Frage von Qeathclif, 60

Win 10 neu aufsetzen nach CPU Wechsel?

Ist es nötig Windows neu aufzusetzen, wenn ich meine CPU bzw. das Mainbaord wechsel?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 30

Bei CPU wechsel nicht. Beim Mainboardwechsel kann es möglich sein muss nicht. 

Eventuell gibt es aber Schwierigkeiten beim Aktivieren von Win 10. Wenn du das kostenlose Upgrade genutzt hast wird Win 10 eventuell nicht mehr aktiviert sein nach Mainboardwechsel.

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 23

Da ab Win8 der Product Key ins BIOS geschrieben wird, und damit die Freischaltung an den PC/Mainboard gebunden ist, wirst Du nach einem Mainboard-Wechsel wohl einen neuen Product Key eingeben müssen  -  es sei denn, dass es Dir gelingt Microsoft telefonisch von der Notwendigkeit dieses Wechsels zu überzeugen.


Antwort
von floppydisk, 26

ich würde nach einem hardwareupgrade grundsätzlich formatieren, notwendig ist es bei der cpu aber nicht.

Antwort
von miranya, 47

nein da sich windows auf der hdd / ssd befindet

Kommentar von miranya ,

neue treiber sollten automatisch geladen werden

Antwort
von Pr4nkster, 34

Nein braucht man nicht machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community