Frage von LenaSecounds, 61

Will sie mit ihm befreundet sein?

Hey,

ich habe hier eine Frage von einem guten Freund von mir. Ich hoffe, ihr könnt ihm dabei weiterhelfen.

Also er sitzt in mehreren Kursen neben ihr und die beiden verstehen sich auch gut. Sie scherzen öfters mal zusammen. Privat haben sie jedoch noch nichts unternommen.

Sie hatte Ihn einmal gefragt, ob er einen Spieleabend machen möchten. Doch er war sich unsicher, ob sie es ernst meinte, deshalb hatte sie nein gesagt. Er hatte sie auch ein paar Tage später gefragt, ob sie es ernst meinte, die meinte jedoch nein.

Jetzt ist er sich unsicher, ob sie wirklich mit ihm befreundet sein will, oder ob es lediglich eine Schulfreundschaft ist.

Morgen wäre auch ihr letzter gemeinsamer Schultag, da sie danach nur noch Abschlussprüfungen haben. Sollte er sie deshalb mal nach einem Treffen fragen ?

Liebe Grüße

P.S. Er ist ein bisschen schüchtern.

Antwort
von XxKingDomixX, 19

Oh man.. Natürlich  sag sie jetzt Nein . Vorallem eine abfuhr. Wenn sie es nicht so ernst meint hätte man eine bisschen so  Ironisch : Ja klar. Würde zu ihr hingen (Wenn Freundinnen dabei sind so sagen ja die dahinten haben euch gerufen ) dann halt : Ja unser Letzter tag ich wollte dich kennenlernen bla bla du bist süß bla 

Antwort
von thantophobia, 11

Versuchen lann er's ja. Ich meine, wenn er eine Abfuhr kriegt, braucht er sie sowieso nie wieder zu srhen und muss sich deshalb auch nicht schämen. Und wenn sie ihn wirklich mag wär's zu schade, wenn er es nie erfahren würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community