Frage von Raphi39, 95

Win 10 auf Usb stick runterladen und später auf neuen PC installieren?

Hallo, Ich hab da ein Problem. Ich sollte ja die nächsten 4 Tage auf Win 10 updaten. Nun, ich habe einen alten laptop mit Win 7, das heißt ich muss das irgendwie dort runterladen aber das Problem ist, dass der alte Laptop nur 1 gb ram hat und ja deshalb eig nicht kompatibel ist. Ich habe aber vor mir in nächster Zeit einen neuen PC zusammenzubauen und dann keine lust mir Win 10 kaufen zu müssen. Also ich müsste jetzt quasi Win 10 irgendwie auf einem Stick speichern und dann später für meinen neuen PC als Betriebssystem nehmen. Könnt ihr mir da irgendwie weiterhelfen? Danke in Vorraus.

Ps. Ich lade gerade schon Win 10 mit dem MediaCreationTool runter. ( Sagt mir bitte wenn das verkehrt ist und ich es abbrechen sollte.)

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, PC, Windows, ..., 88

Es gibt allerdings einen Weg sich windows 10 zu sichern und später irgendwann , sei es auch erst in 5 Jahren zu installieren

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-10-Gratis-Update-jetzt-fuer-spaeter-sicher...

Auch das muss vor dem 29.7. gemacht werden



Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 95

Das wird nicht funktionieren. Für eine Win10-Installation brauchst Du bis zum 29.07.16 zumindest einen Win7- oder Win8-Schlüssel. Ein Rechnerumzug ist nicht möglich.  -  Bei einer Installation, die nach 29.07. erfolgt, wird grundsätzlich ein Win10-Schlüssel benötigt.

Antwort
von Jegor, 80

So einfach ist das leider nicht mit runter laden und installieren auf einem anderen PC. Das Problem ist der Key.

Der Key ist wenn Windows bereits vorinstalliert war an das Mainboard gebunden, hieße du müsstest den Key auf dem neuen irgendwie Telefonisch aktivieren weil per Eingabe geht das meist schlecht. Danach darfst du den alten Key also den andere Laptop mit Windows 7 nicht mehr benutzen sonst gibt es wahrscheinlich Probleme.

Wann möchtest du denn den PC zusammen bauen ? Weil Windows 10 müsstest du ja wenn schon vorher aktivieren also von Win7 auf Win10 upgraden. Denn nur wenn der Key bei einem Upgrade oder bei einer neuinstallations auf Windows 10 aktiviert wird kannst d im nächsten Monat weiter Windows nutzen.

Wenn du also dein PC erst im September ferti baust, solltest du jetzt mit dem alten PC upgraden, du kannst ja auch wieder zurück. E geht nur darum das WIndows 1 schon einmal drauf war.

Kommentar von Raphi39 ,

Danke, naja Herbst wird es denke ich schon werden, da ich noch auf AMD ZEN warte :/

Kommentar von Raphi39 ,

Aber Win 7 war nicht auf dem laptop vorinstalliert, es wurde nachträglich installiert. Wenn das was an der Sache ändert dann sag mir bitte bescheid.

Kommentar von Jegor ,

Vielleicht musst du dann nicht die Telefonische Aktivierung nutzen, am besten Probierst du es dann aus. 

Antwort
von ZombieSoft, 69

Das problem ist eher das Datum der Installation..  mal abgesehen davon,  das das, was du vorhast,  nicht legal ist. 

denn..  Die Lizenz gilt nur für den  win7 Rechner.. sag ich mal so. 

Antwort
von KnorxyThieus, 22

Hallo,

auf dem Stick kannst du Win10 zwar nicht installieren, wie bereits angemerkt wurde, aber es besteht die Möglichkeit, dir eine virtuelle Maschine einzurichten und darin Windows 10 zu installieren und mit deinem bestehenden Windows-7-Key zu aktivieren. Wenn du dir dann in wenigen Wochen das Windows Anniversary Update in der VM installierst, kannst du ein Microsoft-Konto angeben und die digitale Berechtigung (quasi die Lizenz) damit verknüpfen und dann mithilfe des Microsoft-Kontos den neuen PC aktivieren.

Bei Fragen fragen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten