Frage von mathias2090, 28

Will mit dem Pi mit Kali auf den Remote zugreifen?

Habe schon den Befehl apt-get install xrdp eingegeben, verbinde mit dann mit dem Remote aber dann kommt eine Fehlermeldung das "Der Remotedektop kann aus einem der folgenden Gründen keine Verbindung herstellen. (IP bzw Host habe ich richtig eingegeben)

Antwort
von franzhartwig, 5

Völlig richtig, raspi-config funktioniert bei Kali nicht. Das ist ein Tool von Raspbian, Du hast aber Kali als Distribution gewählt.

Die komplette Fehlermeldung wäre schon ganz hilfreich. Was ist dort an Gründen aufgeführt?

Der XFCE-Desktop wird beim Booten des Pi default nicht gestartet. Nach meinem Verständnis ist das aber erforderlich, wenn man per RDP darauf zugreifen möchte.

Antwort
von mirolPirol, 12

Bitte nenne "Remote" lieber "Remote Desktop". Das ist ein beliebiger Rechner, der sich im selben Netzwerk wie der Pi befindet. Auf dem Pi muss XRDP installiert sein (das hast du gemacht) und danach muss der Pi neu gestartet werden, um die nötigen Dienste zu starten.

Klappt es nicht, kannst du dich hier schlau lesen:

http://raspberry.tips/raspberrypi-einsteiger/vnc-alternative-fuer-den-raspberry-...

Kommentar von mathias2090 ,

Funktioniert das auch mit Kali? Z.b. Der Befehl raspi-config geht nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community