Frage von Rene82W, 226

Windel wurde von Kollegen entdeckt, was tun?

Hallo ihr lieben, Ich habe auf Arbeit meine Inkontinenz Windeln immer 3 Stück in der Tasche dabei und ein Kollege war so dreist und hat einfach reingeschaut weil er dachte es sei was süßes drinn. Er kam dann her und sagte ,, hey trägst du Windeln,, ich war ganz ganz hektisch und nervös und sagte nur eh Nein die sind von... äh äh äh . Ich gab keine wirkliche antwort, jetzt weis ich nicht was tun und was er jetzt denkt. Ich bin total in panik jetzt. Was kann ich tun?? Liebe grüße

Antwort
von dipa2000, 130

Stammeln bringt nichts.  Ich verstehe deine Überraschung, aber wenn er die Windeln nun sowieso schon gesehen hat, dann hätte ich an Deiner Stelle auch zugeben, dass es deine sind  und ihm erklärt warum du Windeln trägst. 

Die Chance hast du nun leider verpasst. Aber ihr scheint  ja ein einigermaßen vertrautes Verhältnis zu hindern dazu haben, warum sonst sollte er ungefragt an deine Tasche gehen und nach etwas süßem suchen? Du solltest das Thema also noch einmal ansprechen und ihm erklären was es mit den Windeln auf sich hat. Sicher  wird er Verständnis dafür haben und wenn du ihm sagst, dass er es für sich behalten soll so wird er deinen Wunsch sicher respektieren. 

Antwort
von Joepublic70, 126

Also ich würde mir erstmal keine Panik machen-denn ich finde das schlimmste an dieser Situation ist die Tatsache, das dein Kollege einfach so an deinem Eigentum herrumfingert. Das alleine hielte ich für würdig, vor dem Betriebsrat angesprochen zu werden(denn ich halte soetwas für Abmahnungswürdig)!

Und was die Windelgeschichte angeht-erklähre dich, gute Kollegen werden es akzeptieren!

Antwort
von WindelBlogNet, 108

Ich habe auf der Arbeit, wegen meiner Reizblase auch schon öfters eine Windel getragen. Einmal ist es auch einen Kollegen aufgefallen, wieso ich mit Tasche aufs ging. Er sagte scherzhaft vor den Kollegen, ob ich meine Windel gewechselt habe. Ich sagte ja klar. Alle lachten. Wenn die wüssten. Seit dem war Ruhe. Ich kann dir nur den Tipp geben. Sollte der Kollege dich weiter mit der Fragerei nerven oder dich bloß stellen wollen, gehe zum Chef und beschwere dich, dass er einfach in deine Tasche rumwühlt halt. Meine Taschen haben alle eine Innentasche mit Reizverschluss wo sich meine Windeln befinden.

Antwort
von Unterhosen96, 99

Blöd dass er da rein guckt, aber nun ist es passiert, also steh dazu. Das ist nichts schlimmes und deine Kollegen werden das verstehen! Erkläre denen einfach warum du welche trägst und gut ist...

Antwort
von kiara36, 112

Ich würde die Sache auf sich beruhen lassen, vielleicht war der Kollege eher ein verschwiegener?
Wenn er Dich nochmal anspricht, sagst Du wahrheitsgemäß das die von Dir sind.
Vielleicht als Argument: Das Du die krankheitsbedingt für kurze Zeit brauchst, weil Du aber nicht krankgeschrieben sein willst, hast Du halt die Windeln vorübergehend dabei.
Ich finde daran nichts peinliches und nichts lustiges. Eine Blasenschwäche kann sich jeder mal zuziehen.

Antwort
von Rene82W, 92

Lieben Dank aber ich hab so große Angst es ehrlich zu sagen, wenn ich nur wüsste wie andere reagieren.

Antwort
von Smexah, 109

Von Kindern von Verwandten :)

Kommentar von Rene82W ,

Das soll ich sagen?

Kommentar von Smexah ,

Ja, aber ich würde ihn eh zusammenfalten, da er an deiner Tasche war. Das geht gar nicht.

Die Windel kann auch von deiner Oma oder einer Freundin stammen. Story dazu: Sie hatte nur eine kleine Tasche dabei und du hast sie transportiert, dann vergessen und deswegen noch dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community