindern verlangt werden würde, würde ich der Hochzeit fernbleiben, samt Kindern.

Es gibt einfach Leute, die sich als den Nabel der Welt sehen... Wahnsinn.

Antwort von diewildeHilde,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wäre eine von den beiden meine Tochter, würde ich die ganze Geschichte jetzt und sofort absagen und die Braut fragen, ob sie noch alle Latten am Zaun hat. Und das meine ich ehrlich. Niemand (!) dürfte aus reinem Egoismus so was von meinen Kindern verlangen - auch nicht eine Braut, die zugegebenermaßen vielleicht etwas durch den Wind ist...

Aber schon alleine, daß sie solche Plüsch-Kleidchen aussucht, ohne die Mädels nach ihrer Meinung zu fragen, und die ganzen Bedenken eben nicht voll nimmt, und so nen Unsinn aussucht, finde ich gelinde gesagt schon eine Frechheit.

Dann soll sie sich einfach andere Blumenmädels suchen; die vielleicht etwas kleiner sind.

Braut hin oder her - das geht GAR nicht.

Antwort von erweh,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da kann man nur vermuten, das die Tante irgend ne schlimme Droge nimmt, die hat doch ne Vollscheibe. Also wenn ich Töchter hätte, würd ich die für solchen idiotischen Schwachsinn nicht zur Verfügung stellen. Kann sich ja so zwei kleine japanische Roboter bestellen, die pinkeln auch nicht zwischendurch.

Kommentar von Saahira,

denke das ist ein Fake oder ein Opfer von Perversen..bzw. dem Profil nach ??? egal..es ist etwas kaum vorstellbares...denke es ist nicht real.

Kommentar von ernststrohmann,

Genau. Das ganze klingt wie ausgedacht. Ich sage, die ganze Geschichte ist unecht!

Kommentar von casamaria,

...und ich bin schon wieder mal auf so was reingefallen - wo ist die Brille!

Kommentar von diewildeHilde,

Ohne Brille kannst du dich doch nicht mal schminken... was willste denn HIER ohne Brille..... ?

Kommentar von erweh,

Und ich dachte sie hätte in die Brille ein Dauer-Dings-wie-heißt-das-nochmal, eingearbeitet.

Kommentar von casamaria,

@erweh + howina: ihr seid ein sehr nachtragendes Völkchen, ihr vergeßt doch glatt gar nix! Ich werde mich hüten vor euch! Ja, Lesebrille auf - schminken geht immer noch nicht - kriegs nicht hin!

Kommentar von diewildeHilde,

casamaria: Schminken ist bei GF auch nicht sooooo wichtig; wir sehen dich ja hier nicht....

Kommentar von erweh,

Weiß nich, die Fagestellerin ist anscheinend ca 16, womöglich selbst eines Windelopfer. Sowas denken sich so junge Mädels noch nicht aus glaub ich. Falls doch, wird das mal ne Witzige.

Antwort von antonczerwinski,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So interessant und aufregend es auch für die Blumenmädchen sein mag, aber bei der Gummihose und Windeln hört der Spaß auf. Ich hoffe, die Eltern werden diesem Grausen ein Ende setzen.

Antwort von Anettchen2010,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ähm...die Mädels sollen Windeln tragen, weil die Braut ( durch Toilettengänge) nicht gestört werden möchte????Das hab ich jetzt so verstanden...

Kommentar von Anettchen2010,

Wie dumm is das denn???

Kommentar von stink,

ja, so hab ich es aber auch erst beim zweiten lesen verstanden, weil ich es gar nicht glauben wollte. ich dachte erst, dass es darum ginge, dass die ihr kleid nicht alleine aufbekommen, aber kleider kann man doch auch hochheben, wenn man auf toilette muss, oder???

die hat echt den totalen schaden.

Antwort von biena,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Oh Gott wie furchtbar. Egal was ist, ich würde die Windel nicht tragen, auch wenn die Braut eine tragen sollte. So etwas geht gar nicht. Hat die Braut sonst noch Probleme?

Antwort von casamaria,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist ja wie in einem schlechten amerikanischen Film - deine Tochter sollte diese Rolle ablehnen!

Kommentar von casamaria,

PS: übrigens erinnert mich das stark an die vergangenen Olympischen Spiele, da mussten Darsteller irgendeiner aufwendigen Showeinlage mit Windeln auf dem Platz verweilen, aus lauter Perfektionismus - wie krank!

Kommentar von Nietzsche81,

Das waren in Peking die Soldaten in dem Kisten, die dann nachher mit den Platten rumgewedelt haben. Die mussten vor der SHow in die Kisten rein und weil die dann da 12 Stunden drin waren, haben die Windeln bekommen. Super, was?

Kommentar von Saahira,

ooooops eben ist mir eine Idee gekommen....vielleicht handelt es sich ja bei der Hochzeitsgesellschaft um ähnlich gestrickte Menschen...wie diese kranken perversen bei Olympiade...MENSCHENUNWÜRDIG und KRANK, falls es kein Fake ist dann sollte sich das Mädchen MORGEN SOFORT an Jugendamt wenden. Sowas gehört angezeigt. Aber ich denke eher es ist ein Fakeprofil...ausgedacht.

Kommentar von casamaria,

ich bin noch nicht dahintergekommen...

Antwort von Jessi5184,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Was soll DAS denn? Man kann doch nicht von einer 11 und einer 15jährigen verlangen Windeln zu tragen! Schöne Grüße an die braut, das ganze ist ihr wohl ein wenig zu Kopfe gestiegen. Das kanns doch echt nicht sein. Wäre ich Mutter eines der Mädchen, würde ich der Braut was erzählen. Entweder sie verzichtet auf die Windeln, oder auf die Blumenmädchen

Antwort von Lilly2643,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nee, nie und nimmer. Wer sowas verlangt ist nicht ganz bei Trost, um es mal gelinde auszudrücken.

Egal, ob man es sieht oder nicht: Damit kann man sich doch nicht wohlfühlen.

Der Gang zur Toilette kann so schlimm doch nicht sein. Vorher, nach dem Standesamt ist doch wohl kein Problem. Egal wie viele Rüschen so ein Kleid hat, das muss man doch nur anheben und nicht ausziehen. Das geht sogar mit Reifrock (hatte ich auch auf meiner Hochzeit).

Wenn die Braut nicht mal 5 Minuten auf die Mädels verzichten kann, soll sie die Hochzeit lieber gleich abblasen.

.

Mag ja sein, dass es bei so Veranstaltungen wie die Olymoiade nicht anders geht (finde ich aber auch schon sehr demütigend), aber bei einer Hochzeitsveranstaltung, wo es überall WCs gibt, ist das mehr als albern.

Meinen Töchtern würde ich sowas nicht antun (lassen).

Antwort von angel12382,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich glaube die Braut hat nicht mehr alle Latten am Zaun (tschuldige den Ausdruck), ich persönlich würde mich dann weigern als Blumenmädchen dabei zu sein, das ist doch ne erniedrigung der Mädchen die stecken beide mitten in der Pupertät und sollen dann Windeln tragen, ich glaube sie sollte sich jemand anders suchen. Für die Mädchen wird das aufjedenfall keine schöne Feier werden, man sollte die Braut mal fragen ob Sie dann auch Windeln anzieht, na viel vergnügen dem Zukünftigen in der Hochzeitsnacht.

Antwort von Kanincheninsel,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich kann mir die ganze Situation nicht wirklich vorstellen.Ist das dein Ernst??? Ich persönlich kenne keinen einzigen Menschen, der soetwas von anderen verlangen würde! Das ist extrem entwürdigend und herabsetzend! Ich finde, das sollte sich niemand bieten lassen. Im übrigen muss das Tragegefühl ja wohl äußerst unkomfortabel sein. Ist denn der Braut das Wohlergehen Ihrer Gäste egal? Also ganz klares Nein! Ich empfehle den Mädchen einen Riesenaufstand zu veranstalten. In dem Alter muss man sowieso lernen, sich auch mal durchzusetzen, die lassen sonst als Erwachsene alles mit sich machen...

Antwort von Saahira,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Diese Braut gehört erstmal weggesperrt...sorry aber die "Dame" hat einen kompletten Knall und wäre ich die Mutter eines der Mädchen würde ich ihr genau das auch sagen.

Plus ich würde meiner Tochter so etwas NIE antun.

Wenn die Mutter der Mädchen ein bissele Verstand besitzt plus ihr das Seelenleben ihrer Töchter etwas bedeutet, dann sagt sie ALLES ab und geht garnicht hin zu dieser KRANKEN total PERVERSEN Feier.

Nur mein Senf zum Thema...kopfschüttel..das ist ein Fall fürs Júgendamt....wirklich.

Kommentar von Saahira,

nach lesen deiner übrigen Fragen bzw. deines Profils gehe ich davon aus das du entweder ein PERVERSER bist der auf Gummihöschen und Strickstrumpfhosen abfährt...oder ein von perversen Eltern gequältes Kind das sich schleunigst Hilfe von einer Jugendberatungsstelle, Jugendamt oder Frauen helfen Frauen holen sollte.

Adressen findest du in der Regionalzeitung oder den Gelben Seiten.

Kommentar von stink,

warst du nicht die dame, die sich letztens noch darüber aufgeregt hat, dass sie so vorschnell verurteilt wurde (stripperin...) ???

vielleicht solltest du, statt hier andere nutzer anzupöbeln, mal ein bißchen an deinem temperament arbeiten

Kommentar von Saahira,

Stinktier ich pöbele nicht und bin keine Stripperin. Beitrag gemeldet.

Kommentar von stink,

da bleibt einem echt die spucke weg. sie als perverse und mich als stinktier zu bezeichnen gehört zum guten Ton, oder wie?

mit der stripperin habe ich mich nur auf deine frage bezogen, warum manche leute so engstirnig sind.

Na dann melde mal schön!

Kommentar von Saahira,

@Stink Sowas wie oben beschrieben kann nicht real sein...also gehe ich von Fake oder aber perversem Background aus...ja genau so ist. Du solltest dich beherrschen ;-)bist du das als Zweitnick??? Kommt ja fast so an...

Kommentar von Saahira,

Kleidung Blumenmädchen Hochzeit

DAS sagt doch ALLES...hier gehts entweder drum UNS Alle zu vera...schen oder um Hilfeschreie eines Opfers von Perversen...und das Thema ist definitiv PERVERS.

Kommentar von Saahira,

Und falls du (deinem Expertenthemen nach) inkontinent sein solltest dann gehe bitte umgehend zur Ärztin bzw. es gibt Beckenbodentraining das dir helfen kann, oder du tanzt orientalisch dann bekommst du solche Probleme überhaupt NIE...dank ständigem Beckenbodentraining.

Kommentar von Kanincheninsel,

Ich möchte mich Saahira anschließen. Habe eben dein Profil angeschaut und ich glaube, du steckst in einer wirklich schwierigen familiären Situation. Du hast ein Recht darauf, dich zu entwickeln und deine Persönlichkeit ausdrücken zu dürfen! Wenn du lieber Fußball spielst als ödes Geräteturnen - bitte! Wenn keine kratzigen Kinderstrumpfhosen mehr anziehen willst-es sind deine Beine! Und wenn du nicht den ganzen Tag in einer vollgepinkelten Windel rumlaufen willst-da hast du wohl mehr gesunden Menschenverstand als alle Erwachsenen um dich rum zusammen!!!

Kommentar von Saahira,

Warum tragt ihr als Erwachsene wieder Windeln ?

Hier ist auch ein Beitrag von Wiebke der mich drauf schließen lässt das da was ÜBERHAUPT nicht in Ordnung ist...mit Ihr/Ihm.

Denke (auch was die Schuluniformantwort von ihr/ihm die ich gefunden habe angeht: ES IST EIN FAKE. Oder ein gequältes Opfer.

Aber ich gehe inzwischen von Fake aus.

Antwort von marilda,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du bist aber experte für ...inkontinenz, also ist es bei ein Mädchen "notwendig" und bei der andere wahrscheinlich nicht.

Kommentar von Saahira,

könnte sein..oder sie ist ein Fakeaccount mit perversen Neigungen. Die STrickstrumpfhosen sind seltsam.....

Antwort von kiwi97,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

*also die braut hat ei8ne an der klatsche ... ich würde eine fach wenn ich die mädchen werden erst mal nichts trinken aber keine windel an ziehe ... das ist doch nicht normal die brauut will doch auch nicht mit windel rum laufen oder ? wie kommt man den echt auf soo eine dumme idee ... kann man das kleind nicht von unten hoch heben also nochmal Mädels zieht keine windel an ausserdem fühlt sich doch komisch an wenn man einfach pinkelt oder

Antwort von Buegelfee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

diese Braut hat voll einen an der Klatsche, Egal wie schwierig ein Kleid genäht ist, ich kann es doch hochheben und pinkeln gehn... das ist doch nicht von unten zugenäht!?

Antwort von BabyShay,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

OH Mein Gott!!

Waaas???Niemals!

Warum können sie das Kleid nicht hochheben und Pipi machen??

Warum müssen sie ständig bei der Braut sein?

Der Braut sollte man so ein Kleid und die Windel dazu anziehen!

Unverschämt sowas!

Antwort von ErsterSchnee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wäre es meine Tochter, würde ich sie fragen, ob sie das machen will. Und wenn nicht, dann müßte sie das auch nicht. Mit 11 bzw. 15 kann man das durchaus schon selber entscheiden. (Allerdings hätte ich das schon vorher geklärt.) Und wenn das Mädchen keine Windel anziehen will (was ich durchaus verstehen kann), dann soll sie es lassen. Notfalls muß halt eben jemand mit zum Klo kommen und helfen - macht man bei der Braut ja auch.

(Ganz davon ab finde ich 11 und vor allem 15 schon reichlich alt fürs Blumenstreuen - aber jedem das seine...)

Kommentar von Anettchen2010,

Mal abgesehn davon, das die Mädels es nich wollen... Ich als Mutter würde es verbieten, das se die Windeln anziehen...sind doch keene Babys... Da is man froh, das die Kinder trocken sind...und dann liest man sowas...

Kommentar von ErsterSchnee,

Nö, verbieten würde ich es in so einer speziellen Situation nicht - aber ich sehe auch nicht den Sinn darin. Selbst wenn es eine Hochzeit ist - jeder hat doch wohl das Recht, mal pinkeln zu gehen! Ist das nicht sogar ein Menschenrecht (jetzt mal ohne Scherz!)?

Kommentar von Guido71,

Das ist doch nicht schlimm. Wenn man die Windeln nicht regelmäßig trägt, bleibt man auch trocken.

Kommentar von ErsterSchnee,

Aber warum hat Dir das hier nicht gereicht?

Kleidung Blumenmädchen Hochzeit

Kommentar von Saahira,

denke da gei lt sich wer an Windelfantasien hoch...ist pervers oder das Kind ist Opfer von Perversen.

Thema melden wäre wohl eine Option.

Antwort von Guido71,

Zwang kann da keine Lösung sein. Mit den Mädels vernünftig sprechen und die Windel anraten. Wenn sie ablehnen aber auch akzeptieren. Meiner Stiefmutter gefiel es auch, wenn ich zu Feiern Mädchenkleider und Windeln getragen habe. Aber das war freiwillig. Hätte ich nein gesagt, hätte sie das akzeptiert.

Antwort von stefanie63,

Was soll das

Antwort von stefanie63,

Voll Panne was soll das Heirat absagen

Antwort von mikusi,

hmmm was die "brut" hier verlangt ist sehr grenzwertig, weiss nicht ob sich kinder im alter von 11 und 15 jahren sich freiwillig windeln und gummihosen anziehen, lassen dami die familienfeier nicht gestört wird. als eltern der brautkinder würde ich sagen sie müssen eine lösung mit den kindern und dem brautpaar finden. es ist schön das sie wunderbare kleider erhalten. aber die liebe und das heiraten dreht sich doch nicht alleine um das wohlgefllen de gäste und deren befindlichkeiten. denke hier sollt man mit beiden füßen auf den boden bleiben

Antwort von LellyKellyGirl,

So wie ich es lese bist du es die das Kleid trägt. Vielleicht solltest du dich nicht so anstellen wenn es wirklich keiner sieht und weh tuts auch net. Mach es einfach und verdirb das jüngere Mädchen nicht den Tag. Scheinbar gibt es da keine Probleme und Diskussionsbedarf.

Kommentar von stink,

das ist doch bestimmt voll ekelhaft. und unbequem. also ich würds nicht machen. soll sich die braut nicht so anstellen, man wird jawohl noch auf toilette dürfen!

Antwort von wim50,

Mein Gott, diese Adligen immer.....

Antwort von stink,

nicht so viel trinken, mit dem anderen blumenmädchen mal eine toilettenpause machen und danach mit der Braut NIE WIEDER ein wort reden. die hat doch nen schaden... wie kann man so was verlangen???

4 stundne ohne toilette dürften für die 15-jährige jawohl gehen, die kleine muss halt zwischendurch bescheid sagen und dann geht die ältere mit ihr auf toilette.

da würde ich auch drauf pfeifen, ob die Braut sich davon gestört fühlt, dass die beiden bei 4 stunden mal 10 min weg sind. sonst soll sie sich halt andere blumenmädchen holen!!!

Antwort von quietscheratsch,

ahh ..die Windelfrage nochmal ;) Also ganz ernsthaft, was denkt sich die Braut dabei sowas zu verlangen? Mit 11 und 15 ist man sehr wohl in der Lage, mal 4 Std ohne Toilette auszukommen.

Kommentar von stink,

hab ich auch erst gedacht, aber das heißt auch weniger trinken. und ob das so ne gute idee ist, wenn man 4 stunden stehen muss? nicht auszumalen, was die braut mit dem blumenmädchen anstellt, dass sich erdreistet, umzukippen ;)

Antwort von Ratgebeer,

Die Windeln einfach net anziehen! Was will ne 15Jaährige mit Windeln?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community