Frage von Brendt, 86

will sie was von mir oder spielt sie nur?

Hey da ist ein Mädchen in meiner Klasse, das mich des öfteren anschaut (zum teil auch lange) und wenn ich sie dann anschaue, dann lächelt sie mich an. doch das Paradoxe ist, das das nur passiert, wenn wir uns vor oder nach dem Unterricht befinden und auf dem Weg zum nächsten bzw nach hause sind.Und bis jetzt hat sie nur einmal hey gesagt und sonst nichts

Will sie was oder nicht?

Antwort
von darfge96, 37

Sprech sie einfach mal freundlich drauf an. Ansonsten machst du dir nur unnötig Gedanken.

Antwort
von eyescraem, 30

Hi,

ich persönlich finde nicht, dass es kling als wenn sie nur mit dir "spielt". Was sie tatsächlich empfindet, das weiß sie nur selbst und das kann dir schlecht jemand aus einem Forum verraten ;). Dafür spielt Körpersprache,  Mimik und auch Betonung eine wichtige Rolle. Im nachhinein verfälscht das Gehirn auch gerne die Eindrücke je nach Interpretation. 

Ich würde sie nicht direkt auf das Verhalten ansprechen. Hast du den schon einmal versucht dich mit ihr zu unterhalten und hast du Interesse an Ihr? Wenn du dich hin und wieder mit ihr dann unterhälst schlag ihr einfach mal vor etwas zu unternehmen. Lächelst du sie auch an? Normal ist das schon ein Zeichen für Sympathie und ein echtes Lächeln kann man nicht faken.

Antwort
von Lily674, 25

Also dass gilt natürlich nicht für alle Mädchen, aber ich würde mich so verhalten wenn ich etwas von einem Jungen will

Antwort
von hallo98863, 16

Bin ich der einzigste der sich immer aufregt wenn sich einer fragt ob jemand auf einen steht wenn die Person ihn anschaut

Kommentar von eyescraem ,

Nein, sicher lesen auch andere nicht aufmerksam die Beiträge ;). So gut wie jeder Flirtratgeber sagt, dass Blickkontakt und Lächeln ein gutes Zeichen sind. Solange der Blick nicht gelangweilt, wütend oder gar hasserfüllt ist. Manchmal schaut man auch durch andere hindurch. Die Leute sind unsicher und fragen daher andere nach ihren Erfahrungen und Meinungen dazu. Sich darüber aufzuregen ist ziemlich übertrieben,  da gibt es schlimmeres. Als Außenstehender findet man alles ganz offensichtlich und meint die eigene Ansicht sei die einzige Wahrheit. Wer nicht helfen möchte muss es ja nicht. Immerhin wird hier niemand persönlich nach einem Rat gefragt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten