Will mit LoL anfangen hab aber paar Fragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass es dir einfach von jemandem grundlegend erklären. Das geht schneller und außerdem macht es eh mehr Spaß mit Freunden zu spielen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Das Spiel fängt erst ab level 30 an. Von lvl 1-30 wirst du viele Frustmomente haben, aber schwer ist es nicht unbedingt. Es ist halt ein MOBA, man muss sehr viel neues "lernen" um sich dann zurecht zu finden.

2. Anfängerfreundlich ist es nicht unbedingt, aber eines der anfängerfreundlichsten MOBAs die ich gespielt habe. Wie bereits erwähnt, das Spiel fängt ab level 30 erst an, von daher hast du genug Zeit zum lernen.

3. Es gibt kein Pay2Win System. Die Ingame-Währung heißt IP/(EP). Damit können Helden und Runen gekauft werden. Runen die Statuswerte verbessern können ausschließlich mit IP erworben werben, damit man als "Payer" keinerlei Vorteile erkaufen kann. Mehr Helden sind hilfreich, klar, aber die teuren Helden sind nicht besser als die billigen! Und in "normalen" Spielen bekommt man sogar 1x oder 2x die Woche eine gratis Champion Rotation, bei der man Helden ohne sie zu besitzen für den besagten Zeitraum spielen kann, sprich, man kann sich vorher ein Bild von den Helden machen bevor man seine erspielten IP investiert.

4. Das einzige was man nur mit "Echtgeld" kaufen kann sind (Ward)Skins. Optische Veränderungen an deinem Helden, also um sich "individueller" zu gestalten. Also kein muss, und keine Vorteile gegenüber den Standard Skins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Spiel is sehr schwer, nichtmal der angeblich "Beste Spieler" hat eine bessere Siegesrate als 54% also verliert der Weltbeste Spieler 46% seiner Spiele da das Spiel zu Teamorientiert ist. Also ist das Spiel sau schwer.

Anfängerfreundlich ist es auch auf keinen Fall, man wird einfach mitten ins Spiel geworfen und alles was du am Anfang lernst wird dann später doch nur wieder auf den Kopf gestellt und es ist fast unmöglich jemandem der gerade erst anfängt mit dem Spiel, auch nur irgendwas zu erklären, außerdem ist die Community einfach nur schrecklich und du wirst für jeden einzigen Fehler Beleidigt.

P2W gibts dafür aber überhaupt nicht, die Charaktere (dort Champions genannt) kannst du dir sowohl mit echtem Geld als auch mit erspieltem "EP" kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?