Frage von DaHehenberger, 87

Win 10 auf Win 8.1 Downgraden?

Hey! Ich habe seit einiger Zeit Windows 10 aber will es nicht mehr weil es meiner Meinung nach zu viel Leistung zieht und will wieder auf Windows 8.1! Aber das kann ich leider nicht mehr machen da ich es schon seit 6 Monaten habe! Daher will ich meinen PC neu aufsetzen! Aber wird dann Windows 8.1 auch gelöscht? Ich habe nämlich keine CD! Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von medmonk, 42
  1. Product Key auslesen (http://winfuture.de/downloadvorschalt,3133.html)
  2. Windows 8.1 mit Hilfe des Media Creation Tool herunterladen
  3. Windows 8.1 sauber ohne Altlasten installieren
  4. Installation mit deinem Product Key für dauerhafte Nutzung aktivieren

Der grundlegende Support für Windows 8.1 wird bereits 2018 eingestellt. Daher solltest du nochmal darüber nachdenken, ob du das Downgrade wirklich durchführen möchtest oder nicht. Wenn auf deinem PC oder Notebook das Windows 10 Upgrade über die reguläre Update-Verteilung aufgespielt wurde, würde ich einfach mal saubere Windows 10 Installation (ohne Altlasten der früheren Distribution) aufsetzen. Bewirkt so manche Wunder. ;)

LG medmonk  

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC & Windows, 41

Hol dir einfach das Installationsmedium und installiere Win 8.1 neu.

http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/create-reset-refresh-media

Den Key hölt sich Win 8 selbst aus dem UEFI.

Kommentar von medmonk ,

Den Key hölt sich Win 8 selbst aus dem UEFI.

Und was ist wenn es ein Mainboard ohne UEFI ist?  ;-) Versteh mich bitte nicht falsch, aber mittlerweile des öfteren so manches herum Geheule mit angehört, weil Lizenzen flöten gegangen sind. 

LG medmonk 

Kommentar von compu60 ,

Ohne UEFI kann die Lizenz nicht gespeichert werden auf dem Board. Darum werden nur Boards mit UEFI für vorinstalliertes WIndows genommen. Ansonnsten müsste irgendwo ein Lizenzaufkleber oder ähnliches sein.

Kommentar von medmonk ,

Du hast meine Antwort nicht richtig verstanden. ;) Das »weil Lizenzen flöten gegangen sind« bezog sich auf Mainboards ohne UEFI. 

Ansonnsten müsste irgendwo ein Lizenzaufkleber oder ähnliches sein.

Das ist schon lange nicht mehr der Fall. Seitens Hersteller werden eigentlich nur noch die Installationsmedien inkl. Lizenz auf einer Partition zum Wiederherstellen hinterlegt. Nützt einen aber auch nichts, wenn die Festplatte ausgetaucht wird oder defekt ist. ;) 

Kommentar von compu60 ,

Seit WIn 8 steckt der im UEFI und nicht auf irgendeiner Partition.

Antwort
von TheAllisons, 44

Du musst den PC neu aufsetzen, dabei wird alles gelöscht, daher vorher alle wichtigen Daten sichern

Kommentar von EliasVogel03 ,

Wenn er seine Daten auf D hatte ist dem aber bicht so...

Antwort
von EliasVogel03, 50

Du müsstest deinen Windows 8.1 License Key aus dem Bios auslesen und entschlüsseln, wenn dein Betriebssystem schon vorinstalliert war. Du musst aber aufpassen, das du deine persönlichen Daten nicht vollständig überschreibst, das nächste mal ne Sicherung machen.

Kommentar von medmonk ,

Du müsstest deinen Windows 8.1 License Key aus dem Bios auslesen und entschlüsseln, wenn dein Betriebssystem schon vorinstalliert war. 

Da muss nichts entschlüsselt werden. Der Product Key kann ohne großen Aufwand ausgelesen werden. Das gilt sowohl für neuere PC's bzw. Mainboards mit UEFI Bios als auch für ältere mit Bios. 

LG medmonk  

Kommentar von EliasVogel03 ,

Sorry, da hab ich wohl zu kompliziert gedacht ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community