Frage von ComplicatedCora, 385

Kann ich mich vom Frauenarzt untersuchen lassen ohne mich auszuziehen?

Ich bin 16 und Jungfrau, hatte auch noch nie einen Freund. Jetzt hab ich seit 2 Monaten meine Tage nicht bekommen und meine Mutter hat für mich einen Termin beim Frauenarzt gemacht. Ich sagte ihr, dass ich mich aber nicht "da unten" untersuchen lassen will. Aber sie sagte, wenn es nötig ist, dann muss ich das machen lassen. Stimmt das? Mir ist das total unangenehm. Peinlich und so richtig, richtig unangenehm! Ich will das auf gar keinen Fall :( Gibt es auch andere Wege, mich zu untersuchen, ohne dass ich mich gleich ausziehen muss?

Antwort
von 2XxVaNeSsaXx5, 328

Ich kann dich verstehen, aber dennoch ist es wichtig dir die Meinung einer Frauenärztin mal anzuhören.
In der Regel ist es auch so das du dich beim ersten Termin keiner gynäkologischen Untersuchung unterziehen musst. Sollte eine Untersuchung dennoch nötig sein kann man eventuelle Probleme vielleicht auch durch einen normalen Bauchultraschall festgestellen. Sprich du musst dich nicht ausziehen.
Aber auch die richtige Untersuchung ist nicht schlimm. Sie tut nicht weh und geht ganz schnell. Das an- und ausziehen dauert länger als die eigentliche Untersuchung. Jede Frau kann sich schönere Dinge vorstellen, aber man muss es nicht dramatischer machen als es ist. Ich würde an deiner Stelle zu einer Frau gehen. Ist für die meisten gerade am Anfang leichter.

Viel Glück und Augen zu und durch. Es ist nicht schlimm.

Antwort
von girl5000, 233

Keine Angst, als ich das erste mal bei der Frauenärztin war hatte ich auch schon 2 Monate meine Tage nicht, sie meinte das sei normal und dann hat sie mich auch gefragt ob ich mich untersuchen lassen will aber ich meinte Nein und dann war die Sachen auch geklärt.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Oh danke, bisher die beruhigendste Antwort :)

Antwort
von Hannoverliebt14, 276

Ich fand das erste mal auch richtig unangenehm. Aber wenn du das erste mal hinter dir hast ist es zwar komisch aber augen zu und durch. Im alter zwischen 14 und 17 jahren sollte man mindestens einmal beim frauenarzt gewesen sein.. Am besten zu ziehst dir einen rock an, damit du dich nicht so nackt unten fühlst.. Hab ich nicht gemacht.. Augen zu und durch. Viel Glück.

Antwort
von zahlenguide, 312

Also erstmal ist es so, dass Du beim ersten Termin bei einem Frauenarzt erstmal nur ein Gespräch führst. So kannst Du den Arzt erstmal kennenlernen. Du kannst Dir auch einen eigenen Arzt suchen oder eine Ärztin. Wenn es Dir hilft, kannst Du ja auch eine Freundin mitnehmen. So bist Du nicht allein und es ist für Dich vielleicht entspannter. Du kannst auch telefonisch der Arzthelferin mitteilen, dass es Dein erstes mal ist. So wissen die in der Praxis bescheid. 

Antwort
von HellasPlanitia, 253

Nein, einen anderen Weg gibt es nicht. Wie stellst du dir das denn vor? Dein Zahnarzt kann auch nichts tun, wenn du den Mund nicht aufmachst.

Frauenarztbesuche sind normalerweise nicht halb so schlimm, wie man sie sich vor dem ersten Mal vorstellt. Gynäkologen gucken sich täglich dutzende Frauen an, das ist bei denen absolute Routine und egal, was dir daran peinlich ist, die haben schon viel, viel Schlimmeres gesehen.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Es geht mir nicht darum, was die sehen. Sondern darum, dass ich nicht da unten angefasst werden will. Von keinem!

Kommentar von HellasPlanitia ,

Du wirst da ja auch nicht massiert oder was auch immer du dir vorstellst. Die Untersuchung dauert allenfalls eine, zwei Minuten, wird mit Handschuhen und sterilen Geräten durchgeführt und ist auch kaum schmerzhaft, nur allenfalls etwas unangenehm. Aber da finde ich Zahnarzt deutlich schlimmer.

Wenn die Untersuchung nötig ist, ist es albern, sich dagegen zu wehren. Es ist nun mal die einzige Variante, wie dir geholfen werden kann, solltest du in irgendeiner Form krank sein. Also überwinde dich mal kurz, dann hast du's hinter dir und gut ist.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Aber ich hab mal gehört, dass bei Jungfrauen nicht mit Geräten und so untersucht wird..

Kommentar von HellasPlanitia ,

Wurde bei mir so gemacht und ich war definitiv Jungfrau.

Kommentar von Turbomann ,

Du scheinst keine Ahnung zu haben, wie deine erste Untersuchung für dich beim Frauenarzt abläuft.

Dann habe ich hier was für dich

http://www.bravo.de/dr-sommer/was-passiert-beim-frauenarzt-247171.html

Antwort
von Ema24, 258

Hey,

hab keine Angst.. Wenn du das aller erste Mal hingehst, dann guckt der/die meistens gar nicht sofort nach.. Und wenn dann nur ganz vorsichtig ohne irgendwelche Geräte.. Das kommt dann erst wenn du das erste mal Geschlechtsverkehr hattest. Bei mir wurde auch noch keine größere Untersuchung gemacht, es ist wirklich nicht schlimm und ich fand es auch schrecklich am Anfang.. 

Aber sieh es so: Die Ärzte sehen sowas jeden Tag, junge Frauen, alte Frauen..da ist alles dabei.. für die ist das genauso, als wenn ein anderer Arzt dir z.B in den Hals guckt.. 

Dir muss überhaupt nichts peinlich sein :)

Kommentar von ComplicatedCora ,

Es geht mir auch gar nicht darum, dass es peinlich ist oder so. Eigentlich ist es eher so, dass ich nicht will, dass mich da unten jemand anfasst

Kommentar von Ema24 ,

Ja das ist auch nicht unbedingt das schönste Gefühl, aber es ist ein Teil deines Körpers und muss auch untersucht werden..

Du wirst merken das es nicht so sein wird wie du dir das vorstellst. Die Ärzte haben ja auch eine gewisse Kompetenz und glaub mir sie werden dich gut begleiten am Anfang und genau mit dir sprechen ( wenn sie nett sind ). 

Du hast die Wahl: entweder Gewissheit über deine Gesundheit, oder das mögliche Erkrankungen nicht rechtzeitig erkannt werden und dann schlimmere Auswirkungen auf deinen Körper haben

Antwort
von Schwoaze, 375

Soll ich Dir was verraten? Ich war schon oft genug beim Gynäkologen und es ist mir noch immer so was von zuwider!!!

Aber: Was sein muss, muss eben sein! Ich glaube nicht, dass es eine einzige Frau gibt, der das Spaß macht. Aber gerade wegen des Ausziehens brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.... weil ... ein paar Mädels hat  er ja schon gesehen ;-). Für den Gynäkologen bist Du nur eine von vielen, da mach Dir keinen schweren Kopf. Dann untersucht er Dich, dann weißt Du wenigstens, was los ist und fertig!

Kommentar von ComplicatedCora ,

Ich will nicht, dass mich irgendwer anfasst

Kommentar von Schwoaze ,

...manchmal muss man eben auch Dinge machen, die man nicht will.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Ich könnte schon allein beim Gedanken daran, dass mich irgendwer unten anfasst, losheulen. Echt ich bin kurz davor zu heulen grade

Antwort
von RoteRose93, 171

Warum stellt sich jede da so an? Wenn es gemacht werden muss dann ist das so! So schlimm ist das gar nicht und es ist auch eine wichtige Untersuchung die man regelmäßig machen sollte. Du bist 16 und nicht 5!

Kommentar von ComplicatedCora ,

Was hat das damit zu tun, dass ich 16 bin?? Und wenn ich nicht will, dass das gemacht wird, dann ist es eben so und fertig. -.- Es MUSS ja noch nicht gemacht werden. Denn ich hab noch keinen Freund und keinen Geschlechtsverkehr in näherer Zukunft.

Kommentar von RoteRose93 ,

Das hat mit einem Freund oder GV gar nichts zu tun. Man kann auch ohne das Krankheiten bekommen, oder Krebs... und da ist man froh wenn es vll rechtzeitig entdeckt wird oder? Jeder Mensch sollte sich regelmäßig untersuchen lassen. Gerade als Frau!

Antwort
von Coza0310, 282

Du bist 16, er kann nichts gegen Deinen Willen machen. Wenn du es ablehnst, dann lehnst du es ab. Dagegen können auch Deine Eltern nichts ausrichten. Außerdem haben die Eltern im Sprechzimmer des Arztes nichts zu suchen, es herrscht Schweigepflicht (§ 203 StGB).

Antwort
von Maxiiiiiiiii, 57

Ich würde es dir schon Raten es zum machen er hat jeden Tag damit zu tun also wird er dich nicht auslachen oder so und weschauen wird er dir ja auch nichts ;) Augen zu und durch ;) Villeicht bekommst ja einen Lolly :D

Kommentar von ComplicatedCora ,

Es geht mir darum, dass ich nicht da unten angefasst werden will

Kommentar von Turbomann ,

@ ComplicatedCora

Irgendwann wirst du nicht herumkommen, dich mal vom Frauenarzt untersuchen zu lassen.

Sich nie einer Untersuchung zu unterziehen, könnte auch gefährlich werden, denn auch für Frauen ist es wichtig zu wissen, ob alles in Ordnung ist und das kann nur durch eine Untersuchung festgestellt werden.

Der Frauenarzt "fasst dich nicht unten an", sondern der untersucht dich als Arzt und wenn du mal in eine Klinik musst, dann willst du dich auch weigern, damit dich unten keiner anfasst?

NEIN es gibt keine andere Methode, denn durch die Kleider kann kein Arzt der Welt in deinen Bauch schauen, Röntenaugen gibt es leider noch nicht für deine Aversion.

Deine Mutter hat recht und wenn deine Periode ausfällt, dann hat das irgenwelche Ursachen und das kann man leider nur durch eine Untersuchung feststellen.

Hier geht es in allererster Linie um deine Gesundheit und nicht darum, dass dir das peinlich ist. Tausende 'Frauen machen das auch nicht gerade gerne, aber sie gehen da auch durch.

Kommentar von ComplicatedCora ,

@ Turbomann: ich werd mich bestimmt mal untersuchen lassen. Wenn ich einen Freund habe oder so. Aber jetzt noch nicht. Ich bin Jungfrau und sowieso verklemmt was das alles angeht. Und mich hat noch nie jemand angefasst und das soll auch so bleiben, bis ich mal einen festen Freund habe.

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

Um was gehts die dann ?

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

Aso ja bei der ersten Untersuchung wird er das nicht machen

Kommentar von Maxiiiiiiiii ,

Dann geh zum Frauenarzt und spreche nur mit ihn und sage dass du noch nicht bereit für eine ordentliche untersuchung bist ;) viel glück

Antwort
von quietscheratsch, 203

Das Problem hier ist eher, dass Dir Deine Mutter einfach einen Termin verpasst hat. Ohne Deine Zustimmung.

Das würde ich an Deiner Stelle auch ablehnen.

Und dann, wenn es für Dich wichtig erscheint, kannst Du noch immer zu einem FA gehen ... wenn DU es willst. Da passiert Dir nichts, siehe andere Antworten. Aber ich kann dich eben verstehen.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Ne wir haben das besprochen, dass ich lieber mal hingehe

Kommentar von quietscheratsch ,

Weil?

Kommentar von ComplicatedCora ,

hab ich doch geschrieben in der frage

weil meine Periode seit 2 Monaten nicht kommt und ich aber Jungfrau bin

Kommentar von quietscheratsch ,

Das ist kein Grund. Die Periode kommt bei einigen mit Mitte 20 noch nicht regelmäßig, egal ob Jungfrau oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community