Frage von andrea23012000, 31

Will lieber zur Schule statt zum Praktikum?

Hallo, Ich bin 16 jahre alt und gehe in eine Berufspraxisklasse. Montag fängt unser Praktikum an nur ich habe überhaupt keine Lust und will lieber zur Schule. Eigentlich wollte ich ein Praktikum beim Steuerberater machen nur ich habe nix gefunden. Jetzt habe ich mit glück einen Platz in einer Apotheke bekommen durch einen Bekannten. Ich glaube aber dass das überhaupt nichts für mich ist aber ich wollte Nicht nein sagen weil das unhöflich wäre. Ich muss jeden Tag von 8:30 - 18:30 arbeiten mit 2 Std Pause dazwischen. Ich habe bis jetzt immer schlechte Praktikas gehabt ( wurde gemobbt etc. ) wie kann ich mich motivieren? Am liebsten würde ich mit 4 anderen aus meiner Klasse in einer Parallelklasse in den Unterricht gehen :(

Antwort
von blackforestlady, 9

Wovor hast Du so eine Angst. Wahrscheinlich nicht vor dem Praktikum, sondern weil Du den ganzen Tag arbeiten musst und nicht wie gewohnt um dreizehn Uhr Schule aus hast und Deine Freizeit genießen kannst. Veränderungen wird es immer geben und das musst Du akzeptieren.

Antwort
von MaxiReeck, 20

Vielleicht probierst du es einfach aus, lässt dich ein wenig drauf ein und sprichst offennmit deinem Vorgesetzten über deine Bedenken... Er wird dich im Idealfall mit allem was er kann vom Gegenteil überzeugen...

Antwort
von universal1997, 16

Da hilft nur Augen zu und durch. Sonst wirst du es später bereuen, die Berufsschule abgebrochen zu haben.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten