Frage von MrDaftiac, 106

WIN-10 Zurücksetzen, aber wie?

Guten Abend erst mal, ich versuche seit ca. 19 Uhr meinen PC, auf die Werkeinstellungen zurück zu setzen, jedoch ohne Erfolg.

Was ich schon probiert habe : -Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Wiederherstellung -> Diesen PC zurücksetzen

Problem : Es öffnet sich nichts. Es kommt kurz dieser Ladebalken neben der Maus, aber das war es dann auch schon..

  • SHIFT gedrückt halten und auf Neustart

Problem : Mein PC hat seinen eigenen Willen. Kaum im Menü angekommen, fährt mein PC einfach runter und wieder hoch. Ich habe gar keine Chance ihn von dort zurückzusetzen.. Außerdem ist dieser Ständige Neustart nervig..

Ich hoffe der eine oder andere kann mir weiter helfen..

LG

PS: Meine Pc Daten

Prozessor:AMD Six-Core FX-6300

Motherboard: Gigabyte GA-970A-DS3P ATX (Chipsatz AMD 970, SB950 ) AM3+

Arbeitsspeicher: 16384MB 1600MHz DDR3

Grafik: AMD Radeon R9 270X

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Culles, Community-Experte für PC & Windows 10, 66

Hallo,

wenn dein PC einfach so mal runter und wieder hoch fährt, dann hat er ja eine Macke, die vermutlich auch einer Neuinstallation im Wege steht.
Das Abstürzen eines PCs liegt oft daran, dass er überhitzt. Gerade jetzt ist durch die Heizperiode die Luft sehr trocken, d.h. ist es bildet sich ein flugfähiger Flausch, der sich mit Vorliebe auf den Kühllamellen des Prozessors und der Grafikkarte ablagert und die Kühlung verhindert. Da hilft meist ein Reinigen aller Komponenten mittels Staubsaugerrohr. Der Rechner muss natürlich zuvor ausgeschaltet werden! Beim Besaugen sollte man die Ventilatoren mittels Finger oder Stift blockieren, damit sie nicht durch den Luftsog überdreht werden.

Hilft das nicht weiter, kannst du deinen PC mit Hilfe einer live-CD, z.B. von Computerbild booten. Auf der DVD ist ein Betriebssystem das keine Komponenten auf deiner Festplatte verwendet. Läuft der Rechner damit einwandfrei (auch unter Belastung), liegt es an der Windows-Installation, stürzt er auch ab, liegt ein Hardwareproblem vor. Überprüfe dann alle Steckverbindungen, insbesondere den Sitz der Speicherriegel.

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-DVD-Free-3127466.html

LG Culles

Antwort
von antigaprime, 40

Ist Windows10 beim Kauf des Rechners bereits vorinstalliert gewesen oder hast du es von Win7 oder Win8.x via Upgrade installiert?

Antwort
von TxSunrise, 64
Kommentar von MrDaftiac ,

Den Chip link kenn ich bereits.

Ich versuche mal die Tipps vom ersten Link, danke :)

Kommentar von TxSunrise ,

Bitte hoffentlich hilfts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community