Win. 10 (8.1) PC neu aufsetzen. Was beachten und wie macht man das überhaupt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also zu empfehlen ist es Windows einfach auf Windows 10 upzugraden, weil dabei keine Daten verloren gehen. Wenn du es neu aufsetzen willst musst du dir auf der Website( http://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-upgrade ) in dem blauen Kasten auf Klicken sie hier klicken. So jetzt gehst du wenn du es upgraden willst auf jetzt aktualisieren, oder wenn du eine DVD oder einen USB Stick für die Neuinstallation verwenden willst, auf Tool jetzt herunterladen.

Hast du das Tool heruntergeladen musst du es mit einem Doppelklick ausführen und dann immer weiter drücken, bis man an den Punkt kommt an dem an dem steht, dass man eine DVD oder einen USB stick einlegen soll. Mache das also. Jetzt brennst du das Betriebssystem auf den Stick oder die DVD. 

Ist Windows 10 auf dem Stick oder der DVD, musst du den Comouter herunterfahren. Beim Vorgang des Hochfahrens sollte sich der Stick oder die DVD melden und zur Installation auffordern. Jetzt musst du deinen Windows 10 Produktschlüssel eingeben um das Betriebssystem zu Installieren. (Wenn du keinen hast musst du dir einen kaufen) Jetzt musst du nur noch die Anweisungen auf dem Pc befolgen.

Du kannst aber auch einfach Windows 8.1 auf Windows 10 Upgraden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal das an : praxistipps.chip.de/windows-10-auf-werkseinstellungen-zuruecksetzen_39555

Oder nico-official.bplaced.de/zuruecksetzen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eigentlich easy.

Zunächst solltest du alle Daten, die du behalten willst sichern. Auf USB, CD oder in einer Cloud.

Dann würde ich mir die aktuelle Win10 ISO herunterladen und auf DVD brennen. Also ISO Image brennen!!!! Ist wichtig, sonst installiert nix.

Vorteil ist, dass du alle Daten, die für die Installation notwendig sind auf der Scheibe hast. Das direkte herunterladen bringt oft Fehler mit sich, liest man auch in verschiedenen Foren.

Die gebrannte DVD legst du dann ein, startes und installierst dein Win10.

Bei den Optionen während der Installation, kannst du dann auswählen, ob du deine Daten erhalten willst, oder ob alles überschrieben werden soll. Hier würde ich alles überschreiben lassen, da du dann eine wirklich saubere Neuinstallation hast.

Vorher solltest du dir zur Sicherheit noch den Prodiktschlüssel von Win8.1 auslesen, wenn du diesen nicht schon irgendwo notiert hast.

Klappt hiermit sehr gut http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_auswahl_36791616.html?t=1449310038&v=3600&s=340a2176666b5fce87d45bf99e950418

Inzwischen habe ich das im Frendes und Bekanntenkreis bei einigen Rechnern so gemacht und das klappt alles ohne Probleme.

Bei Fragen einfach melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung