Willhelm Tell 1. Aufzug keine Ausrufezeichen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Ihr Matten lebt wohl,

Ihr sonnigen Weiden!"

Das ist auch ein Befehl ("Lebt wohl")

Streng genommen müssten allerdings auch in der zweiten markierten Textstelle Ausrufezichen stehen, aber Schiller hat es vielleicht nicht so genau genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens: Das "Buch" nennt sich DRAMA, dessen Titel in Anführungszeichen gesetzt wird: "Wilhelm Tell".

Zweitens: Das Ausruf-Zeichen verdeutlicht KEINEN Befehl, weil es einen solchen nicht gibt, sondern ist das normale Satzzeichen am Ende eines schmerzhaften Abschieds (z.B. "Oh, wie schade !").

Drittens: Dass es Schiller tatsächlich nicht so genau mit der Zeichensetzung nimmt (Lektoren kannte man noch nicht), wird auch dadurch gezeigt, dass eigentlich hinter "Lebt wohl" ein KOMMA stehen müsste.

Viertens: zweite markierte Stelle ---> Siehe "Drittens" !

Fünftens: Sicherlich gibt es Deutsch-Lehrer, die in ihrem WAHN zur Über-Interpretation von den Schülern verlangen zu erläutern, warum hinter "ein" kein Ausruf-Zeichen steht. Dann musst du schlicht auf "Drittens" verweisen

; - )) !

pk, Deutschlehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung