Frage von Kia78, 23

Win 8 öffnet Internetbrowser Google Chrome plötzlich komplett anders?

Vorab, ich habe fast null Ahnung von Technik, PC und Co. und hoffe nun auf eine einfache Hilfe von euch.

Ich habe einen Laptop mit Win 8 und kam bisher auch immer super damit klar. Aber nun hat er Updates installiert (ich glaueb u.a. auch für Google Chrome) und es funktioniert nicht mehr so wie ich es brauche. Ich versuche es mal zu erklären: Ich bin bisher mit Google Chrome ins Internet gegangen. Da ich oft gleichzeitig mit Word oder Excel arbeite, habe ich sozusagen zwei "Fenster" auf. Links Word und rechts Google Chrome. Wenn ich nun Chrome öffnen will, springt eine neue schwarze Seite auf und es öffnet sich nicht auf dem Desktop wo ich auch Word habe. Auf die Seite wo ich Word habe komme ich erst wieder, wenn ich oben links in die Ecke klicke. Wie kann ich das wieder ändern? Mit dem Internet Explorer (diesem blauen e auf der Taskleiste) funktioniert es wie immer....finde Chrome aber besser...

Antwort
von Seb3636, 17

Ich denke durch das Update ist Chrome zu einer Windows App geworden.

Oben rechts in Chrome ist der Einstellungen Button(früher in Schraubenschlüssel) dort müsste ein Menüpunkt sein der etwas in der Art heißt wie "Chrome in Desktop darstellen" oder dergleichen.

Hoffe ich konnte die helfen.

LG Seb3636

Kommentar von Kia78 ,

Danke dir!!! Genau das war es.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community