Frage von kanedev, 44

Will sie nicht mehr mit mir zusammen sein?

Hallo,

ich habe vor 3 Monaten eine Frau kennengelernt (19). Wir sind jetzt seit 2 1/2 Monaten zusammen. Ihr bester Freund ist in sie verliebt und würde das niemals akzeptieren. Außerdem würde er den gesamten Freundeskreis von uns auf sie hetzen wenn diese wüssten das wir zusammen sind. Deshalb haben wir gesagt wir halten das erstmal geheim. Natürlich geht es an ihm nicht vorbei das ich mich sehr oft mit ihr treffe und die beiden haben deswegen sehr oft streit. Die ersten 1 1/2 Monate unserer Beziehung sahen so aus, das wir uns viel geküsst haben und sie oft bei mir geschlafen hat. Seit 2 Wochen ist aber alles anders. Sie sagte auf einmal sie will es langsamer angehen lassen weil wir uns ja kaum kennen und das es eine dumme Idee war direkt zusammen zu kommen nachdem wir uns erst 4-5 mal getroffen haben. Wir machen seit dem auch noch jeden Tag was. Ich überrasche sie oft mit Blumen oder mit einem Sekt und einer Decke am Wasser. Allerdings hat sie seit dem nicht mehr bei mir geschlafen und wir haben uns auch nicht mehr richtig geküsst. Zum abschied küssen wir uns nur noch einmal kurz auf den Mund. Und auch allgemein habe ich das Gefühl ist ihr Interesse nicht mehr so hoch. In den ersten 1 1/2 Monaten hat sie immer gefragt wo ich hinfahre oder wo ich gerade bin. Diese Fragen kommen auch nicht mehr so oft. Ich möchte mit ihr eine Beziehung führen sie sagt aber wir kennen uns kaum und lass uns das doch erstmal probieren. Ich finde nur die Veränderung von heute auf morgen so komisch und daher kriege ich auch das Gefühl das sie gar nicht mehr mit mir zusammen sein will. Wenn ich ihr allerdings sage "Ich liebe dich" kommt ein "Ich dich auch" zurück. Von ihrere Seite aus würde sie sowas aber nicht von alleine sagen. Ich bin auch schon am überlegen mich ein paar Tage mal nicht mit ihr zu treffen um zu gucken wie sie reagiert. Wie wäre sowas? Anschreiben tut sich mich aber von alleine direkt jeden morgen.

Wart ihr schon einmal in einer solchen Situation?

Antwort
von bartman76, 14

Da kommst du nur raus, wenn du sie klipp und klar fragst, was sie will und ihr verdeutlichst, dass du keine Spielchen mitmachst.

Es ist relativ selten, dass man zu Beginn einer Beziehung den anderen kennt. Eine Beziehung startet u.a. mit der Bereitschaft den anderen kennenlernen zu wollen.

Antwort
von Ringoscarlett, 16

Du solltest sie nicht einfach ignorieren, oder dich nicht mehr mit ihr treffen. Sprich sie an und sag ihr, dass du eine Veränderung in eurer Beziehung festgestellt hast. Sag ihr, dass du gerne mit ihr zusammen bist, sie dir aber keine klaren Signale gibt und sie dich dadurch irritiert. 

Vielleicht ist sie wirklich nicht mehr an einer Beziehung mit dir interessiert, aber dann soll sie offen sein und damit auch dir die Chance geben, jemanden zu finden, der ehrliche Absichten hat.

Ein Gespräch sollte Klarheit bringen.

Antwort
von Martinmv, 12

Höre einfach auf Sie und lass ihr Zeit, enge Sie nicht ein.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten