Frage von TheKlotzer, 61

Will Praktikum abbrechen muss es mit dem Maßnahme Leiter klären?

3 Wochen Praktikum und nur Montag war ich dort die restlichen Tage hatte ich mein Finger eingeklemmt und habe ehrlich gesagt keine Lust mehr auf den Beruf anfangs war es schön aber da ich gemerkt habe dass der Beruf Metallbauer mit vielen Risiken verbunden ist will ich mein Praktikum abbrechen nur wie soll ich formulieren dass es so klingt dass ich für die Zukunft motiviert bin und nicht einfach nur keine Lust auf nichts habe versteht ihr was ich meine ?? Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Antwort
von herakles3000, 25

Die Finger kannst du dir immer irgendwo einklemmen die frage dabei ist aber hat daran zb jemand mit schuld .Das kann dir sogar beim Absetzen von einem Heizkörper Passieren. Sage zb ab und du kannst auch sagen das du den Eindruck gewonnen hast das der Beruf Gefährlich für dich ist.Aber Deswegen gibt es überall Sicherheitsvorschriften die man auf-keinem Fall umgehen soll .zb Am gefährlichsten scheint der Beruf der Verkäuferin zus ein weil die auf die  zb Kühltheke wo die Wurst ist einfach auf die kannte gehen und so oben einsortieren und der ocker den sie benutzen scheint auch nicht sicherere zus ein.

Antwort
von feirefiz, 30

Du hattest mehrere taga lang deinen Finger eingeklemmt? was ist das für ein betrieb. Kein Wunder, dass du das nicht mehr machen willst, Verantwortungslos.

Antwort
von Kifferkeks, 40

Sag einfach das Metallbauer dir nicht gefällt und du aber in anderen berufen weiter machen willst

Kommentar von TheKlotzer ,

Das Problem ist anfangs hat mir es in einem anderen betrieb gefallen aber in dem neuen Betrieb habe ich erst die Risiken des Metallbauers erst wahrgenommen 

Kommentar von Kifferkeks ,

Falls du im Handwerk bleiben willst kann ich dir sagen da gibt überall einige Risiken aber die gibt es in jedem Beruf. lass dich nicht von einem Vorfall abschrecken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten