Frage von therealvcrest, 88

Will ihn wieder so wie davor haben?

Vielleicht hat einer von euch ja zufällig meine letzte frage gelesen, wenn nicht, fass ichs nochmal kurz zusammen:
Mein Freund ist 10 tage im Urlaub, ich bin  die 10 Tage mit meiner besten Freundin in seiner bzw jetzt unserer (weil ich dann hier bleibe) Wohnung
Vorgestern hab ich einen riesen fehler gemacht, ich bin ohne bescheid zu sagen in einen club (er wollte nicht dass ich da hin geh, weil er mit mir gemeinsam da zum ersten mal hin wollte)

Am nächsten Tag hab ich alles erzählt und er war so sauer, dass er meine Freundin heim schicken wollte und sagte wenn sie nicht auf der stelle geht, ist es zwischen uns aus...
Ich hab dann so lang gebettelt bis ich meine strafe auf "alkoholverbot bis er wieder da ist" runterhandeln konnte und meine Freundin bleiben durfte. Danach schien es kurz so als wäre alles wieder gut.

Aber es ist absolut nichts gut! Er schreibt fast nicht mehr, normalerweise schreibt er 24/7
Wenn dann nur ganz lustlos
Ich spam ihn komplett zu, er liest alles sofort und schreibt dann irgendwann mal eine kurze Antwort. Letztens wars "chill"
Ich habe mich mittlerweile mindestens 1 million mal entschuldigt, ich bin nur am heulen
Ich bin das absolut nicht gewöhnt keine Aufmerksamkeit von ihm zu bekommen
Habe von anderen dort erfahren dass er nur im zimmer liegt und nix machen will
Gestern sagte er er ginge schlafen und um2 hat er mir dann aber besoffene sprachnachrichten geschickt in denen er mich beschimpft und sagt er ist richtig sauer

Wie kann ichs am besten wieder gut machen?

Antwort
von Jeally, 20

Macht er aus solchen Dingen immer so ein großes Drama? Wenn ja, dann solltest du dir gut überlegen, ob du dir das noch weiter antuen willst. Klar wenn man von der Freundin enttäuscht wird, dann darf man auch verletzt sein. Aber gleich mit Schluss machen zu drohen oder dich irgendwie zu bestrafen geht gar nicht. Du hast dich oft entschuldigt, mehr kannst du nicht machen. Wenn er nicht reif genug ist, dir diese eine Enttäuschung zu verzeihen, dann hat eine Beziehung keinen Sinn. In eine funktionierenden Beziehung sollten beide in der Lage seine ihre Schuld einzugestehen, darüber zu reden und sich (bei so kleinen Dingen auf jeden Fall) zu verzeihen. Das scheint bei euch aktuell nicht der Fall zu sein. Überleg dir mal wie er gehandelt hätte, wenn er dich enttäuscht hätte. Hätte er sich auch so oft bei dir entschuldigt? Hätte er dir auch so oft geschrieben, selbst wenn du ein großes Drama aus der Sache machst? Hättest du ihm auch einfach mit solchen Dingen drohen können, ohne dass er ausgerastet wäre? Wenn die Antworten nein lauten, dann musst du dir gut überlegen, ob nicht du viel mehr Kraft in die Beziehung steckst als er.

Kommentar von therealvcrest ,

Das ist es ja, er enttäuscht mich nie und er schreibt mir immer viel. Seine gesamte Aufmerksamkeit gilt normalerweise nur mir... Er grenzt mich halt einfach so sehr ein (ich muss möglicherweise erwähnen, dass ich vor ihm ne schl*mpe war und er einfach angst um mich hat und zusätzlich noch n eifersüchtiger mensch ist)
Ich bin leider etwas naiv und verletze ihn manchmal ohne absicht...

Kommentar von TheFreakz ,

Hallo? Er hat dich beschmipft und beleidigt. Kann ja verstehen dass Du eine rosarote Brille aufhast, die habe ich auch. Aber würde mein Freund so eine Aktion bringen, wäre ich sofort weg! Das geht garnicht.

Kommentar von Jeally ,

Ich glaube da hast du ein falsches Bild. Jeder enttäuscht jemanden mal. Ob es nun bewusst oder unbewusst ist.
Du versucht hier ihn wieder zu beschützten. Es ist doch wirklich egal wie du vor ihm drauf warst. Es ist Vergangenheit. Einschränkung hat nicht mit beschützen zu tun. Er scheint dir nicht zu vertrauen und versucht das mit deiner Vergangenheit zu rechtfertigen. Aber das ist noch lange kein Grund!
Und jetzt gibst du dir wieder die Schuld. Jeder verletzt jemanden mal, das ist menschliches Verhalten und nicht schlimm, wenn man sich zu entschuldigen weiß.
Ich bin kein Paartherapeut, aber es klingt für mich sehr stark, als wärst du von ihm anhängig. Du versuchst sein Verhalten zu rechtfertigen und dir dafür dich schuld zu geben. Das ist aber falsch und schadet dir nur.

Antwort
von sokapi, 14

Was würdest du deiner besten Freundin raten, wenn sie dir diese Geschichte erzählen würde?

FREUND!  erteilt STRAFEN
schmeißt Freundin raus
schickt besoffen beleidigende Nachrichten
ist unversöhnlich
entzieht Aufmerksamkeit...
...siehste? Das kann ich auch nur empfehlen....

Letztendlich kommt es darauf an, wie man für sich FREUND definiert,
und ob man sich eine andauernde Beziehung in dieser Weise wünscht.
Besser wirds jedenfalls nicht werden. Das ist wohl klar.

Aber wenn du es wieder gut machen möchtest und ihn behalten willst kann ich dir nur raten:

Gib dich selbst und dein Leben auf,
hör auf ihn und tu alles was er sagt und ertrage seine Launen mit einem Lächeln und viel körperlicher Zuneigung, brich alle Kontakte zu Freunden und Familie ab und sei seine Traumfrau.
Dann ist er sicher wieder gut mit dir.

Ich persönlich würde meine Klamotten so schnell wie möglich aus der Wohnung schaffen und seine Telefonnummer löschen.

Antwort
von VojoSan, 26

Mit 23 ein so kindisches Verhalten und auf beleidigte Leberwurst tun? Lass ihn fürs erste für sich in Ruhe!
Sollte nach ner Zeit vergessen sein...

Antwort
von konstanze85, 4

Mein Gott, nun lass ihn doch mal in Ruhe. Er ist im Urlaub und Du spamst ihn komplett zu. Meldet er sich nicht, schreibsbt Du mit Leuten, mit denen er im Urlaub ist und erkundgst Dich nach ihm. Sowas geht doch nicht!

Außerdem: Noch nie davon gehört, dass man sich nicht in einer Sekunde abregen kann, wenn man sauer wegen etwas ist? Ja ich weiß, Du WILLST das, aber so läuft es nun mal nicht. Menschen sind keine Maschinen.

Redet nochmal in Ruhe über alles, wenn er aus dem Urlaub zurück ist und bis dahin lass ihn doch mal in Ruhe!

Mit Deinem Verhalten und etwas erzwingen wollen, machst Du alles nur noch schlimmer.

Kommentar von therealvcrest ,

Nun ja er hat heute gesagt er hätte es gern wenn ich ihm öfters so ne Aufmerksamkeit wie gestern schenken könnte

Kommentar von konstanze85 ,

Aufmerksamkeit und tödlich nerven sind zwei Paar Schuhe. Und Du siehst doch an seiner Reaktion, dass es ihm auf den Geist geht.

Gestern habt ihr gestritten, Du hast Dich für irgendeinen Fehler entschuldigt, Besserung gelobt etc. Die Aufmerksamkeit meint er wohl.

Das hat aber nichts mit Deinem Zuspamen und Freunde nerven im Urlaub zu tun

Antwort
von TheFreakz, 20

Mach schluss! Er hat dich nicht verdient. Das ist absolut armselig, zu sagen schick deine Freundin heim oder ich mache Schluss. Generell finde ich es total arm, wenn jemand etwas haben will und dann sagt oder ich mache Schluss, das geht garnicht!

Spam ihn nicht zu.. Sondern ignoriere ihn, das hat keinen Sinn ehrlich. Er war scheiße zu Dir.. Ich hätte ihn schon lange in den Wind geschossen für die Aktion.

Kommentar von therealvcrest ,

Ich habe ihn enttäuscht

Kommentar von VojoSan ,

Trotzdem so ein kindisches Verhalten ist einfach nur armselig...

Kommentar von TheFreakz ,

Auch wenn Du ihn enttäuscht hast, ist es noch lange kein Grund zu sagen ja bla bla oder ich mache Schluss. Das geht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community