Frage von WarumistNameweg, 39

Win 10 (grub Bug)?

hey leute,

hab mein pc vor ein paar tagen vom strom getrennt, als er noch lief (steckerleiste unterm schreibtisch mit dem fuß drangekommen xD) als ich den danach wieder an gemacht habe gab es eine Fehler vom GRUB boot manager -.-

jetzt startet win 10 nicht mehr alleine ich muss immer in boot manager gehn und die win 10 partition auswählen per Hand starten ;(.

Was kann ich tun, help pls

Mfg Lucas

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 5

Hallo

hab mein pc vor ein paar tagen vom strom getrennt, als er noch lief
(steckerleiste unterm schreibtisch mit dem fuß drangekommen xD)

Sowas dummes ist mir noch niemals (seit 1989) mit einem PC passiert, schon alleine weil ein Schukostecker gar nicht herausrutschen kann, wenn dann ist es eher die Seite die im Netzteil des PC steckt. Aber...

als ich den danach wieder an gemacht habe gab es eine Fehler vom GRUB boot manager -.- 

.... selbst wenn ich meinen PC auf diese Art vom Strom trenne (z.B. den Resetschalter betätige) , bootet mein Linux immer noch.

  1. Welches System ist denn gelaufen als das passiert ist?
  2. Wie genau lautet denn die Fehlermeldung?

jetzt startet win 10 nicht mehr alleine

Startet denn das GNU/Linux-System noch?

ich muss immer in boot manager gehn und die win 10 partition auswählen per Hand starten ;(.

  • A) Das beschreibe doch mal genau!
  • B) Wie viele Festplatten sind verbaut und angeschlossen?
  • C) Wo ist denn der Bootloader von Windows installiert?
  • D) Wo ist GRUB installiert?

Linuxhase

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 7

jetzt startet win 10 nicht mehr alleine ich muss immer in boot manager gehn 

mit "boot manager" meinst du bestimmt das BIOS oder EFI. Der Boot-Manager ( grub) meldet sich doch, wie du schreibst mit einem Fehler.

Der Rest der Beschreibung deutet auf einen Fehler der Linux-Partition mit /boot hin.

Mit einer Linux-Live-CD könntest du versuchen die Partitionen zu reparieren.

fsck -t auto /dev/sdXY

( mit XY a1, a2 a3 ... b1, b2 , b3 ... soviel wie du Platten und Partitionen hast)

Antwort
von flaglich, 24

Das kann mit dem versehentlichen Abschalten nix zu tun haben. Starte Linux und stell den Defaut wieder auf dein Windows um, wenn du nicht mit linux arbeiten willst kannst du auch das timeout herabsetzen.

Kommentar von WarumistNameweg ,

doch ich kann ihn sogar reproduzieren als der das letzte mal aufgetreten ist hab ich win 10 neu aufgesetzt

Kommentar von flaglich ,

Auf deinem Recher war oder ist Linux installiert, grub ist der BetriebssystemLoader. Grub kannst du konfigurieren wenn du Linux wieder startest.

Wenn du das vorher nicht bemerkt hast, kann es daran liegen, dass du deinen Rechner nie abgeschaltet hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community