Frage von girlyh, 81

Will sie das ich ihn fern bleibe oder das ich mehr im haushalt mache?

Hey ich bin Nadine(16) jahre alt und brauche dringend eure Hilfe!!

Es geht darum das mein freund nun 3 Wochen im Praktikum ist.Sonst haben wir uns in der schule jeden Tag gesehen. Und auch jede Woche 1 mal getroffen.Nun können wir uns nur noch am Wochenende treffen.(was ja eig. ziemlich normal ist).ABER mich muss jemand abholen. Mein vater hatte sich bereit erklärt dafür, wollte aber noch mit meiner Mutter darüber reden, was ich auch verstehen konnte da wir ann diesemmm tag besuch bekommen.

Meine Muter sagte natürlich NEIN! ich soll gefälligst mehr im Haushalt mit helfen. Dann sagte ich zu ihr Mama das hast du letzes mal auch schon gesagtt und ich habe mich bemüht. Sie stimmte zu aber meinte iwas von einem tag x zu reden, wo sie gesagt hat das ich an dem tag was machen soll, aber es nicht getan habe und mich danach erst bemüht habe... Nun frage ich mich ob sie 1.meinen Freund nicht mag und sie desegen nicht willl das ich samstags zu ihm kann. oder ob sie mir eine reinwürgen möchte? oder ob ich noch mehr im haushalt mithelfen soll. Ich mache echt nicht besonders viel aber ich tu mein bestes. Ich hebe Sachen auf und lege sie an den richtigen ort. wenn ich höre das die spülmaschiene fertig ist räume ich sie aus und wieder ein, mache meinem kleien bruder regelmäßig die windel, decke den tisch, räume den tisch ab, mache gelegntlich die treppe oder sauge, geh fast täglich für sie in den Vorratsraum im keller etwas holen.

Ach ja dazu sollte ich noch sagen, dass ich kein sehr vertrautes Verhältniss zu ihr hab.

Wie seht ihr das??

Nadine

Antwort
von Rocker73, 41

Schlechtes Verhältnis hin oder her, warum denkst du sie mag deinen Freund nicht nur weil ihr ein einziges Mal eine Meinungsverschiedenheit habt?

Nadine, du wirst oft genug Diskussionen führen müssen, das darfst du dir nicht immer so zu Herzen nehmen! Du hast doch ein Mund und eine Zunge, oder? Dann red mit ihr drüber, ganz in Ruhe, sag ihr wie du es siehst und das es dich ärgert (Keine Vorwürfe, direkt sagen was dich nervt) du kannst ja auch deinen Vater miteinbinden.

LG

Kommentar von girlyh ,

Sie macht es aber immer so. Sie hat mich noch nie da abgeholt. Mein vater und sie hatten desegen schonmal einen ernsten streit das riskier ich nicht nochmal

Kommentar von Rocker73 ,

Du musst dich deinen Problemen aber stellen! Geht zu einer Famillienberatung, ihr scheint Kommunikationsprobleme in der Famillie zu haben! Euch können Experten helfen, damit euer gemeinsames Leben wieder funktioniert!

LG

Kommentar von girlyh ,

dann bin ich daran schuld das alle uns auslachen. nein danke. aber danke

Antwort
von Vegzehrung, 20

Das beste machst du daraus in dem du diese Sorge, dass deine Mutter deinen Freund nicht mag und nen Grund sucht dich vom Kontakt abzuhalten, offen deinem Vater sagst. Er wird das regeln. Mit deiner Mutter brauchst du da nicht reden. Egal was du im Haushalt machst, sie findet einen banalen Grund. In solchen Fällen sei zunächst froh, dass deine Eltern nicht getrennt leben. Das ist dann erst n Spaß, wenn sie sich quer stellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community