Frage von superbaby94, 70

Will kein Kontakt zu mein Vater richtig?

Hallo

Ich wollte euch mal was fragen, ich hätte ewig kein Kontakt mit mein richtiger Vater gehabt. Ich hatte mehr Kontakt mit mein Stiefvater gehabt für mich war er immer mein richtiger Vater. Nur leider ist mein Stiefvater vor 3 Jahren an Krebs gestorben. Jetzt hat meine Mutter wieder Kontakt mit mein richtiger Vater. Nur ich will überhaupt kein Kontakt mit ihn haben, nur meine Mutter will es nicht verstehen. Ich hatte mein Stiefvater so liebt gehabt. Ich vermisse ihn so sehr! Mein Stiefvater hat alles für mich gehabt , und mein Vater nicht...

Ich mache auch eine Therapie um damit besser klar zu kommen. Ich werde schneller krank und kann irgendwann nicht mehr.

Was meint ihr dazu?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turbomann, 29

@ superbaby94

Na ja du bist jetzt 21 Jahre alt und deine Mutter kann dich nicht zwingen, deinen richtigen Vater zu sehen.

Warum du mit deinem Erzeuger keinen Kontakt hattest oder er zu dir weis keiner und es geht im Grunde genommen auch keinen etwas an. Dass deine Mutter wieder mit ihm Kontakt hat, ist dann ihre Sache.

Es ist schön, dass du dich mit deinem Stiefvater so gut verstanden hast und dass er dir fehlt ist auch unter den Umständen normal.

Wenn du es für dich nicht willst, dann sollte sie das respektieren und wer weis, vielleicht hast du eines Tages doch noch das Bedürfnis, lasse die Option einfach offen. Du weist nie, was morgen oder in ein paar Jahren sein wird oder könnte. Aber du hast das recht, keinen Kontakt zu suchen, wenn du jetzt nicht in der Lage dazu bist.

Rede mit deiner Mutter und mache ihr deinen Standpunkt in aller Ruhe klar, du bist Volljährig und kannst dir aussuchen, ob du ihn sehen willst oder nicht. Sie sollte es dir überlassen, was du machst.

Das beste was du im Moment tun kannst, genau darüber mit deinem Therapeuten zu reden.

Kommentar von Turbomann ,

Vielen Dank für den Stern

Antwort
von Alburnus, 15

Der Tod Deines Stiefvaters ist die eine Sache, die Kontaktaufnahme zu Deinem richtigen Vater eine ganz andere Sache. Beides hat nichts miteinander zu tun.

Du solltest wieder versuchen, wenigstens ein bisschen Kontakt zu Deinem richtigen Vater zu haben, weil es vor Gott eine Sünde ist, die eigenen Eltern nicht zu ehren.

Ich selbst habe auch keine besonders guten Eltern, aber ich versuche trotzdem mein Bestes, etwas Kontakt bzw. Frieden mit ihnen zu haben, denn sonst kann ich nach meinem Tod in die Hölle kommen.

Antwort
von michik176, 30

Ist das nicht deine entscheidung setz euch mal zusammen hin und klärt das es giebt doch nr lösung vlt hat er auch ein grund hör ihn erstmal an und bilde dan deine meinung

Antwort
von user6363, 23

Ah, du Arme...

Also da du ja eine Therapie machst und deine Mutti es nicht verstehen will (wieso auch immer), rede am besten mit deinen Therapeut und er wird es mit Sicherheit regeln.

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community